Haltungsbericht Pheidole pallidula

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 18. Jan 2012 15:33

Hallo,
ich habe mal eine Reportage über Waldameisen gesehen, die Baumharz sammeln, um dies zur Desinfektion auf dem Nest verteilen.
Nun habe ich das glück vor ca. einem Jahr Harz gesammelt zu haben, welches inzwischen völlig getrocknet ist. Also habe ich es zerbröselt und 2 körner ca. 2 cm vom Nesteingang plaziert. Nun werde ich gucken was passiert (was haltet ihr davon und essen Ameisen Basilikum?).
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 21. Jan 2012 11:46

Hallo hier sind mal ein paar fotos
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 25. Jan 2012 19:31

Hallo,
Schlechte/Gute Nachricht:
mir sind ein paar maden abgehauen die sich inzwischen in fliegen verwandelt haben. Das war die schlechte nachricht :D
das gute daran ist das ich diese fliegen nun als futter anbieten kann das mit begeisterung angenommen wird.
das war die gute nachricht :D
das wars auch schon wieder

mfg
Adrian
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 29. Jan 2012 20:14

Hallo,

also meine Kolonie hat in das Wasserrörchen Erde geschaufelt, wodurch das gesamte Wasser hinausgelaufen ist :(
Jetzt habe ich ein 2. Röhrchen ins Formicarium geleg,t das sie allerdings noch nicht angenommen haben.
Auserdem essen sie pro tag schon 3 Fliegen, die mir so langsam ausgehen. naja, dann muss ich mir halt ein Zuchtbecken anschaffen.
Bilder gibt es wieder morgen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 4. Feb 2012 09:38

Hallo,
Da ich Internetprobleme hatte, konnte ich nicht schreiben oder Bilder hochladen :(
naja jetzt gehts ja wieder.
Ich füttere meine Ameisen immer noch mit Fliegen (die ich wohl ausrotten müsste, um den Hunger meiner Kleinen zu decken :eat02: )
Da ich sogut wie keine Fliegen mehr habe, werde ich mir ein Becken kaufen mit einem 4/6 mm Gummistopfen, in den ich einen Schlauch stecken werde durch den ich Co2 leiten kann, um die Fliegen zu betäuben, damit ich sie dann so schonend wie möglich abkochen kann, ohne dass sie mir vor dem heissen Wasser wegfliegen können. Soviel zum Futter.
Sonst geht es meinen AMeisen gut. Ich habe sogar die Königin gesehen und Arbeiterinnen, die ihr die Brut hinterhertragen.
Ich hatte einmal gesagt, dass ich 3d Fotos hochladen werde. Da mein Handy diese immer woanders abspeichert als die 2d Bilder muss ich den neuen Speicherplatz erst noch finden oder mir einen Bluetooth Adapter kaufen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 10. Feb 2012 10:54

Hallo,
Ich habe den Rat von MrIglo angenommen und mir can`o mini cricets gekauft.
Leider wurden sie von meiner Kolonie nicht angenommen :(
Das ist wohl von Kolonie zu Kolonie anders.
was könnt ihr mir sonst noch empfehlen?
In meinem Futterinventar befinden sich:
Haferflocken, Grassamen, Körnermischung, verschiedene Honigsorten/Mischungen, can`o mini crickets, Fliegen, Futterbrei, trockene Mehlwürmer
und Wassergel.

Ich würde mich über alle Antworten im Diskussionsthread freuen.
Danke im voraus!
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 10. Feb 2012 11:00

Ach ja hier noch ein Bild vom neuen Wassertank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 26. Feb 2012 12:07

Hallo
So, nach langer Zeit der Abwesenheit melde ich mich mal wieder und kann nur sagen, dass nichts Neues passiert ist :(

Euch allen viel Spass mit Euren Ameisen

ciao
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Pheidole pallidula

Beitragvon Pheidole1175 » 7. Mär 2012 21:11

Hallo,

nach langer zeit melde ich mich mal wieder.
ich hatte mir im antstore kanülen bestellt weil ich die verschlusskappen als kleine wassertanks nutzen wollte was dann auch gut funktioniert hat.
Aber als ich heute in eines der röhrchen geschaut habe, habe ich einen riesigen haufen eier gefunden.
Die zahl dieser eier kann man nur schwer schätzen, da diese wirklich winzig klein sind.
ich habe bestimmt eine halbe stunde mein handy gesucht, um ein foto zu machen, bis ich feststellen musste, dass es die ganze zeit in meiner
hosentasche war ](*,) ](*,) ](*,)
(naja sowas nennt man dann wohl dummheit.)
Als ich wieder am formicarium ankam, musste ich feststellen, das der eierhaufen weg war!
und es kam noch schlimmer, meine kleinen waren am ausbrechen :shock:
Und warum? Naja ich hatte einfach vergessen das paraffinöl zu erneuern. Zum glück konnte ich alle wieder einfangen.
während ich sie einfing, wurde es noch schlimmer da einer meiner hasen über meine frisch ausgesäten radieschen herfiel .
naja das wars auch schon für heute.

bis irgendwann

Edit Uta - Schöner Bericht! Es wäre schön, wenn Du auch die Groß- und Kleinschreibung verwenden würdest! Danke! :)
Pheidole1175
member
member
 
Beiträge: 51
Alter: 23
Registriert: 29. Dez 2011 10:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste