++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 11. Mai 2011 11:54

Hallo ihr Ameisenhalter, hier präsentiere ich euch alle paar Tage die aktuellen Infos zu meiner Lasius niger Kolonie.

Mich haben Ameisen schon immer interessiert, von Kindesalter bis jetzt fasziniert. Mitte März sah ich dann im Fernsehen ne Reportage ("Universum") über Ameisen, über das Verhalten und eben auch über die Haltung - und dann Bääng, hab ich schon danach gegoogelt und bin hier gelandet.
Ich hab mir das ANTSTORE Starter Set Farm-Arena 25x15 + Kolonie gekauft, und habe es gleich 2 Tage, also am 6. April (ich wohnen im südlichsten Teil Österreichs...!) per Paketdienst bekommen. Nun zum Bericht; ich freu mich über jedes Feedback!



Mittwoch, 6. April 2011:

Die Kolonie bezieht ihr neues Zuhause - etwa 15 Arbeiterinnen, ein paar Eier und Königin. Etwa 3 Stunden später ist das RG mit Sand verschlossen, Honig wird nicht angenommen.



Sonntag, 10. April 2011:

Leider habe ich heute das erste Todesopfer gefunden - die Kleine ist im Paraffinöl ertrunken, hab sie gleich entfernt. Der restlichen Kolonie geht es sichtbar gut, leider noch immer keine sichtbare Nahrungsaufnahme. Weiteres habe ich das RG ein bisschen verschoben, und zum Abdunkeln einen gefallteten Karton über den Teil des RGs getan, wo direkt die Königin mit den Eiern sitzt. Rote Folie habe ich keine um das RG gewickelt, da ich denke wenn es ihnen zu hell wird, sie schon umziehen werden.



Mittwoch, 13. April 2011:

Habe ihnen eine Stubenfliege in die Arena gelegt, sie habe sie sofort untersucht und ins RG getragen. Schon erstaunlich wie eine einzige Ameise das schafft. Das ist also die erste sichtbare Nahrungsaufnahme, bin richtig froh darüber. Ich hab jetzt auch eine Lampe über der Arena positionier, die etwa 12 Stunden pro Tag eingeschaltet ist (Zeitschaltuhr), aber nicht die Temperatur erhöht. Dadurch empfinde ich mehr Aktivität, was haltet ihr davon?



Mittwoch, 20. April 2011:

Die Kleinen graben sich immer mehr im RG ein, sogar die verwerteten Futtertiere werden im Sand eingebaut, schaut doch ein bisschen makaver aus... Hab sie brav mit Fliegen gefüttert, werden gut angenommen. Zeitweise sind sogar an die 4 Ameisen in der Arena, also die Aktivität steigt!
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Donnerstag, 28. April 2011:

Heute hab ich das RG genauer angesehen, da sind 2-3 Larven und ne Menge Eier drin, also da geht was weiter! Ich hab beim Baumsetzen ne Larve (Maikäfer) gefunden, aber diese wird überhaupt nicht angenommen, vl sind sie auch einfach noch zu wenige dafür... Eine Ameise hab ich auch bei der Tränke beim Trinken beobachtet!



Mittwoch, 11. Mai 2011:

Hab heute beobachtet das die erste Ameise in der Farm herumläuft, im Schlauch die zweite. Anscheinend suchen sie Neuland, vl tut sich da ja was bald. Heute bekommen sie ne Grille, bisschen Honig und ne Stubenfliege ;-) Was ich bemerkt habe, das die Ameisen die mitgelieferte Honig - Zucker Mischung überhaupt nicht mögen, also da gebe ich lieber echten Kärntner Blütenhonig ;-))

Diskussions – Thread


LG Schwarzbae
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 16. Mai 2011 15:40

Montag, 16. Mai 2011:

Die Ameisen laufen jetzt schon fleißig im Schlauch herum, das ist doch ein gutes Zeichen ;)
Hab die Farm neu gemacht, die war extrem trocken, hab jetzt zusätzlich 4 Schnüre als "Ansaughilfen" (sind in etwa gleichen Abständen senkrecht in der Farm, vom Wasserrörchen bis nach oben gespannt, damit wird es besser befeuchtet..) installiert.. Hoffe mal das bringt was. Hab ihnen heute 2 Fliegen zum Knabbern reingegeben, die sind sicher schon fleißig am herumtragen...

LG
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 11. Jun 2011 12:35

Samstag, 11. Juni 2011:

Die Ameisen sind endlich in ihre Farm eingezogen, das RG ist fast leer! Es laufen auch doppelt so viele herum, also müssen ein paar Ameisen geschlüpft sein... Soweit geht es also meiner Kolonie gut, sie bekommen auch brav immer ihre Maden, Fliegen, Honig und natürlich auch Wasser - wird alles bestens angenommen-- Ein kleiner Müllhaufen hat sich auch schon gebildet ;))))
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 14. Jun 2011 19:08

Dienstag, 14. Juni 2011:

Hab gestern ein Zeitraffervideo gemacht, sieht ganz nett aus. Hab sie heute wieder gefüttert, sie laufen ganz schnell zur Nahrung.... Jetzt bin ich dabei die Arena neu einzurichten, evtl mit Gras und anderen kleinen Pflänzchen, mal sehen was ich so finden werde ;-)))

Man merkt schon, das die "neue" Brut geschlüpft ist, es sind sicher um mindestens ein Drittel mehr Ameisen und den ganzen Anhang...

So das Video, I hope you like it ;-)

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 18. Jun 2011 13:04

Samstag, 18. Juni 2011:

Hab heute die Arena neu eingerichtet, bzw. das RG entfernt. Eine Wespe hat sich für die Ameisen geopfert, sie wird soeben verspeist. Ich habe auch in einem kleinen Deckel eines Marmeladenglas mit Watte Gras angesäht, die die Ameisen dann bekommen.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 3. Jul 2011 21:02

Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 12. Jul 2011 15:31

Dienstag, 12. Juli 2011:

Ich entschuldige mich gleich für die schlechte Qualität, hatte nur mein Handy parat :)

Hier hockt die Königin, leider beim Fotografieren nicht gesehen
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Hier seht ihr die ganze Arena, mit Burg und co ;)
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hab von nen Freund südamerikanische Gottesanbeterinnen bekommen, ziemlich brutal wie diese Tiere ihre Beute fressen.. Lebendig, zuerst den Kopf und es bleiben nur die Flügel über :shock: Vl, wenn sie mal ausgewachsen sind werde ich sie in die Arena geben... werde mich mal informieren ob sie die vertragen

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

LG BÄR
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 3. Sep 2011 15:23

Samstag, 03.September 2011:

Die Kolonie ist erheblich gewachsen, müssten mindestens um die 200 Arbeiter bereits sein. Der obere Rand der Farm ist schon voller Ameisen, ich glaub sie sind zu faul zum Graben. ;-)
Ich weiß auch wo der Gang ist wo die Königin drinn sitzt, sie schaut gut aus (insofern ich das beurteilen kann) und legt brav Eier.
In der Arena ist nur viel los wenn ich ihnen Frischfleisch gebe (also Wespen, Fliegen,...) aber die Maden nehmen sie nicht so gerne an...
Fallobst gebe ich ihnen auch regelmäßig, das gefällt ihnen sichtlich ;-)

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 23. Okt 2011 00:08

Sonntag, 23. Oktober 2011:

Ab heute heißt es - ab in die Winterruhe!


Ich habe die Kolonie (es sind wieder mehr geworden, es wuselt schon richtig) samt Arena in den Keller gestellt, dieser wird nicht geheizt (Erdkeller) und sollte immer um die 5°C haben, also ich denke das wird ideal sein. Die Arena hab ich mal komplett gesäubert (dieses blöde Parafinöl, dadurch werden die Scheiben so verschmiert...), hatte gar nicht gedacht dass die Ameisen so viel Mist machen... [-X

Die Arena bleibt deshalb angeschlossen, damit die Kleinen auf jeden Fall Nahrung (wenigstens Wasser und Zuckerhoniglösung) zu sich nehmen können. Habe noch gesehen das sie noch Brut haben, werde deshalb noch 1, 2 Wochen Proteine verfüttern.

Na dann, schlaft gut kleine Armee ;)
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 22. Dez 2011 17:25

Donnerstag, 22. Dezember:

Heute hab ich wieder mal kontrolliert wie es den Tieren geht. Soweit alles gut, Feuchtigkeit ist in der Farm vorhanden, hab auch gesehen das sie sich auch teilweise -langsam- bewegen. Daraus schließe ich, dass es ihnen einigermaßen gut geht (nach meiner unerfahrenden Beurteilung) und die Winterruhe überstehen werden.

Der Ein - Ausgang ist komplett dicht, bzw die Ameisen haben sich brav eingebuddelt :D


Ich wünsch euch fröhliche Weihnachten und nen guten Rutsch!
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 3. Feb 2012 19:44

Freitag, 03. Februar 2012:

habe heute wieder die Kolonie besucht. Habe gesehen, dass sie etwas aktiver wirkt, die Ameisen bewegen sich mehr. Auch habe ich Larven entdeckt, das ist doch ein Anzeichen das sie schon in "Frühlingsstimmung" sind und dass ich die Winterruhe beenden sollte?

Hier ein paar Fotos, leider in nicht sehr detailierter Auflösung.

Da die Fotos leider ohne Makro gemacht sind, hab ich als Vergleich euch dieses Foto aus dem weiten Internet geholt. Sie sehen definitiv wie auf diesen Foto aus, die makanten schwarzen Verfärbungen haben sie auch. Demnach gehe ich davon aus das es Larven sind.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
(Habe diesen Link extra so einfügt, hoffe das ist okay)

Hier die ganze Farm,
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Beim 2ten Foto sieht man im blauen Kreis die Larven bzw. Eier, im roten sollte sich die Königin befinden.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Danke, LG Bär
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 19. Feb 2012 18:14

Sonntag, 19. Februar 2012:

Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 20. Feb 2012 15:47

Montag, 20. Februar 2012:

Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 6. Mär 2012 14:45

Dienstag, 06. März 2012:

Reger Appetit auf Die Honig/Zucker-Lösung. Proteine (Heimchen) werden mäßig gut angenommen.
[youtube]Q-7Wz8Z3rIE&feature=youtu.be[/youtube]
Lasius niger bei Zucker/Honig-Aufnahme, etwa in Echtzeit 1 Stunde u. 30 Min. 32x!
Ab 1:43 ist richtig viel los :-D
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: ++ Haltebericht Lasius niger ++ Schwarzbaer

Beitragvon Schwarzbaer » 15. Mär 2012 22:17

Donnerstag, 15. März 2012:

Nachdem ich heute Spaghetti bolognese gekocht habe, hab ich den einen kleinen Teil, rohes Faschiertes, den Ameisen aufgetischt :-)
[youtube]JBlRYoWJvXI&feature[/youtube]
Ergebnis: Faschiertes wird extrem gut angenommen, um die 60 Arbeiterinnen haben sich bei dem Festmahl beteiligt. Ich hoffe es gefällt euch! :-)
Benutzeravatar
Schwarzbaer
member
member
 
Beiträge: 49
Alter: 29
Registriert: 24. Mär 2011 21:25
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste