Der perfekte Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Tipps und Ideen zum Formicarienbau

Der perfekte Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon kloppo1 » 23. Mär 2010 14:59

Hallo,

ich baue meine Deckel immer um. Eine offene Abdeckung wird oben mit Silikon angeklebt und darauf kommt ein Deckel der gerade so drauf passt. So kann man 1 Deckel öffnen ohne das Ants entfliehen. Die offene wird mit Paraffin ein gestrichen und es kann nicht runter laufen. Da die Decklüftungen sehr klein sind und Ich Pheidole pallidula [Pheildole Pallidulla] halt und diese immer beheizt werden beschlägt es bei mir immer. also Deckel auseinander bauen und nur die L-Schalen behalte ich. Dann ein passendes Stück Edelstahlgitter von Antstore ausschneiden und mit Silikon verkleben. Je nach Größe eventuell verstärken.
Fast geschafft...
Wenn alles vollständig ausgehärtet ist! kann man zur besseren Abdichtung um den oberen Deckel eine Spur Silikon entlangziehen. Eine Nacht trocknen lassen vorsichtig auf der Innenseite anschneiden und vorsichtig den Decke hoch heben....
Voilà eine perfekt dichte Führung ist geboren!!! Selbst die kleinsten und schnellsten Ameisen können nicht an das Paraffin vorbei und wenn doch ... niemals an diesem Deckel!!!

PS: Ein solch ähnlicher Deckel mit gefräster Führung statt Silikon ist von Herrn Sebasta Antstore schon in Planung

Zum Patentieren wie die erste Antwort... Da müsste ich mit Antstore reden. Es müsste nur besser verarbeitet werden. Hätt fast nicht geklappt da ich am Verkaufsoffenen Samstag in Berlin war und Kein Offener 30*20 Deckel mehr da war (Logistikfehler) Her Schilling glaube ich müsset sich noch erinnern. Habe 1 Stunde gewartet bis Der Chef persöhnlich vorbeikam und die gute Idee hatte einen Deckel seiner Kollonie gebraucht zu nehmen.*Puh* ein glück nicht um Sonst die Weite Reise.

Für weitere Fragen und Tipps von euch kloppo1@gmx.de
Dateianhänge
DSC00862.JPG
Deckel offen
DSC00861.JPG
Deckel oben
DSC00860.JPG
Deckel Seite Silikon
Zuletzt geändert von kloppo1 am 23. Mär 2010 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
kloppo1
member
member
 
Beiträge: 23
Alter: 32
Registriert: 23. Jan 2009 18:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke



Werbeanzeige: Pinzette Federstahl - breit - weich



Re: Der perfeckt Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon Antroxego » 23. Mär 2010 15:20

Die Idee würd ich mir Patentieren lassen :wink:
Benutzeravatar
Antroxego
member
member
 
Beiträge: 662
Alter: 40
Registriert: 25. Feb 2009 15:34
Wohnort: 8266 Steckborn (Thurgau)
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Der perfeckt Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon huhnfan » 16. Jun 2011 18:01

Kannst du mal nen Video von dem Deckel machen?
Ich erkenn das nicht so richtig
huhnfan
member
member
 
Beiträge: 114
Alter: 25
Registriert: 8. Jul 2009 10:01
Wohnort: 28327 bremen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Der perfeckt Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon Markus » 16. Jun 2011 18:27

Die Idee eines Deckels in einem Deckel ist nichts neues, da man zwar für Wartungsarbeiten am Besten die Arena komplett öffnen können sollte, aber für Fütterungen beispielsweise nur eine kleine Öffnung braucht, kann man so für besagte Fütterung einen kleinen Deckel in den großen bauen, über welchen man dann füttert.
Auch ein Deckel in einem Deckel in einem Deckel für verschiedene Zugänglichkeit wäre möglich, da fehlt mir persönlich nur das Material...

Ebenso ist die Kopfüber angebrachte Rutschmittelsicherung nichts neues, hat nur den Nachteil, dass diese Scheibe dann verschmiert ist, was eine Beobachtung von Oben erschwert.

Ich habe da eine entsprechende Arena seit einigen Monaten in Betrieb, versuche später mal Bilder zu machen...
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4600
Alter: 32
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 171 mal

Re: Der perfeckt Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon Fraaap » 16. Jun 2011 19:28

So etwas bietet der Antstore doch mit Glasrahmenbecken an... ist vom Prinzip her genau das selbe^^
Fraaap
member
member
 
Beiträge: 172
Alter: 30
Registriert: 25. Jun 2007 16:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Der perfeckt Deckel (Lüftung/Ausbruch)

Beitragvon Markus » 16. Jun 2011 19:39

So, hier mal zwei Bilder:
Dateianhänge
38 16.06.2011 a Doppeldeckelarena 1.JPG
Die Arena selbst, den großen Deckel kann man als die Gesammtabdeckung bezeichnen, die Lüftungsschlitze und ein Fütterrohr für beispielsweise Körner sind hier eingearbeitet, ebenso natürlich der zweite Deckel.
38 16.06.2011 b Doppeldeckelarena 2.JPG
Wer genau hinsieht, erkennt eine Ausbruchssicherung aus Paraffin und Vaseline (2:1), wenn ich nur den kleineren Deckel damit sichere, spare ich ernerseits eine Menge, kann diese auch noch einfacher aufbringen und es stellt eine große Fläche dar, die die Meisen meiden, das scheint sie weniger zu Ausbruchsversuchen zu verführen, als wenn man den Ausbruchsschutz an den Wänden anbringt. Ist ja auch eine kleinere Angriffsfläche.
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4600
Alter: 32
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 171 mal




Werbeanzeige: Pinzette Federstahl - breit - weich


Zurück zu Formicarienbau - Do it yourself

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast