Arena Strandsand

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Arena Strandsand

Beitragvon Rodney » 2. Okt 2008 16:17

Hallo bin gerade dabei mein erstes Ameisenfarm zu machen.
Nun habe ich überlegt was ich in der Arena für eine Sand Sorte am besten nehmen soll, so das die Ameisen sich nicht eingraben können. Und da bin ich auf Strandsand gekommen, da ich direkt an der Ostsee wohne Bietet sich das auch super an.
Der Sand ist halt hell und super fein so haben die Ameisen keine Chance sich einzugraben.

Nun habe ich mit Ameisen keinerlei Erfahrungen und wollte mal fragen ob ich das so machen kann ?

MfG Rodney
Rodney
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 38
Registriert: 2. Okt 2008 13:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: ANTCUBE - arena 10x10x10 - cube



Re: Arena Strandsand

Beitragvon Sascha II » 2. Okt 2008 16:37

Wieso sollen sie sich den nicht eingraben?
Benutzeravatar
Sascha II
member
member
 
Beiträge: 70
Alter: 45
Registriert: 29. Sep 2008 20:33
Wohnort: 13353
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Arena Strandsand

Beitragvon uta » 2. Okt 2008 18:15

Hallo Rodney und :sign_welcome: hier in unserem Forum.

Sand pur vom Strand halte ich für weniger geeignet, weil die Ameisen darauf sicherlich nicht so gut laufen können. Wenn Du ihn befeuchtest, besteht die Gefahr, dass sie sich in der Arena einbuddeln und nicht in der Farm. Wenn Du allerdings etwas Lehm unter den Sand mischt (Mischungsverhältnis ungefähr 3 Teile Sand / 1 Teil Lehm), diese Mischung dann gut durchfeuchtest und anschließend gut aushärten lässt, so können die Damen dort gut drauf spazieren, sich aber nicht einbuddeln.

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 13:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 167 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Arena Strandsand

Beitragvon Rodney » 2. Okt 2008 18:24

danke für die antwort.
Was gibt es denn da noch für Möglichkeiten als Bodenbelag ?
Rodney
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 38
Registriert: 2. Okt 2008 13:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Arena Strandsand

Beitragvon Erne » 2. Okt 2008 18:29

Wieso sollen sie sich den nicht eingraben?

Ja warum nicht ist doch für viele Ameisenarten der natürliche Lebensraum.
Ein Nest in der Erde, gut versteckt und geschützt.
Wer will kann seine Ameisen so halten, bei mir würde da schnell Neugierde aufkommen.
Ist es doch interessant zu beobachten, wie sie ihren Nachwuchs aufziehen.
Deshalb ist es bei den meisten meiner Kolonien nichts mit eingraben.
Sie müssen in einem Ytong- oder Gipsnest leben, damit ich ihr Treiben gut verfolgen kann.
Eine der Ameisenart angepasste Farm geht auch gut.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 19:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 46 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Arena Strandsand

Beitragvon shar » 2. Okt 2008 18:38

Servus.
Rodney hat geschrieben:danke für die antwort.
Was gibt es denn da noch für Möglichkeiten als Bodenbelag ?

Ich verwende bevorzugt folgende Variante:
Bodenplatte aus Styrodur
überzogen mit eingefärbten Gips
auf diesem dann mit einer Wasser-Holzleim-Farbe- oder auch Wasser-Holzleim-Lehm-Mischung Sand und/oder o.ä. nach dem Einstreichen aufgetragen wird.

Sieht dann u.U. so aus wie eines meiner Formicarien, siehe Anhang.


Grüßle ~Shar~
Dateianhänge
nest1.jpg
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Arena Strandsand

Beitragvon Rodney » 2. Okt 2008 18:54

hey Shar das sieht ja mal richtig geil aus wenn ich ein altes Aquarium bekomme mach ich das auch so *grins*
Ist das ein echter Bonsai ? Wenn ja meine Hochachtung.

Also kann ich das so machen eine Styroporplatte auf den Boden gleben und dann mit Holz Leim mein Strandsand aufstreichen und dann noch ein bisl mehr drauf.
Rodney
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 38
Registriert: 2. Okt 2008 13:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Arena Strandsand

Beitragvon shar » 3. Okt 2008 09:12

Servus.

Nein, ist ein Künstlicher - habe mich absichtlich dafür entscheiden, zwecks Pfelgeaufwand.

Die Platte nur rein legen, so kannst du irgendwann, wenn du Umbauen willst, wieder alles raus nehmen und das Aquarium weiter verwenden.
Würde aber wie gehabt, auf das Styrodur oder auch Styropor (ersteres ist leichter zu verarbeiten und flockt nicht) erstmal mit Gips einen Boden ausarbeiten und anschließend diesen Boden dann entsprechend mit Sand, Lehm etc. aufwerten.

Das Becken meiner Lasius hab ich hier leider noch nicht vorgestellt, meine ich, jedoch das meiner Camponotus ligniperda - Aufbau ist annähernd gleich, nur die Gestaltung ist eine andere.
Dort habe ich auch beschrieben, wie ich was gemacht habe: Zur Nestvorstellung


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Arena Strandsand

Beitragvon Rodney » 4. Okt 2008 14:04

also kann ich als Boden Styrophor oder das andere Zeugs verwende dann kann ich auch Strandsand drauf gleben ja ?
Rodney
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 38
Registriert: 2. Okt 2008 13:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Arena Strandsand

Beitragvon Rodney » 4. Okt 2008 16:57

so ich habe jetzt Wüstensand genommen.

Hier ein Video davon
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte um feedback
Rodney
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 38
Registriert: 2. Okt 2008 13:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: ANTCUBE - arena 10x10x10 - cube


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast