Reagenzglas öffnen

Tipps zum Ameisensammeln und importieren.

Reagenzglas öffnen

Beitragvon schaf » 23. Aug 2010 10:44

Hallo

meine am 10.07.10 gefangene L. niger Königin läuf mit einigen Eiern in ihrem abgedunkelten Reagenzglas rum.

Die Gründung verfolgt ja claustral, aber wie sieht es mit den Puppen aus, brauchen die externes Futter, oder werden sie mit von der Königin versorgt ?
Sollte man das Reagenzglas erst offen in die Arena mit Zugang zum Futter legen, wenn man eindeutig die erste Arbeiterin erkennen kann, oder nach einer gewissen Zeit, zum Beispiel wegen der Puppen, oder weil man die erste Arbeiterin vielleicht kaum erkennt ?

Ich möchte nur nicht dass irgendwer verhungert !

Danke
schaf
member
member
 
Beiträge: 25
Alter: 27
Registriert: 30. Aug 2008 15:38
Wohnort: Bochum
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Reagenzglas 200x25 mm



Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Gast - ehem. User » 23. Aug 2010 10:56

schaf hat geschrieben:Hallo

meine am 10.07.10 gefangene L. niger Königin läuf mit einigen Eiern in ihrem abgedunkelten Reagenzglas rum.

Die Gründung verfolgt ja claustral, aber wie sieht es mit den Puppen aus, brauchen die externes Futter, oder werden sie mit von der Königin versorgt ?
Sollte man das Reagenzglas erst offen in die Arena mit Zugang zum Futter legen, wenn man eindeutig die erste Arbeiterin erkennen kann, oder nach einer gewissen Zeit, zum Beispiel wegen der Puppen, oder weil man die erste Arbeiterin vielleicht kaum erkennt ?

Ich möchte nur nicht dass irgendwer verhungert !

Danke


Hi,

Puppen benötigen gar keine Nahrung, also ist es auch nicht nötig dass du das Reagenzglas schon öffnest. Die ersten Arbeiterinnen solltest du auf jeden Fall erkennen können, evtl. musst du nur etwas genauer hinsehen, da sie in den ersten Tagen noch recht hell sind (der Chitinpanzer muss noch aushärten).

Solltest du das Reagenzglas nicht sofort öffnen ist es auch nicht so wild, da sie nicht sofort verhungern werden (soviel ich weiß gehen sie eh erst raus, wenn ihr Panzer trockern ist)
Benutzeravatar
Gast - ehem. User
member
member
 
Beiträge: 494
Alter: 36
Registriert: 8. Apr 2009 21:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Markus » 23. Aug 2010 12:19

Die Königin alleine könnte über ein Jahr ohne Futter überleben, schwierig sind nur Rückschläge, nach denen die Königin quasi neu anfangen muss, weil alle Brut warum auch immer gestorben ist,
ist bei dir ja nicht der Fall, also immer locker bleiben!
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4589
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 09:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 158 mal

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Sebbant » 24. Feb 2013 12:34

Re: Reagenzglas öffnen
von Markus am Mo Aug 23, 2010 12:19 pm

Die Königin alleine könnte über ein Jahr ohne Futter überleben, schwierig sind nur Rückschläge, nach denen die Königin quasi neu anfangen muss, weil alle Brut warum auch immer gestorben ist,
ist bei dir ja nicht der Fall, also immer locker bleiben!

Hallo,

Leider ist genau das bei mir der Fall. Kann ich der Königin irgendwie helfen?

Danke, S.
Sebbant
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 13. Nov 2012 12:04
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Acid150 » 24. Feb 2013 17:21

Lass sie im verdunkelten Reagenzglas bei Winterruhe Temperaturen stehen. Mehr geht im moment nicht. Sobald im Sommer Brut bei den Lasius niger draußen vorhanden ist kannst du ihr von denen ein paar Puppen geben.
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 20:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Sebbant » 24. Feb 2013 19:13

Danke für die rasche Antwort.
Hab gerade bemerkt, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.

Die ganze Kolonie ist tot, außer der Königin.
Die hat schon wieder Eier gelegt aber natürlich befürchte ich nun das sie verhungert o.ä.

Kann ich ihr irgendwie helfen?

Danke nochmal,

Lg,

S.
Sebbant
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 13. Nov 2012 12:04
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Acid150 » 24. Feb 2013 20:45

Von welchem Schwarmflug ist die Königin? Wenn sie noch vom letzten Jahr ist, mach alles so wie ich geschrieben habe. Wenn sie schon älter ist, würde ich die Winterruhe einhalten und danach versuchen von anderen Haltern ein wenig Brut zu bekommen. Du kannst auch versuchen der Königin im RG Futter anzubieten. Ein wenig Honig und ein halber Mehlwurm o.ä.
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 20:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Sebbant » 28. Feb 2013 12:38

Herzlichen Dank.
Ich versuchs mal mit Hoffnung.
Sebbant
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 13. Nov 2012 12:04
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Reagenzglas öffnen

Beitragvon Scooby » 3. Mai 2013 18:01

Hallo Sebbant,

ich las mir gerade den Thread durch und... ich bin der Typ, der es immer ganz gern hat, wenn Leute, die Probleme hatten und Hilfe bekamen, ne Rückmeldung geben.
Von daher wäre es korrekt, wenn Du sagst, wie es dem Tier nach den Lösungsvorschlägen der Mitglieder ergangen ist. :)

Gruß
Scooby
Benutzeravatar
Scooby
member
member
 
Beiträge: 499
Alter: 44
Registriert: 17. Mai 2003 07:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Reagenzglas 200x25 mm


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Ameisen - selber sammeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste