Neuling-Temnothorax nylanderi

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon matthi » 7. Nov 2010 11:57

Ok gut aber wenn die Queen stirbt wird dann nicht immer eine neue geboren? Oder wenn die Queen stirbt, stirbt also die ganze Kolonie?

LG
matthi
member
member
 
Beiträge: 19
Alter: 24
Registriert: 4. Nov 2010 18:15
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon Stiko » 7. Nov 2010 12:05

Also meine Leptothorax hatte ein Kumpel aus Zufall gefunden, und es waren von den 3Ameisen tatsächlich 2Königinnen bei.
Zumindestens glauben wir das beide. Mittlerweile habe ich ja 3Arbeiter und die 2 anderen.
Diese Art ist, soweit ich weiß, polygyn.
Die anderen 2 sind eigentlich nur minimal dicker und dunkler in der Farbe.

Mir ist erst aufgefallen, das dieses die Königin sein muss, da eine Arbeiterin mit der dicken kämpfte, die dicke sich dann zusammen rollte und sich durch die Gegend tragen lies.
Ich dachte schon die ist tot. Nur habe ich mich gewundert, das die Arbeiterin die tote ins neue Nest bringt.
Kaum angekommen, rollte die sich auseinander und bleibt da sitzen.
Das selbe passierte dann bei der 2. dicken.
Rabiates Verhalten mit der Königin bin ich von meinen Pheidole ja schon gewöhnt. Die packen gleich mal zu 6 die Königin und schleppen die weg.
Die Camponotus waren die ersten, bei den die Königin selbstständig in Begleitung den Weg ins Nest fand.
Ich war so stolz, als ich in dem Moment dabei war, die Kamera hatte und ein Bild machen konnte.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Als Folie nehme ich diese hier.
http://antstore.net/shop/product_info.p ... c67e033cbe
Wie ein Kreis ausgeschnitten und an 3 Stellen habe ich eine Knickkante gelassen.
Somit ist die Folie nur auf die Nuss gesteckt und kann mit einer Pinzette einfach entfernt werden. (Hab an alles gedacht. :) )
Die Folie ist so klar, das man mit einer Taschenlampe rein leuchten kann und alles erkennt.
Panisches umherlaufen ist mir durch die rote noch nie passiert.
Es ist ja bekannt, das einige Ameisen rotes Licht nicht sehen können und durch die Folie sind die der Meinung, das die Nuss dunkel ist.

Ok gut aber wenn die Queen stirbt wird dann nicht immer eine neue geboren? Oder wenn die Queen stirbt, stirbt also die ganze Kolonie?

Es ist nur gaaaaanz selten beobachtet worden (weit unter 1%), das Kolonien sich in Gefangenschaft vermehren können.
Da eine Jungkönigin nicht begattet ist, muss diese erst beim Schwarmflug begattet werden. Unter Laborbedingungen hatte man 1000 Männchen und Weibchen in einem 2x2m Zelt fliegen lassen und lediglich
2Königinnen waren begattet.
Wenn man in einer polygynen Art 2 begattete Königinen hat, kann die Kolonie nach dem tot einer Königin trotzdem weiter bestehen.
Sind beide tot, wars das.

Bei M. ruba habe ich in Foren gelesen, das es geschafft wurde eine tote Königin durch eine junge begattete Königin zu ersetzen.
Zuletzt geändert von Stiko am 7. Nov 2010 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stiko
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 39
Registriert: 24. Jul 2007 21:48
Wohnort: 82377 Penzberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon MrIglo » 7. Nov 2010 12:11

Bei den monogynen Arten wie Temnothorax ist es so:
Königin tot, Kolonie stirbt aus.
Die Arbeiterinnen können keine eigenen Nachkommen zeugen.
(Bei anderen poligynen Arten oder Ponerinae ist es völlig unterschiedlich geregelt)

Manchen Haltern ist es gelungen eine Königin einer monogynen Kolonie nach dem Tod zu ersetzten.

Aber in der Regel kommt es nicht dazu. Temnothorax Königinnen haben eine Lebenserwartung von über 10 jahren.

Edit:
Mehrere Königinnen sind das ergebniss einer Pleometrose. Sie haben zusammen gegründet. Kämpfe oder oder Nisten in verschiedenen Bereichen sind die Folge.

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon matthi » 7. Nov 2010 12:25

Wenn ich nächsten Jahr eine Kolonie in einer Eichel finden sollte und sie dann ins fertige Formicarium setzte war ja sicher nicht die ganze Kolonie gerade da drinen. Also verlieren eigentlich ein paar ameisen ihr Kolonie und sterben dann oder?
matthi
member
member
 
Beiträge: 19
Alter: 24
Registriert: 4. Nov 2010 18:15
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon MrIglo » 7. Nov 2010 12:27

Das stimmt leider. Aber bei Temnothorax sind so weit ich beobachten konnte nie mehr als 5% der Arbeiterinnen unterwegs.

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon Yope » 7. Nov 2010 16:28

Ich habe schon Temnothorax Kolonien mit mehreren Königinnen gefunden! :shock:
Benutzeravatar
Yope
member
member
 
Beiträge: 332
Alter: 24
Registriert: 8. Mai 2010 17:27
Wohnort: 10245 Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon Markus » 7. Nov 2010 16:48

Dann lies doch (noch!?) einmal des Kapitäns vorletzten Beitrag!
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4589
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 09:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 158 mal

Re: Neuling-Temnothorax nylanderi

Beitragvon Yope » 7. Nov 2010 23:40

Oh...
...sorry, hab ich nicht genau aufgepasst. :)
'Tschuldigung!
Benutzeravatar
Yope
member
member
 
Beiträge: 332
Alter: 24
Registriert: 8. Mai 2010 17:27
Wohnort: 10245 Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Temnothorax - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste