Pheidole pallidula Futterliste.

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Karthago » 20. Aug 2010 01:10

wir haben mal unseren garten umgegraben , dann haben wir ein ameisennest (ich bin mir zu 90% sicher das es Formica fusa sind)mit ausgegraben , musste leider sien , die waren im weg , bei einem spatnstich , habe ich eine kamme rgeöffnet , ind er an die 300 jungköniginnen waren , ich habe , da sie ja eh gestorben wären , die alle eingesammelt und abgekocht , dann eingefroren .. und das hat meine entwicklung explodieren lassen..
ich wünshcte ich hätte imemr jungköniginnen zur verfügung ..
naja die müssen ja wegen der eier und staatsgründung vierle proteine in sich tragen denkeich mal..
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Pheidole pallidula



Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Sg1team » 3. Sep 2010 14:29

Gestern hab ich mich im Zoogeschäft mal nach Futtertieren umgeschaut und bin dabei auf Soldatenwürmer (Hermetia illucens) gestoßen. Diese sollen sehr nahrhaft sein und sind sehr proteinhaltig. Kannte ich bisher nicht, also hab ich eine Packung mitgenommen und gleich den Pheidole etwas davon angeboten. Die Ameisen scheinen begeistert davon zu sein, habe sie selten so schnell Futter eintragen sehen :wink: die Würmer müssen vor dem Verfüttern auch nicht zerteilt werden, da sie relativ weich sind und von den Arbeiterinnen gut geknackt werden können.
Solltet ihr also mal an Soldatenwürmer kommen kann ich diese nur empfehlen :D
Benutzeravatar
Sg1team
member
member
 
Beiträge: 38
Alter: 30
Registriert: 9. Mär 2007 22:29
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon MrIglo » 15. Nov 2010 10:24

Meine mögen am liebsten Fett und Eiweißhaltige Körner wie Sonnenblumenkerne.
Kohlenhydrathaltige Körner wie Weizen oder Hafer interessieren sie kaum.

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon MrIglo » 31. Jul 2012 14:43

Hi,

soeben habe ich herausgefunden, dass sie an Kokosraspel ran gehen.

Angaben dazu: Pro 100g

646 kcal
5,9g Eiweiß
60,6g Fett

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Aldemar » 20. Dez 2014 14:01

Hallo :)


Ich dachte ich poste mal meinen Futterbericht, da ich eine Pheidole Kolonie mit 10 Ladys habe, seit einer Woche.


Honig - Nein
Zuckerlösung - Nein
Fruchtfliegen - Nonstop (sollte ich damit aufhören, wenn sich schon so ein kleiner Berg im Nest anhäuft?)
Sonnenblumenkern - Im Test
Käse - Im Test
Birne - Nein

Gruß Aldemar
Zuletzt geändert von Aldemar am 20. Dez 2014 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Aldemar
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Alter: 33
Registriert: 7. Dez 2014 22:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Barristan » 20. Dez 2014 15:16

Meine haben auch viele Fruchtfliegen eingetragen, aber auch ziemlich schnell wieder (unzerlegt) auf den Müll geworfen. Wieviele Larven hat denn die Kolonie? Es schadet den Ameisen sicher auch nicht, wenn Du ihnen ein paar Tage lang mal keine Insekten anbietest und schaust, was mit den eingelagerten Fliegen passiert.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 19:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Aldemar » 22. Dez 2014 01:06

Naja alle Fliegen sind im RG, nur sind die Damen über Nacht umgezogen, ins Nest :) wow das ging schnell !
Aldemar
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Alter: 33
Registriert: 7. Dez 2014 22:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Futterliste.

Beitragvon Barristan » 22. Dez 2014 14:52

Ja Pheidole pallidula sind recht umzugsfreudig. Vor allem, wenn das neue Nest schön warm ist, sind sie schnell dort.

Irgendwann benutzen die Ameisen eine Stelle im Formikarium als Müllhalde. Kannst ja mal beobachten, wie lange es dauert, bis sie die Fliegen entsorgen. Ansonsten kannst Du ja auch ruhig mal etwas anders anbieten, z. B. eine Schabe oder eine Grille.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 19:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Vorherige



Werbeanzeige: Pheidole pallidula


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste