Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon floh » 4. Mär 2012 21:10

Mal ne frage:
bin kurz davor mir eine Kolo mit 501-1000 Tieren zu bestellen.
Welche Futtertierzucht/en könntet ihr mir empfehlen um auch genug Nahrung für sie bereit zu haben?
Und da ich mir nicht ständig neues Futter kaufen will, möchte ich gerne mit einer Zucht starten.
floh
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 22
Registriert: 26. Jun 2010 13:51
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Ameisen Futterröhrchen 2ml



Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon floh » 18. Mär 2012 19:15

Ich denke an Mehlwürmer und Grillen oder hättet ihr andere/bessere Vorschläge ??? :)
floh
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 22
Registriert: 26. Jun 2010 13:51
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon ANTianer » 18. Mär 2012 19:58

Würde auch zu Mehlwürmern raten :). Ich selbst züchte diese für meine Lasius flavus bzw. jetzt noch für meine Kolonie Lasius niger :). Bis jetzt gibts mehr als genug Nachschub, so dass auch einige der Mehlwürmer für die Hamster meiner Schwester über bleiben :). Habe mit ca 30-40 Würmern angefangen und jetzt sinds ca 200-250 stk und noch massig Mehlkäfer, die auch als gutes Futter angenommen werden.
ANTianer
member
member
 
Beiträge: 321
Alter: 27
Registriert: 26. Dez 2011 17:04
Wohnort: 60488
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon floh » 20. Mär 2012 11:37

Was meint ihr, sind die Mehlwürmer genug oder sollte ich noch eine zweite Zucht starten ?
floh
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 22
Registriert: 26. Jun 2010 13:51
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon danyarts » 5. Jun 2012 19:10

Nach meiner Erfahrung sind die [Diven] Polyrhachis dives sehr genügsam zu halten.
-Thunfisch ist leicht vorzuhalten und wird auch wegen dem Saft gerne angenommen.
-Rindfleisch auch gern.
-Lebende Fliegen kämpfen, sind aber sehr beliebt. Die Fliegenmaden verkleben die Arbeiterinnen sehr, werden aber auch gerne genommen.
-Lebende Mehlwürmer/ -Käfer überhaupt nicht. Getrocknet als Notration sehr gerne.
-Apifonda ist immer da und wird nie vernachlässigt.
-Honig wird kaum beachtet, nur als Notration.
-Wasser immer und sehr viel


Edit Uta
Benutzeravatar
danyarts
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: 19. Dez 2011 19:04
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon Karthago » 2. Jul 2012 19:18

Mehlwürmer mögen sie nicht, Heimchen werden gerne genommen ;-)

Edit Uta - Beitrag von 20:19 - Bitte die Editfunktion nutzen!

Ich höre überall mal, dass die Geschlechtstiere aus dem selben Nest sich in Gefangenschaft paaren, und die Kolonie die Jungköniginnen adoptiert, kann das eventuell jemand bestätigen/ wi[e]derlegen ?
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Futter für Polyrhachis dives - Weberameisen

Beitragvon Erne » 3. Jul 2012 19:58

Ich höre überall mal, dass die Geschlechtstiere aus demselben Nest sich in Gefangenschaft paaren, und die Kolonie die Jungköniginnen adoptiert, kann das eventuell jemand bestätigen

Leider ist das immer wieder zu lesen, konkrete Beobachtungen, die das zweifelsfrei belegen fehlen.

Das in der Praxis nachzuweisen dürfte nicht gerade einfach sein.
Solche Berichte hacke ich unter Vermutungen ab.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 19:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 46 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Vorherige



Werbeanzeige: Ameisen Futterröhrchen 2ml


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Polyrhachis - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste