Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Hier können Ameisen Bilder und Videos präsentiert werden. Bitte keine Diskussionen.

Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 10. Mär 2017 14:20

Hallo liebe Ameisen-Freunde. :)
ich möchte euch Stolz meine junge Kolonie Lasius niger vorstellen, die auf der Website Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar live betrachtet werden kann.
Ich versuche primär Tagsüber bis spät in den Abend hinein den Stream laufen zu lassen. Nachts werden aber Licht und PC abgeschaltet, sodass zumindest ich ruhig schlafen kann ;-)

Ich würde mich über feedback freuen: Was haltet ihr von dieser Idee? Habt ihr Vorschläge :?:


Hintergründe: Gekauft habe ich die junge Kolonie hier im Antstore und bekam sie am22.02.17 geliefert. Seit dem nistet die junge Ameisenkolonie nach wie vor im Reagenzglas. Dieses befindet sich in einer knapp 15x15 cm großen Arena, die mit feinkörnigem Kies bedeckt ist.

Dieser Kies wurde sofort verwendet, um die große Öffnung des Reagenzglases fast zu verschließen. Auch Honig und vorgetötete Insekten wie Hausspinnen und Raupen wurden begierig aufgenommen. Insgesamt "wächst" der "Teppich" aus Larven-stark an. Und obwohl ich noch keine Ei-Pakete beobachten konnte sind doch so viele junge Larven dabei, dass dich mir über den Nachwuchs nun keine Sorgen mehr machen muss.

Und ja: ich weiß, dass es etwas zu früh ist, die Ameisen aus der Winterruhe zu holen. Ich wollte sie aber nach dem Kauf und dem "aufregenden" Transport zu mir nicht in den Kühlschrank packen. Mir ist die Notwendigkeit der Winterruhe bewusst und werde sie im Oktober entsprechend mit ihnen verfahren. :arrow:
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon HarryAnt » 10. Mär 2017 15:04

Finde ich toll - man kann auch richtig viel sehen :)

Vielleicht magst du noch Bilder von der Anlage posten, Stand Arbeiterinnen usw. und erzählen welches Equipment verwendet wird.

Für so eine Gründerkolonie L.niger ist es meiner Meinung nach nicht zu früh um sie aktiv zu stellen :wink:


Hab das in einem anderen Forum mal verlinkt - wenn du was dagegen hast sag Bescheid. :grin:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 78 mal
Danke bekommen: 238 mal

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon ANThomas » 10. Mär 2017 18:34

Richtig gute Idee, finde ich gut.
Würde mir auch noch gefallen, falls du sie auch beim Fressen filmen könntest, dann ist es auch noch etwas spannender. :D

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 16
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 10. Mär 2017 20:18

Halo liebe Leute,
ersteinmal vielen Dank für euer Feedback und Fragen.
vllt noch kurz vorab: nach einem Kurzen Problem mit OBS ist der Stream jetzt wieder on :-)

@HarryAnt Ich habe kein problem damit, dass du es in anderen Foren teilst. Ich freue mich sogar darüber :-)

Ok, zu euren Fragen: Ein Bild der "Anlage" findet ihr hier:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Bild

Es ist alles einfach noch relativ klein gehalten, entsprechend der kleinen Kolonie.
-> Die Arena habe ich aus Plexiglas zurechtgesägt, 20x20cm groß. Die Wände nach innen kippend angeordnet angebracht, 5cm hoch und mit der Babypuder-Methode ausbruchgeschützt.
Im inneren befindet sich das das RG von Antstore als Nest sowie Alufolie, um das Essen zu servieren.

Die Kamera ist eine Mirco-USB-Kamera von Conrad. (Hinweis: die mitgelieferte Software könnt ihr gleich in die Tonne treten. Ich nutze den "Plugable Digital Viewer" wenn ich mir das ganze nur ansehen will)
zum Streamen benutze ich den Open Broadcaster als Software. Soweit zur Technik.

Zu den Ameisen: Es waren mal 13 oder 14 Ameisen. Leider ist mir zum Beginn die Kamera 2x in die Arena "genickt" und ein paar Ameisen haben die Einladung, etwas mehr zu erkunden, gerne angenommen. (Und sind offensichtlich nicht wieder zurück gekommen :-( )
Aktuell sind es die Königin und 11 Arbeiterinnen, die sich fleißig um die Brut kümmern.

Zu den Bildern vom Fressen: Theoretisch müsste es auf dem Twich-Kanal schon eine Aufnahme geben, wo sie was zum fressen bekommen, aber Frag mich nicht welche. :-S
Ich kann es ja mal die Tage versuchen. Ich habe ihnen gerade einen zerschnittenen Regenwurm gegeben und halte die Augen offen, ob sie ihn anrühren, dann schwenk ich einfach mal die Kamera :-)

Soweit ersteinmal :-)
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 10. Mär 2017 20:58

Ach, zum Thema Nahrung:
im Nest liegt noch immer der Körper einer Spinne. Der Hinterleib sieht so aus wie ein Kokon, ist aber wesentlich größer.
Der "Körper" der Spinne, an der normalerweise die Beine dran hängen liegt im Moment noch davor und wird regelmäßig bekabbert.

von daher @Anthomas: viel Spaß beim zuschauen :-)
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Beendigung des Projekts :-(

Beitragvon LoggerM » 24. Mär 2017 12:41

Hallo liebe Ameisengemeinde:
leider muss ich bekannt geben, dass ich das Videoprojekt ersteinmal einstellen muss, da meine Königin gestorben ist:

Da ich in diesem Zeitraum gestreamt habe wurde dies auf Video Festgehalten:
Hier sind die Letzten lebenszeichen der Königin zu sehen:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

und hier 30 weitere Minuten Filmmaterial, wie die Arbeiterinnen mit der toten Königin umgehen:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hier ein anderes Video, welches mir bereits vor 2 Wochen Anlass zur Sorge gab: Die Königin saß mehrere Minuten absolut regungslos dar, bevor sie sich krümmt und (vermutlich?) ein Ei legt.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
(tatsächlich sammelte sich in den darauffolgenden Tagen ein Eipaket mit 7 Eiern an)

Jetzt stellt sich für mich die grooooße Frage, woran die Königin gestorben ist. Da es den Arbeiterinnen prächtig geht scheinen Temperatur/Feuchtigkeit/Nahrung NICHT die Ursachen zu sein.
Ich habe aber eine Letzte verzweifelte Vermutung: Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar (unterer Teil)
Dies würde auch dazu passen, dass die Königin IMMER (auch bei verringerten Nahrungsangebot) einen prall gefüllten Gaster hatte...

Leider kann ich dies nicht mehr eindeutig prüfen, da ich die Königin bereits in einer ehrenvolle Feuerbestattung dem Himmel übergeben habe.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei der Todesursache Tipps geben könntet, um sie bei der nächsten Kolonie zu vermeiden.
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon trailandstreet » 24. Mär 2017 14:06

Endoparasiten sind anscheinend soch gar nicht so selten bei den Ameisen. Wenn Schwarmflug ist, dann sind diese natürlich auch in Volksfeststimmung und wenn man Pech hat, dann erwischt man gerade so eine Gyne, die eben schon als Wirt ausgesucht wurde.
Das kann dann wohl auch der Grund für viele vorzeitig beendete Haltungsberichte sein, bei denen man an sich keinen Grund für einen Fehler finden kann.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 971
Alter: 54
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 129 mal
Danke bekommen: 152 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon HarryAnt » 24. Mär 2017 16:15

Mein Beileid :sad01:

Wenn es keine äußeren Spuren gab oder sonstige Hinweise bleibt der Grund für das Sterben der Gyne wohl reine Spekulation.

Willst du es zeitnah noch einmal versuchen ? Du könntest dann eventuell einen Teil der Brut retten bzw. verwenden.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 78 mal
Danke bekommen: 238 mal

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 26. Mär 2017 20:14

Danke für die Anteilnahme.
So, habe mich gerade durchgerungen es nochmal zu probieren und habe mir eine neue Königin bestellt.
Vorraussichtlich ab Mittwoch Abend gibts dann wieder nen Stream und ich versuch die erste Fütterung besser zu dokumentieren.
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon Thepatismy » 28. Mär 2017 04:02

Viel glück dabei, dass tut mir leid für dich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thepatismy
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Alter: 29
Registriert: 23. Mär 2017 23:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 30. Mär 2017 19:30

Hallo liebe Leute. Meine Ameisen sind nun wieder Online.
am 28.03.17 erreichte mich die neue junge Kolonie.
Im Moment zeigt die Kamera in etwa die halbe Arena. Ich möchte damit die Erdarbeiten festhalten, mit denen sie nun versuchen (werden) den Eingang zu versperren.
Leider zeigt sich die Kolonie hier weniger aktiv als die vorherige und der größte Kraftakt bestand bisher darin, denn Rest des angebotenen Schmetterlings vor den Eingang zu zerren.
Hoffen wir mal, dass es der Königin diesmal länger bei mir aushält.
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon HarryAnt » 30. Mär 2017 21:39

Schön das du es nochmal versuchst :D

Hast du noch Puppen von deiner alten Kolonie ?
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 78 mal
Danke bekommen: 238 mal

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 3. Apr 2017 11:28

@HarryAnt
Ja, die Puppen und Larven der alten Kolonie hatte ich noch und habe sie in die Arena der Neuen Kolonie gegeben. Diese wurden in das Nest getragen. :-)

Ich habe da noch einen ganz anderen Gedanken: Kann es sein, dass die Königin an Stress gestorben ist?
Jedes mal, wenn ich die Beleuchtung zur Aufnahme (LED-Licht mit davor geklebter roter Folie) anschalte und auf das (mit roter Folie umwickelte) Nest halte zeigen die Ameisen eine deutliche Stressreaktion. Sie Fangen an die Brut zu bewegen. Da sie aber keinen dunkleren Platz finden belassen sie es nach einiger Zeit.

Also hier die Frage: Kann meine vorherige Königin auch an Stress eingegangen sein? Wenn ja muss ich mein Video-Projekt wohl deutlich reduzieren bzw. mehr Arena statt Nest-Aufnahmen machen ;-(
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon HarryAnt » 3. Apr 2017 11:49

Halte ich eher für unwahrscheinlich - das sie kurz gestresst reagieren wenn es eine Lichtveränderung gibt ist normal (das merken sie auch trotz der roten Folie) aber das sollte sich nach ein paar Sekunden wieder legen.

Es sah auch alles ganz normal aus auf den Videos würde ich sagen.


Es passiert immer wieder mal das die Gyne "einfach so" stirbt - müsste man wohl in einem Labor untersuchen und obduzieren um zweifelsfrei die Todesursache zu klären :wink:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 78 mal
Danke bekommen: 238 mal

Re: Lasius niger-Ameisen auf Twitch.tv

Beitragvon LoggerM » 4. Apr 2017 13:20

Hallo Anthomas,
du wolltest doch den Ameisen mal beim Essen zuschauen: hier habe ich eine nette Aufnahme vom Nest, wie sie eine Spinne "verarbeiten":
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Man sieht zu Beginn, wie sich dieses Gebilde fast von Zauberhand von allein zur Brut schiebt. (schwer zu erkennen zerrt eine einzelne Ameise den Körper umher)
Dann scheint ne weile nichts zu passieren, bis ca. bei der Zeitmarke von einer Stunde sich 3 Ameisen drauf stürzen und den Körper noch näher zur Brut ziehen und dort dann fleißig anfangen zu arbeiten.
Bis dann der Körper bei ca. 1:54h weggeschleift wird. Danach passierte erst einmal nichts, bis...
Ich heute die Kamera (und Licht) wieder anschaltete (-> Neue Aufnahme: Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar ) und bei 0:50h die Spinne langsam wieder zur Brut gezogen wird. Man beachte: hier fehlt das Hinterteil der Spinne!
Dann geht das Prozedere wieder los: raus, rein XD

Im Moment (ca. 3:20) liegt der Spinnen-Vorderteil immernoch direkt an der Brut. Viel Spaß beim Schauen.

Edit: bei ca. 3:50 tritt die Königin ans Werk, guten Appetit.
LoggerM
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 18. Feb 2017 12:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Nächste



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Foto und Video Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast