Welche Ameisenart für mich?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 13. Jan 2009 21:08

und dann hätte ich noch eine lezte Frage welches Starter set empfielst du mir
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon AndreG » 13. Jan 2009 21:29

da ich sie in einer farm halten wollte, habe ich mir dieses hier gekauft gehabt.
shop/product_info.php/info/p1446_Alpha-Ants-Starter-Set---A.html

es ist soweit richtig gut brauchbar. wenn es die ameisen zulassen (man kann sie halt mit der roten folie gut motivieren doch auch an der scheibe ein paar kammern zu bauen), dann sieht man sehr schön was in der farm passiert. und die arena reicht für den anfang locker aus. leider war bei mir der deckel nicht ganz passend ... den mußte ich etwas besser abdichten. sind doch verflucht klein diese L. niger.

ansonsten geht auch jedes andere konstrukt.
schau dir einfach an, wie sie in den verschiedenen haltungsberichten gehalten werden und entscheide dich für eine art.

p.s.: hier gibt es auch noch nen paar schöne ideen zum selberbasteln.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
AndreG
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 19:29
Wohnort: 03044 / Cottbus
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 14. Jan 2009 14:46

danke ich hatte auch das Starter set vorgesehen

Post von 1:57
und wie viele ameisen passen da ungefähr rein


[Mod: Bitte die Edit- Funktion benutzen]
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon AndreG » 14. Jan 2009 15:05

definiere reinpassen?!
L. niger sind eh große umziehmuffel. also wenn du pech hast, werden sie das ganze jahr über im rg wohnen bleiben.
egal wie schön du ihnen die farm vorbereitest.
bei manchen haltern aber sind sie auch recht schnell mal umgezogen.
die farm selber wird für die ersten jahre locker reichen.

wenn dir die ameisenhaltung gefällt, dann wird dir eher das kleine glasbecken bald nicht mehr zusagen.
manche wollens größer haben, manche einfach nur umdekorieren. aber genau dafür ist ja dann die winterruhe da, wo die ameisen sich in ihr rg oder in die farm "einschließen".
aber wie du unter Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar ja sehen konntest, reicht so eine rocher packung fürs erste jahr locker aus.
also mit dem starter set biste die ersten beiden jahre gut ausgerüstet.
AndreG
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 19:29
Wohnort: 03044 / Cottbus
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon acelevy » 14. Jan 2009 19:28

Lass den Ameisen doch ihre Winterruhe, du hast ja auch Schulferien. Stell dir mal vor im Jahr nur noch 1 Woche Schulferien zu haben und auch Samstag und Sonntags hin zu müssen. Nich grad toll oder? :>
acelevy
member
member
 
Beiträge: 146
Alter: 31
Registriert: 25. Apr 2004 16:01
Wohnort: 97078 Würzburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 14. Jan 2009 19:52

eh AndreG wiel viele ameisen hast du eigentlich

[Mod: P4UL23 bitte dich noch einmal besonders nicht in 2 Minuten 2 Post,s zu schreiben sondern die Edit - Funktion zu benutzen um deinen vorhergehenden Post zu ergänzen]
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon AndreG » 14. Jan 2009 21:14

bis letztes Jahr hatte ich noch eine große Myrmica rubra Kolonie.
diese habe ich dann aber wieder auf der selben Wiese ausgesetzt, wo ich sie auch gefunden hatte.

dann im Spätsommer hatte ich eine Lasius niger Queen gefunden und diese in meine Obhut genommen.
sie lebt noch in ihrem Rg (dieses liegt in jenem kleinen Glasbecken aus dem Starterset) und ist bisher auf ca. 50 Frau angewachsen.
ich denke mal, das sie dieses jahr dann locker an die 300 Frau heranwachsen werden.
AndreG
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 19:29
Wohnort: 03044 / Cottbus
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 15. Jan 2009 17:53

wie viele ameisen sollte ich mir am anfang bestellen
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon Acid150 » 15. Jan 2009 18:06

Der hammer ey........Erne darf ich mich jetzt aufregen oder willst du vorher nochmal ein Machtwort sprechen? Da war doch neulich wer der hieß fox123 oder so? P4UL23 seit ihr brüder? Irgendwie ist da ne gewisse ähnlichkeit beim Schreibstiel........

@P4UL23: Du hast nicht grad ne große auswahl möglichkeit an Lasius niger im shop.........

Mfg Acid!
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 21:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon AndreG » 15. Jan 2009 18:08

das kommt ganz darauf an, was für ein typ du bist.
manche sind ungeduldig und wollen gleich das ganz große Krabbeln sehen.
diese leute sind meiner meinung nach aber bei der ameisenhaltung völlig falsch.
geduld ist wirklich was bei der ameisenhaltung gefragt ist. wer's nicht hat hört irgendwan auf ameisen zu halten oder lernt es.

da L. niger eine sehr gute anfängerart ist, sollte eine einzelne königin völlig ausreichen.
ich kann dir dies nur ans herz legen. es ist unglaublich spannend zu beobachten wie eine einzelne königin ihr volk von anfang an aufzieht.
eigentlich heißt es ja, königin in ein RG mit wassertank legen und dieses dann 3 - 4 wochen in den schrank und in ruhe lassen.
es passiert halt wundervollerweise von ganz alleine, wie aus einem winzigen ei eine kleine ameise wird.
also ich mußte mich wirklich zwingen, meine königin dann auch mal wieder im dunklen in ruhe zu lassen.
es gibt irgendwie immer was zu beobachten ... sie verändern täglich ihre ganze umgebung wenn sie lust dazu haben.

also wie gesagt, bestell dir lieber eine einzelne königin oder höchstens eine kleine anzahl arbeiterinnen dazu.
eine kolonie beim entwickeln und größer werden zu beobachten und dann zu wissen, das man selber dafür verantwortlich ist (durch die richtigen haltungsbedingungen, das füttern und wasser geben), ist viel viel besser als sich eine riesige kolonie zu bestellen und es eifach (manchmal auch überfordert) wuseln zu lassen.

deine erfahrungen und auch ihr lebensumfeld können so auch viel besser "mitwachsen".
AndreG
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 19:29
Wohnort: 03044 / Cottbus
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 15. Jan 2009 18:09

ne denn kenn ich net wie keine große auswahl möglichkeit im shop ?
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon Acid150 » 15. Jan 2009 18:14

Na guck doch einfch mal was du momentan im Shop bekommen kannst! 4 - 10 oder 11 - 25 natürlich plus Königin, sind die einzigen Lasius niger die du kaufen kannst!

Und nochma bitte ich dich ein wenig auf die Rechtschreibung zu achten!

Mfg Acid!
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 21:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon AndreG » 15. Jan 2009 18:18

da gerade Winterruhe ist, wird in den verschiedenen Shops derzeit max. Königin plus 11 - 25 Arbeiterinnen angeboten.
man kann aber auch noch ein bißchen googeln und/oder in den "BIETE/SUCHE" Seiten nachschaun. Dort gibt es meistens auch größere L. niger Kolonien zu kaufen.

Paul23, auch wenn es dir vielleicht grad in den Fingern juckt, warte mit deiner Bestellung bitte wirklich, bis die Winterruhe durch ist.
Derzeit wirst du an deinen Ameisen dann nicht viel Freude haben, da träge, langsam, nicht hungrig.
und wenn du sie aus der Winterruhe holst, dann schädigst du sie halt.

P.s: schick dir auch gleich mal ne pn mit interessanten links.
AndreG
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 19:29
Wohnort: 03044 / Cottbus
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon P4UL23 » 15. Jan 2009 18:31

ich kann mir die jetzt eh noch net kaufen weil ich ab übermorgen mit der schule ins Skilager mache
und was mich noch interessiert ist kann man Lasius niger und Lasius flavus zusammen halten
P4UL23
member
member
 
Beiträge: 27
Alter: 23
Registriert: 9. Jan 2009 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Ameisenart für mich?

Beitragvon shar » 15. Jan 2009 19:11

Servus.

Nein!


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 13:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste