Spotlicht Abstand zum Boden

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Spotlicht Abstand zum Boden

Beitragvon terter » 27. Okt 2008 14:51

Hallo zusammen!

Ich besitze seit sommer eine Lasius niger Kolonie und bin jetzt auch mit dem "Ameisenvirus" infiziert. :D

Für das nächste frühjahr ist die Anschaffung einer Camponotus ligniperda Kolonie geplant. Ich habe bereits bei Ebay ein Becken ersteigert mit den maßen 80x40x40 cm. Ich habe eine Frage zum Spotstrahler. Da C. ligniperda gern einen "Platz an der Sonne", in Form eines Spots, haben, möchte ich natürlich dieses Bedürfniss befriedigen und einen Spotstrahler im Formicarium einsetzen. Ich baue die Abdeckung selbst aus Plexiglas und würde falls möglich den Strahler in die Abdeckung intigrieren, nun meine Frage: Hat der Spotsrahler in ca 40cm höhe(ergibt sich durch die Höhe des Beckens) genug abstand zum boden oder wird es dann zu heiß für die Ameisen?( der Spotstrahler: shop/product_info.php/info/p825_Sun-Glo-Spotstrahler-R20-50-W.html )
Es wäre nett, falls diese Lösung nicht funktioniert, wenn ihr mir andere Möglichkeiten nennt.

grüße terter
terter
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Alter: 33
Registriert: 2. Jul 2008 14:43
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Spotlicht Abstand zum Boden

Beitragvon wanderameise » 27. Okt 2008 18:53

wenn du ihn in die abdeckung integrierst, was nicht gerade einfach ist(!!!), ist er keine 40, sondern 30 cm vom boden weg und das ist bei dem spot definitiv zu wenig!! der spot heizt gut auf, also vorsicht!
also:
1. nimm eine halterung und bestrahle das becken von aussen. entweder von oben oder der seite, das is wurst.
2. es ist keine pflicht Camponotus ligniperda zu beheizen, meine kommen auch ohne aus und genießen ihren fensterplatz. Zudem kann durch zuviel wärme eine vorzeitige winterruhe eintreten. Wenn du dennoch etwas wärme simulieren willst, dann bitte nicht 12/7, sonder einmal am tag evtl 1-2 std. du wirst sehen das sie es genießen werden!
wanderameise
member
member
 
Beiträge: 106
Alter: 36
Registriert: 19. Feb 2008 00:32
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Spotlicht Abstand zum Boden

Beitragvon terter » 27. Okt 2008 20:35

Danke für die schnelle Antwort!

Ok dann werde ich das Becken von außen beleuchten... habe auch schon eine Art leselampe mit Keramikfassung. Zu der Zeit in der der Spot an ist, hatte ich auch so an 2-3 stunden gedacht.
Mir stellt sich gerade noch eine Frage. Dazu muss ich erstmal sagen wie mein Becken nachher aussieht. Ich habe es als Arena mit integriertem Ytong nest geplant. Macht es Sinn im unteren Bereich des Ytongs einen Luftpumpen Ausströmer zu positionieren zur belüftung des Nestes.(Belüftung ist wichtig das habe ich gemerk als meine Lasius Niger Farm Schimmel angesetzt hat auf Grund von Staunässe und schlechter Belüftung). zusätzlich möchte ich einen kleinen Bereich des Deckels aussparen und mit einem Gitter verschließen um dort einen kleinen Lüfter zu installieren der die Luft im Becken durchwirbelt b.z.w. erneuert. Sorry wenn das nicht direkt hier in das Forum passt aber ich wollte keinen Beitrag für diese Frage im Formicarien Bau Forum eröfnen.

Danke schonmal für eure Antworten

Grüße terter
terter
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Alter: 33
Registriert: 2. Jul 2008 14:43
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste