Ameisen für Tunnel Vision

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon bodomalo » 26. Dez 2008 12:34

Hallo

Tja, ich habe zu Weihnachten eine so ein Ameisenfarm von Tunnelvision geschenkt bekommen. Natürlich ohne Ameisen.
Bin aber sehr begeistert jetzt.

Da steht man kann einfach welche aus dem Wald nehmen, oder welche kaufen. Jetz meine frage: Die leben dort in so einem blauen harten Gele -
ist das für alle Arten von Ameisen gut? (Ich kann mir sicher vorstellen die meisten von euch werden das ablehnen, aber das steht
leider nicht mehr zur Diskussion..hab das Ding ja schon, und möchte da gerne Ameisen reintun)

Gibt es eine Art mit Königin die ich da hinein geben kann, und die sehr pflegeleicht ist?
Es reizt mich natürlich jetzt schon ein wenig etwas mehr damit anzufangen...also sollte das zum Hobby
werden baue ich das wohl aus und so weiter...aber für den Anfang mal reicht das.

(Ich spreche von diesem Teil hier)
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bin um jeden Tipp dankbar (naja, wenn er nicht gerade lautet: Wirf weg das Ding okay ;) )
Achja - gibt es irgendeine Art ohne Winterruhe? Warum sollten Exoten die eigentlich machen, oder Südeuropäische Ameisen?
Im Shop steht nur so ein halbfertiger Satz wie: Im Winter im Zimmer. ?

lg
Bodo
bodomalo
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 40
Registriert: 26. Dez 2008 12:25
Land: Andorra (ad)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Ameisenstadt 110199B



Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon jkiefer » 26. Dez 2008 12:58

Hallo,
mein tipp: WIRF DAS DING WEG!
Ne mal im Ernst die Teile sind schrott, ausser du hast vor demnächst ins Weltall zu fliegen und zu untersuchen wie sich Ameisen in der Schwerelosigkeit verhalten, wofür die Teile ja ursprünglich entwickelt wurden.
Und im Winter wirste kaum Ameisen finden die du da reintun kannst (Winterruhe!). Ameisen kaufen ist in diesem Fall Geldverschwendung, vorallem wenns Exoten sein sollen.
Daher mein Tipp, les dich in den Ameisenforen ein, leg dir eine geeignete Anlage zu (z.b. sowas:
http://www.antstore.net/shop/product_info.php/info/p1446_Alpha-Ants-Starter-Set---A.html) und fang im Frühjahr mit Lasius niger an.

MFG
Benutzeravatar
jkiefer
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 33
Registriert: 6. Dez 2008 10:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon bodomalo » 26. Dez 2008 13:05

Nunja - ich mag es aber nicht wegwerfen. Ergibt ja auch keinen Sinn....
Also warten bis in März/April oder...
bodomalo
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 40
Registriert: 26. Dez 2008 12:25
Land: Andorra (ad)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Footie » 26. Dez 2008 13:12

:sign_welcome:
Dieses Gelformicarium ist auf dauer keine Lösung. Es eignet sich vllt. als kurzes Experiment. Da die Ameisen nicht das Gefühl wie unter der Erde haben, bedeutet das "stress" für die Königin und sie wird auch weniger Eier legen als normal. Außerdem ist die Füllung irgendwann aufgefressen und das Teil ist nutzlos. Wenn du wirklich mit der Haltung anfangen willst wirst du also nicht um ein "normales" Nest, wie z.B. eine Ameisenfarm, Ytong oder ein Holznest, drumrumkommen. Die idale Einsteigerart ist Lasius niger. Formica fusca oder andere mitteleuropäische Arten eignen sich für den Einstieg auch gut.

Alle hier heimischen Arten halten momentan ihre Winterruhe, daher würde sich ein Kauf erst im Frühjahr wieder lohnen. Bei exotischen Arten wäre ich sehr vorsichtig. Sie sind in der Regel schwieriger zu halten, da sie einem bestimmten Klima angepasst sein müssen und manche von ihnen auch nicht in Farmen gut gehalten werden können. Bei einem Ausbruch (je nach Art) können Schäden an Holzmöbeln entstehen und es besteht die Möglichkeit, dass sich diese Art in unserem Lebensraum ausbreitet und das ökologische Gleichgewicht stört!

Exoten in einem Gelformicarium zu halten, stelle ich mir ziemlich schwer vor! Ich würde, wenn du wirklich vor hast Ameisen zu halten, ein anderes Formicarium anschaffen und das Alte bei Ebay verkaufen. Wenn du jetzt sagst du hast kein Geld dafür, dann Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar .

Zitat aus dem Antstore zu dem Gelformicarium:
"Meinung: Das ANTSTORE Team findet diese vom Hersteller angebotene Variante nicht besonders artgerecht. Daher empfehlen wir nur komplette Kolonien mit Königinnen dort hinein zu setzen, und das Antquarium mit einem weiteren Behälter (Freilaufarena) oder Formicarien-System zu ergänzen. Und dies auch nur für einen begrenzten Zeitraum, z.B. zur Präsentation oder für ein zeitlich begrenztes Projekt. Bitte beachten Sie auch unsere modularen, artgerechten Formicarien aus Glas sowie Acrylglas. "


Mfg
Footie
Benutzeravatar
Footie
member
member
 
Beiträge: 260
Alter: 30
Registriert: 23. Jun 2007 16:19
Wohnort: Köln
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon dermitdencamponotus » 26. Dez 2008 14:26

Hallo bodomalo diese Gelfarmen sind Tötungsmaschienen. Sogar der Entwickler sagt da sollen nur Arbeiter rein und !!!keine!!! Königinnen!
Wie Footie schon sagt nur für eine kurze Zeit und dann nur Arbeiter und keine Brut oder Königin.
Statt Lasius niger könnte ich diese Art empfehlen:
shop/product_info.php/info/p1073_Camponotus-ligniperda--Braunschwarze-Rossameise-.html
Aber dann würde ich ein Ytongnest oder Erdnest zur verfügung stellen. Natürlich auch ein Auslauf und Futterbecken.
Ich halte diese Camponotus Art und ich sage dir du wirst es nicht bereuhen, wenn du sie Artgerecht hältst.
Bitte verwende !!!NICHT!!! die Gelfarm.
dermitdencamponotus
member
member
 
Beiträge: 147
Alter: 25
Registriert: 2. Okt 2007 18:25
Wohnort: BERLIN
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Erne » 26. Dez 2008 21:29

Wie für dich zu sehen, eine Nestvariante, die keine Zustimmung findet.
Einfach mal so ein „Ding“ geschenkt zu bekommen?
Wie kommt es das du so ein Geschenk bekommen hast?
Ist es Dein Wunsch Ameisen zu halten?

Und "Hallo" hier im Forum.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 19:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 46 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon bodomalo » 27. Dez 2008 20:59

Erne hat geschrieben:Wie für dich zu sehen, eine Nestvariante, die keine Zustimmung findet.
Einfach mal so ein „Ding“ geschenkt zu bekommen?
Wie kommt es das du so ein Geschenk bekommen hast?
Ist es Dein Wunsch Ameisen zu halten?


Hallo auch
24.12 ist so ein Datum wo man einfach sowas geschenkt bekommt... ??


Nunja, irgendwas wird man in diesem Ding wohl halten können oder habe ich jetzt illegale Legebatterien für Hühner daheim? ;-)

Jedenfalls ist jetz eh mal Winter und man bekommt nichts. Dann schau ich weiter.
bodomalo
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 40
Registriert: 26. Dez 2008 12:25
Land: Andorra (ad)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon shar » 28. Dez 2008 09:02

Servus.

Das einzige, was du darin beobachten kannst ist, wie die Ameisen zugrunde gehen und wie sie sich unter Stress verhalten.
Wenn du dich wirklich für die Haltung, auch auf längere Zeit interessierst, wirst du um ein artgerechtere Haltung nicht drumherum kommen, wo die Ameisen dann auch ihr gesamtes soziales Verhalten ausleben können.


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon rp12439 » 28. Dez 2008 17:53

Kann man die Gelfarmen nicht einfach mit Lehm/Sand befüllen?
Dann wäre es doch wie eine normale Farm? (Bewässerung nicht vergessen). So könnte man immerhin die Farm benutzen.
Benutzeravatar
rp12439
member
member
 
Beiträge: 399
Alter: 46
Registriert: 20. Jan 2008 13:55
Wohnort: Köln
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Acid150 » 28. Dez 2008 21:16

Klar kann man! Gel raus Sand rein und gut! An deiner stelle würde ich mir eine normale Farm holen die Ameisen drin leben lassen und später irgendwann die Gelfarm mit anschließen so das sie die freie wahl haben sie zu nutzen oder nicht!

Mfg Acid!
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 20:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Brewster » 10. Jan 2009 00:01

hallo,

baja er will umbedingt die farm und alle berichte stören ihn nicht.
so sturköpfig mit 29, ist echt traurig,-(
mal das teil zwischen den ohren benutzen


gruß
brewster

p.s eine illegale legebatterie ist es nicht, aber ein klump vom feinsten, verkauft wird viel
Brewster
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 42
Registriert: 18. Nov 2008 23:34
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon rp12439 » 10. Jan 2009 12:57

Als Farm kann man es ja nutzen. Nur ohne Gel am besten. Er hat ja nicht wieder geschrieben das er doch das Gel benutzen möchte.
Benutzeravatar
rp12439
member
member
 
Beiträge: 399
Alter: 46
Registriert: 20. Jan 2008 13:55
Wohnort: Köln
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Deep-Thought » 18. Jan 2009 22:45

Solange er keine Königinnen rein tut...
Deep-Thought
member
member
 
Beiträge: 149
Alter: 38
Registriert: 3. Aug 2007 10:44
Wohnort: Farnborough
Land: United Kingdom (uk)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Acid150 » 19. Jan 2009 00:25

Ich würde sagen eine Kolonie ohne Königin rein tun ist noch schlimmer als mit Königin! Also nochmal entweder Gel raus und Erde rein..... oder eine normale Farm mit Erde befüllt zusätzlich anbieten! Ich glaube zwar nicht das sie es tun aber wenn sie dann die Gelfarm wählen müsste es ok sein^^

Mfg Acid!

PS: Wurde das schon mal getestet? Beide Farmen anbieten und sehen für was sie sich entscheiden?
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 20:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisen für Tunnel Vision

Beitragvon Dan 0,5 » 19. Jan 2009 10:10

Servus!

Man, da wird man echt richtig sauer wernn man die Beiträge von "bodomalo" liest. Wie oben schon erwähnt, wie kann man nur so sein mit 29.
Kann den Tipp "wirf das Ding weg" nur unterstreichen! Ich zitiere:

"Es ist bisher niemandem gelungen, die Koloniegründung einer Ameisenkönigin oder eine Aufzucht von Brut in dem Gel zu erzielen. Wenn Ameisen ein Gefühlsleben hätten, könnte man sagen, dass sie "verzweifelt" aus dem unnatürlichen Behälter zu entkommen suchen und dabei eben auch darin graben. Letztlich besteht das zweifelhafte Vergnügen des Käufers darin, dass er/sie genüsslich der Ameisengruppe beim Kampf ums Überleben und schließlich beim Sterben zusehen kann. "Ameisenfreunden", die daran ihre Freude haben, kann das Antquarium empfohlen werden, allerdings ausschließlich solchen. "

Falls Du natürlich geil drauf bist die Ameisen verrecken zu lassen, dann zieh Dein Ding durch. [-X
Falls Du Freude an Ameisen hast schmeiß es weg und bestell Dir ein Starterset!
Dan 0,5
member
member
 
Beiträge: 96
Alter: 49
Registriert: 18. Mär 2008 14:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Ameisenstadt 110199B


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast