Winterruhe im Reagenzglas

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon JohannesKlopf » 23. Sep 2008 22:45

Hallo erstmal!

Ich bin eigentlich sehr gut informiert was Ameisen betrifft, da ich bereits viel Fachliteratur und Haltungsberichte gelesen habe. Ich habe mir vor kurzen nun noch eine weitere Lasius niger Kolonie gekauft. (Königin+ 11 Arbeiterinnen). Das RG liegt momentan in der Arena und die Ants sind momentan fleißig dabei das ganze mit Sand zu verbauen. Ich muss meine Kolonie aber in ca 14 Tagen einer weiten Autofahrt unterziehen und deshalb habe ich die Ameisenfarm noch nicht angeschlossen, damit sie sich nicht doch vorzeitig eingraben und ich dann alle Ameisen verschütte. Das heißt spätestens Mitte Oktober wäre dann die Arena mit der Farm verbunden und die Ameisen könnten, wenn sie wollen, umziehen. Aber was ist wenn sie das nicht machen. Kann ich meine Lasius niger auch im Reagenzglas in der Arena in den Kühlschrank zur Winterruhe stellen ohne dass sie sterben. Oder muss ich das Reagenzglas umwickeln damits nicht zu kalt wird. Im Kühlschrank hats minimal +3 und maximal +8 Grad. Sterben dabei Arbeiterinnen? Bzw. ziehen die Ameisen dann praktisch im März oder so in die Farm ein, wenn ich sie aus dem "Winterschlaf" wecke! :?

So gehts den Ants sehr gut bei mir und ich hoffe, dass sie den Winter auch gut überstehen, ohne dass eine Arbeiterin stirbt oder der Königin etwas passiert. :(

Danke im Voraus für jede Hilfe!! :D
Benutzeravatar
JohannesKlopf
member
member
 
Beiträge: 40
Alter: 32
Registriert: 23. Sep 2008 22:03
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon uta » 23. Sep 2008 23:19

Grüss Dich JohannesKlopf,

ich heisse Dich Willkommen :sign_welcome: in unserer Mitte.

Also ich meine Du solltest Dir überlegen, ob Du die Ameisen nicht im Reagenzglas überwintern lässt. Eine Überwinerrung im Reagenzglas ist die unproblematischste Lösung... durch den Wassertank haben die Ameisen die notwendige Feuchtigkeit - die Farm birgt die Gefahr der Austrocknung, falls man nicht regelmässig die Befeuchtung der Sand-Lehm-Mischung vornimmt. Du sprichst als Winterruhebereich Deinen Kühlschrank an. Ein Kühlschrank ist der optimale Überwinterungsstandort, da dort Temperaturen so ca. zwischen 5 bis 8 °C herrschen. Umwickle das Reagenzglas z.B. mit Alufolie, so dass sie nicht mit jedem Öffnen des Kühlschrankes durch das Licht gestört werden. Du brauchst keine Sorgen haben, dass die Arbeiterinnen dort Schaden nehmen. Nach der Winterruhe kannst Du ihnen dann ihr neues Heim, die Farm, anbieten.

Ich wünsche Dir viel Spass und eine gute Entwicklung Deiner Kolonie.

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 165 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon JohannesKlopf » 23. Sep 2008 23:25

Na toll!! Ich hab gehofft, dass sich das so verhält. Aber was passiert, wenn der Wassertank im Reagenzglas zB im Februar zu Ende geht oder hält der Tank echt so lange, dass ein halbes Jahr oder so kein Problem ist, auch wenn die Ants jetzt schon ganz schön lang ohne Winterstarre im RG leben und noch leben werden, weil ich sie erst Anfang Nov. einwintern werde. Ich meine Das RG ist ja offen und einen "kleinen See" hab ich in der Arena auch angelegt, aber das wird ihnen in der Winterstarre nichts nützen...
Benutzeravatar
JohannesKlopf
member
member
 
Beiträge: 40
Alter: 32
Registriert: 23. Sep 2008 22:03
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon uta » 23. Sep 2008 23:34

Ich gehe mal davon aus, dass der Wassertank ausreichen wird - wie groß ist es denn? 2-3 cm? Das reicht alle mal! Die Einwinterrung Anfang November ist okay! Du kannst das Reagenzglas auch jetzt schon geschlossen halten und das Futter, was Du ihnen jetzt noch anbietest, im Reagenzglas deponieren.

Viel Glück!
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 165 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon JohannesKlopf » 23. Sep 2008 23:57

Na gut ich danke dir Uta! :D Ich bin echt begeistert, wie schnell und vorallem wie kompetent hier Fragen beantwortet werden. Ich werds jetzt wohl so machen und die gesamte Ameisenarena mit Alufolie abdecken, damit es die Ants auch immer schön dunkel haben! Anber deine letzte Anwort hat "leider" noch eine Frage bei mir aufgworfen: Und zwar!! Muss ich das Reagenzglas wieder verschließen, so wie ich es bei der Lieferung erhalten habe, oder kann ich einfach das RG offen lassen (in der verschlossenen Arena logischerweise) Außerdem - vielleicht ist bis dahin eh der ganze Eingang mit kiesel zugebaut von den ants!! Das müsste doch auch ein bisschen schützen. Nochmals Daaaaaaanke für deine schnellen Antworten!!! :D =D> =D>
Benutzeravatar
JohannesKlopf
member
member
 
Beiträge: 40
Alter: 32
Registriert: 23. Sep 2008 22:03
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon uta » 24. Sep 2008 00:29

JohannesKlopf hat geschrieben:Muss ich das Reagenzglas wieder verschließen, so wie ich es bei der Lieferung erhalten habe, oder kann ich einfach das RG offen lassen


Das bleibt Dir überlassen. :) Ich dachte nur, dass so ein Reagenzglas im Kühlschrank eben weniger Platz in Anspruch nimmt. :grin:

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 165 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon Acid » 24. Sep 2008 10:53

JohannesKlopf hat geschrieben:Ich werds jetzt wohl so machen und die gesamte Ameisenarena mit Alufolie abdecken, damit es die Ants auch immer schön dunkel haben! Anber deine letzte Anwort hat "leider" noch eine Frage bei mir aufgworfen: Und zwar!! Muss ich das Reagenzglas wieder verschließen, so wie ich es bei der Lieferung erhalten habe, oder kann ich einfach das RG offen lassen (in der verschlossenen Arena logischerweise) Außerdem - vielleicht ist bis dahin eh der ganze Eingang mit kiesel zugebaut von den ants!!


Hallo Johannes!

Am besten ist es wohl wenn du nur das Reagenzglas in den Kuehlschrank legst. Wenn du es hinkriegen kannst dass du die Temperaturen fuer die Ameisen langsam absenkst (z. B. erstmal die Arena in einen kuehlen Raum stellen) werden sie sich automatisch in das RG zurueckziehen und sich auf die Winterruhe vorbereiten. Sobald die Ameisen alle im Reagenzglas sind kannst du es verschliessen und wie Uta schon schrieb im Kuehlschrank deponieren.

Falls du keinen Wattestopfen mehr vorn in das Reagenzglas stecken kannst ist es vielleicht eine gute Moeglichkeit das Rg in eine Tupperdose oder so etwas zu legen. Alles in allem ist es auf jeden Fall bei einer Kolonie die noch im Rg lebt das Beste bzw einfachste das Rg ohne Arena im Kuehlschrank zu lagern. ^^
Benutzeravatar
Acid
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 37
Registriert: 24. Mai 2004 21:16
Wohnort: Meppen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon JohannesKlopf » 24. Sep 2008 12:15

Hallo Acid!!

Ja aber warum macht das soviel Unterschied ob man das Reagenzglas in der Arena im Kühlschrank überwintert oder nur das Rg alleine?? :?
Benutzeravatar
JohannesKlopf
member
member
 
Beiträge: 40
Alter: 32
Registriert: 23. Sep 2008 22:03
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon Erne » 24. Sep 2008 12:55

Ist nur ein praktisches Problem, ein Reagenzglas beansprucht weniger Platz als eine Arena.
Ist Platz genug vorhanden, oder ist es nur eine besonders kleine Arena, ist beides möglich.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Winterruhe im Reagenzglas

Beitragvon Acid » 24. Sep 2008 14:53

Hmm ja vielleicht hätte ich mich deutlicher ausdrücken sollen. :grin: Man kann wohl nicht sagen dass es "das Beste" ist, weil es den Ameisen vermutlich ziemlich egal ist ob die Arena mit im Kühlschrank ist. Sie bleiben sowieso zusammengedrängt im Nest. Aber das Praktischste vom Platz her ist es allemal. :)
Benutzeravatar
Acid
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 37
Registriert: 24. Mai 2004 21:16
Wohnort: Meppen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste