habe Tapinoma in Außenanlage

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

habe Tapinoma in Außenanlage

Beitragvon Eaglesword » 23. Feb 2009 17:46

T. erraticum und T. ambiguum sind je in einer Transportbox auf dem Fensterbrett außen gelagert.

Irgend jemand, wer ebenfalls diese Arten pflegt?

Nu, laut Seifert zieht zumindest T. erraticum mehrmals pro Saison um. Wie kann man dieses Verhalten im Freiland gewähren, ohne dass ein Volk verlorengeht?

Hm, Ein entsprechend großflächiges Terrain... Sagen mer mal so ein 50 x 50cm Wannenbecken, da die Tiere ja keine tiefe Schachtung vornehmen.

Hat irgend wer schon Freilanderfahrungen damit?
Benutzeravatar
Eaglesword
member
member
 
Beiträge: 271
Registriert: 19. Dez 2006 04:37
Wohnort: Siegen
Land: Israel (il)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: habe Tapinoma in Außenanlage

Beitragvon Messorus » 23. Feb 2009 21:37

I don´t know what are you asking for, but if you ask about the difference of this two species, you can see it on clypheus of the workers... It´s showed in the book of B. Seifert- http://
Edit Antstore - siehe Hausordnung Punkt 8
Benutzeravatar
Messorus
member
member
 
Beiträge: 284
Alter: 26
Registriert: 7. Okt 2007 19:39
Land: Slovakia (sk)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: habe Tapinoma in Außenanlage

Beitragvon Eaglesword » 24. Feb 2009 02:51

Oh, it was no question about any difference.
I wonder why non seems to be interestet in this genus and so I asked if there was one with experiences- especially with outdoor keeping.
Benutzeravatar
Eaglesword
member
member
 
Beiträge: 271
Registriert: 19. Dez 2006 04:37
Wohnort: Siegen
Land: Israel (il)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Tapinoma - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast