Pheidole spathifera - Ohh Mist, nur noch Soldaten!

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Pheidole spathifera - Ohh Mist, nur noch Soldaten!

Beitragvon Erne » 24. Jun 2015 20:09

Irgendwas läuft hier immer noch falsch, wie ich vermute. inzwischen haben wir doch alles durch.

Wenn sich das auf meinen Post bezieht, kann ich das nicht nachvollziehen.

Die von Dir gelisteten Tipps, Möglichkeiten, sind alle in Betracht zu ziehen, wenn es darum geht, noch was zu retten.

Das was ich in diesem Thread nachlesen kann, lässt für mich nur die Schlussfolgerung zu, mit normalen Mitteln, ist nichts mehr zu retten.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4480
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)



Werbeanzeige: Pheidole pallidula



Re: Pheidole spathifera - Ohh Mist, nur noch Soldaten!

Beitragvon Saremos » 24. Jun 2015 20:37

Die Frage besteht noch ob de Königin überhaupt die Brutpflege wieder aufnimmt wenn erstmal keine Arbeiterinnen mehr da sind.

schließlich hört sie damit ja eigentlich auf sobald nach bei der Gründung die erste schlüpft
Saremos
member
member
 
Beiträge: 43
Alter: 23
Bilder: 0
Registriert: 19. Jan 2015 19:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Pheidole spathifera - Ohh Mist, nur noch Soldaten!

Beitragvon trailandstreet » 24. Jun 2015 23:30

Ich kann mir nur vorstellen, dass man sie noch mit Arbeiterinnen pushen könnte. Die Frage dabei ist aber auch, ob die Majore dabei noch hilfreich oder eher hinderlich sind.
Was aber noch immer nicht klar ist, warum gehen die Minore immer ein?
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 971
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 129 mal
Danke bekommen: 152 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Pheidole spathifera - Ohh Mist, nur noch Soldaten!

Beitragvon Garea2405 » 25. Jun 2015 09:57

Okay, dann melde ich mich auch mal wieder zu wort ;)

also ich sage mal einfach an den Haltungsparametern kann es jetzt nicht mehr liegen, Wasser / Luftfeuchigkeit / Wärme und Dunkelheit sind ausreichend gegeben! Was ein interesannter Aspekt ist, stören die Majore?!?
Hindert das anwesen sein dieser vielleicht die Queen daran selber wieder sich um die Brut zu kümmern?
Ist es sinnvoll diese zu entnehmen? Viel mehr kaputt machen kann ich denke ich eigentlich auch nicht mehr!

Zum Thema warom die normalen Arbeiterinnen immer als erstes sterben, ich gehe einfach mal davon aus, da die Majore doch deutlich größer sind und auch als Futterspeicher fungieren, dass diese wesentlich länger unter wiedrigen Bedingungen zurechtkommen als die kleinen... leider.

Ich frag jetzt einfach mal, hat von den hier anwesenden denn eine Kolonie Pheidole spathifera und würde mir ein paar Puppen zum pushen bereitstellen?

Zum schluss wollte ich jetzt auch noch mal Danke sagen an alle die mir hier mit Rat und Tat zur Seite stehen!!! Vielen DANK!!

Liebe Grüße aus München

Bene
Garea2405
member
member
 
Beiträge: 80
Alter: 26
Registriert: 13. Nov 2014 10:20
Wohnort: Fulda
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Vorherige



Werbeanzeige: Pheidole pallidula


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste