Haltungsbericht Pheidole pallidula

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 31. Dez 2011 11:28

Hallo,
erst ein mal zu mir:
Ich habe eine Rechtschreibschwäche :( . Ich werde mich trotzdem sehr bemühen alles richtig zu schreiben.
Jetzt zu den Ameisen:
Ich halte seit gestern eine Kolonie Pheidole pallidula
bestellt habe ich 101- 250 Ameisen Angekommen sind ca. 200 :sign_welcome:

IMG150.jpg


Nicht wundern das weiße an der hinteren Scheibe ist die Halterung vom alten Thermometer in das die Kleinen rein gekrochen sind.
Ich muste das Thermometer zerstöhren um die Kleinen wieder heraus zu bekommen :roll: .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 31. Dez 2011 11:51

2.Tag der Haltung
Bis jetzt haben die Kleinen schon 8 Mehlwürmer gegessen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 31. Dez 2011 12:00

Ameisenbild:
und so etwas kann eine Handykamera
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 2. Jan 2012 16:22

4. Tag der Haltung:

Inzwischen essen die Ameisen schon 4 mini Mealies pro Tag :eat02:
Komisch war nur das die Königin die letzten 2 Tage schon im neuen Nest war,
und heute Vormittag wieder im RG hockte.
Mittlerweile ist sie wieder im Nest.
Leider gab es 2 Todesfälle:
Eine Arbeiterin ist im Parafinöl ertrunken.
Eine Andere im Wasser RG trotz Watte :(
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 2. Jan 2012 16:34

Hier ist mein Diskussionsthread

viewtopic.php?f=169&t=16973
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 3. Jan 2012 21:13

Hallo,
Heute habe ich meiner Kolonie Pinky Maden gekauft und sie gleich angeboten.
Leider zeigten sie keinerlei Interesse.Vielleicht waren sie auch schon satt.
Bilder mache ich morgen wenn es wieder hell ist :sun02:
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 4. Jan 2012 17:38

Hallo
6.Tag der Haltung

Heute habe ich meinen Ameisen am Morgen wieder eine Pinky Made angeboten und sie haben sie angenommen. :D
Sie sind auf die Made losgegangen als wäre sie Ihr schlimmster Feind (Nach Insectizied xD )
Ich konnte ca. 30-50 Arbeiterinnen sehen und 5 Soldaten meiner kleinen Armee :salut: (die ich auf ca. 10-20 Soldaten schätze)

Hier noch ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 5. Jan 2012 10:18

Hallo,
Ich habe meinen Ameisen heute 2 Pinky - Maden gegeben. Wie gestern haben sie sich wieder auf sie gestürzt
Leider wurden dabei mehrere Ameisen verletzt :(
Aber als die Verletzten entdeckt wurden, bildeten andere Arbeiterinnen eine Art Lazarett in dem die Verletzten vom Staub befreit wurden und
gepflegt wurden. Auf diese Weise konnten 4 Ameisen gerettet werden :D
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 6. Jan 2012 18:12

Heute ist nichts besonderes passiert :(
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 12. Jan 2012 16:19

Hallo,
ich habe mir vor ca. einer Woche eine Dose Pinky Maden gekauft.
Diese haben sich alle verpuppt und ich musste sie abkochen.
Findet das irgendwer grausam? Ich jedenfalls nicht, da ich denke, dass wie bei Hummern (dass finde ich grausam) das Nervensystm sofort abstirbt,
sobald die Larven das kochende Wasser berühren.
Naja ich habe eine Made genommen und auseinander geschnitten und sie ins Formicarium gelegt. (wie findet ihr es überhaupt :?: und ist es artgerecht?)
und sofort waren viel mehr von meinen Ameisen an der Futterstelle und haben die Stücke Richtung Nest getragen.

Hier sind ein Paar Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 13. Jan 2012 09:06

Meine Kolonie ist gewachsen :D
denk ich jedenfalls, da immer um die 5-7 Arbeiterinnen rumlaufen und nach Essen suchen.
Ich habe eine tote Arbeiterinn aus dem Becken genommen und unter dem Microskop unterssucht.
Das war sehr interessant da man mit dem Auge die winzigen Haare nicht sehen kann.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 14. Jan 2012 17:32

Hallo
Heute habe ich meine Meisen schon 3 zerschnittene Pinky Maden Puppen gegeben und die Kleinen scheinen noch immer nicht satt zu sein.
Auserdem habe ich mir vor Weihnachten einen Tisch gekauft der nun endlich für mein Fomicarium bereitsteht.
Denn bisher stand das Formicarium auf meinem Schreibtisch, der sehr wackelig stand. Auserdem nahm es auch viel Platz weg.
Nun werde ich es also auf den neuen Tisch stellen, damit die Kleinen endlich ihre Ruhe haben.
Leider kann ich bis Dienstag keine Fotos mehr machen, da mein Handy kaputt ist.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 15. Jan 2012 19:03

Hallo,
Heute haben meine dolen nur 1,5 Pinky Maden Puppen angenommen bzw. ausgehölt
und sie buddeln sich in den Boden, was ich deutlich am Aushub sehen kann, der zu einem halb offenem Tunnel geformt wird.
Dabei habe ich ihnen doch so ein schönes Nest gekauft ](*,)
Naja es war wohl einfach zu groß.
Nun helfe ich ihnen indem ich den Boden befeuchte.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 16. Jan 2012 20:17

Hallo ich kann leider nicht viel schreiben da nichts Neues passiert ist und ich krank im Bett liege :krank04:
Ab Morgen kommen dann wieder Fotos
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 17. Jan 2012 20:49

Hi, (ich dachte "Hi" ist mal was Anderes als immer nur "Hallo" )

Heute kommen leider doch keine Fotos da mein Handy noch immer nicht gekommen ist :(
Aber es ist eh nichts Neues pessiert.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast