Diskussionsthread von el barto1

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon el Barto1 » 12. Feb 2009 20:44

Dies ist der Diskussionsthread für den Haltungsbericht:

viewtopic.php?f=170&t=10804&p=96280#p96280

Also mal eine Frage: Wieso tragen sie lebende Ameisen rum, ich hab mal eine Reportage über Pilze in Regenwäldern, die ganze Völker auslöschen und deshalb die infizierten Ameisen so weit wie möglich vom Nest wegtragen um den Pilz unschädlich zu machen, aber das war halt im Regenwald. Kann aber auch sein, dass es wegen den zwei Königinnen ist und die zwei Völker sich nicht verstehen und bekriegen, aber warum werden mir dann zwei Völker geschickt???
el Barto1
member
member
 
Beiträge: 35
Alter: 23
Registriert: 27. Apr 2008 16:26
Wohnort: Bensheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthraed von el barto1

Beitragvon Muurahainen » 12. Feb 2009 21:40

Keine Sorge el Barto! Das Herumtragen von Arbeiterinnen kommt bei Temnothorax öfter vor. Ähnlich wie beim Tandemlauf bringt eine Arbeiterin die Andere auf diese Weise zu einer Futterquelle oder einem neuen Nest. Bei meinen Temnothorax unifasciatus könnte ich kurz vor ihrem Umzug in ihr Winternest das "Huckepacktragen" besonders häufig beobachten.
Benutzeravatar
Muurahainen
member
member
 
Beiträge: 130
Alter: 37
Registriert: 25. Jul 2008 20:20
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthraed von el barto1

Beitragvon shar » 13. Feb 2009 08:39

Servus.

Wie kommt man auf die Idee Schinken bzw. Fett anzubieten.
Man sollte von so einer Ernährung der Ameisen absehen und Insekten etc. verfüttern.

Daß das Nest zu groß ist, hab ich dir ja bereits, meine ich, in dem anderen Thema geschrieben. :roll:

Zwei Gynen hatte ich in meiner Temnothorax nylanderi-Kolonie auch - eine von beiden verhielt sich wie eine normale Arbeiterin und verstarb dann irgendwann später.


Grüßle Shar~

PS: Sollte die eigentlich nicht noch in Winterruhe sein.
Gerade bei den Kleinen in der Koloniegröße ist eine vollständige Winterruhe wichtig.
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon el Barto1 » 13. Feb 2009 14:09

Hallo erstmal,
also dass mit dem Schinken:
Ich finde keine Insekten die ich verfüttern könnte und da ich keine ganze Box mit 100 oder mehr Heimchen kaufen wollte um diese dann einzufrieren (habe damit sehr schlechte Erfahrungen) habe ich einfach mal den Tipp den ich mal vor ein paar jahren vom Kundenservice bekommen habe berücksichtigt und etwas fett reingelegt. Ich habe auch schon in vielen Haltungsberichten gelesen, dass z.B. auch Tunfisch sehr gut angenommen wurde.
bezüglich Nest:
habe jetz erst den Beitrag von dir gelesen. Danke aber wie groß soll das Nest denn werden???
Hoffe dass die eine Gyne bei mir auch stirbt ( hoffe ich eigendlich nicht aber es wird wohl besser für die Kolonie sein).
Und wegen der Winterruhe sie waren nach dem Versand waren sie bereitz wieder erwärmt worden und hatten schon Eier wie ich im Bericht schon erwähnt hatte, dass heißt ja wohl, dass sie beim Vorbesitzer gar nich erst in der Winterruhe waren oder schon einige Tage oder Wochen wach sind und da dachte ich, dass wenn ich sie jetz in den Kühlschrank gestellt hätte, wäre ihre innere Uhr oder so durcheinander gekommen und sie hätten die Eier verloren.
danke für eure Kommentare
lg ferdinand
el Barto1
member
member
 
Beiträge: 35
Alter: 23
Registriert: 27. Apr 2008 16:26
Wohnort: Bensheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon klasi » 14. Feb 2009 22:33

Hallo,

netter Bericht mit schöner Schreibweise. Bilder wären natürlich nicht schlecht;)

lg,
Klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 14:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon Muurahainen » 15. Feb 2009 00:54

Wegen deiner Ausbruchserie: Nur mit einem Deckel, sofern du ihn nicht komplett abklebst ( was irgendwann zu Schimmel führen wird) wirst du deine Kolonie nicht im Becken halten können. Geholfen hat bei mir Speiseöl , das ich auf die Kante des Beckens aufgetragen habe. Aber achte darauf keine Stelle zu übersehen. Den Deckel hab ich, da er eh nichts nützt, weggelassen. Nachteil ist dass das Öl an der Scheibe ziemlich schmiert. Du kannst auch das mal ausprobieren http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=135&t=10380. Werd ich dieses Jahr mal testen.
Benutzeravatar
Muurahainen
member
member
 
Beiträge: 130
Alter: 37
Registriert: 25. Jul 2008 20:20
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon helium » 15. Feb 2009 08:41

Hi,
ich hab bei meinen Paraffinöl verwendet und bis jetzt ist keine raus gekommen.
helium
member
member
 
Beiträge: 198
Alter: 29
Registriert: 4. Jan 2009 10:55
Wohnort: 91541 Rothenburg ob der Tauber
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon el Barto1 » 15. Feb 2009 11:38

Hallo,
Ich habe, weil die Luft im Becken stand, mal die Scheiben mit Olivenöl eingeschmiert, den Tesa abgemacht und eine kleine Luftpumpe angeschlossen. Hoffe das sie jetz nicht mehr ausbrechen.
lg ferdinand
el Barto1
member
member
 
Beiträge: 35
Alter: 23
Registriert: 27. Apr 2008 16:26
Wohnort: Bensheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthread von el barto1

Beitragvon MoPe » 19. Mär 2009 17:45

Welches Öl ist als Übergangslösung besser, bis mein Paraffinöl ankommt? Sonnenblumenöl, oder Olivenöl?
Benutzeravatar
MoPe
member
member
 
Beiträge: 307
Alter: 30
Registriert: 10. Feb 2009 16:57
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Temnothorax - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste