Ameisenprojekt

Archivbeitrage aus den Unterforen "Einsteigerfragen" und "Diskussion und Fragen allgemein" aus den Jahren 2003 bis 2008.

Ameisenprojekt

Beitragvon Biologieprojekt » 25. Aug 2008 14:25

Hallo,

ich möchte in einem Schulprojekt mit Ameisen arbeiten und benötige dazu Fachinformationen.

Ich möchte zeigen, wie Ameisen ihre Tunnel bauen. Dazu habe ich mir folgende Konstruktion überlegt: Der Zwischenraum von zwei Glasscheiben mit ca. 1 cm Abstand wird mit Sand oder einem Gel gefüllt. Die Ameisen werden oben reingesetzt und „fressen“ sich dann von oben nach unten. Diesen Tunnelbau filme ich dann.

Meine Fragen:
1. Was ist besser, Sand oder Gel bzw. welcher Sand/welches Gel?
2. Welche Ameisen eignen sich am besten dazu, bauen die größten Tunnel?
3. Was für Futter und wie mische ich am besten in den Sand, damit die Ameisen auch schöne Tunnel bauen?
4. Was muss ich noch beachten, damit die Tiere nicht gequält werden?

Ich meine keine Ameisenfarm, sondern das Konstrukt sind einfach zwei

Über alle Tipps & Tricks bin ich sehr dankbar!
Zuletzt geändert von Biologieprojekt am 25. Aug 2008 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Biologieprojekt
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 25
Registriert: 25. Aug 2008 14:22
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon rp12439 » 25. Aug 2008 14:40

Was mir dazu spontan einfällt:

- Willst du die Ameisen (Kolonie?) später auch behalten?
- Gel wird immer als nicht artgerecht bezeichnet. Daher lieber Sand/Lehm für die Farm
- Zum korrekten Bau einer Farm (Bewässerung etc.) informiere dich am besten vorher hier im Forum (Du brauchst auch noch eine Arena). Evtl. direkt ein Starterset kaufen?
- Ich würde den Bau der Gänge besser Fotografieren. Evtl. so 2 Fotos am Tag und 2 in der Nacht.
- Willst du die Farm transportieren? Könnte Einstürze verursachen (Dann doch lieber Gel für einen begrenzten Versuch? Was passiert nach dem Projekt?)
- Welche Art? Hmm. Lasius niger ist als Einsteigerart sehr beliebt. Schau mal im Haltungsbericht von deepthought (oder jemand anderem) bzgl. der Gänge. Evtl. reicht dir das ja von der Größe her.
Benutzeravatar
rp12439
member
member
 
Beiträge: 399
Alter: 46
Registriert: 20. Jan 2008 13:55
Wohnort: Köln
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisenprojekt

Beitragvon Mr Kanister » 27. Aug 2008 15:34

Bei Sand ist halt die Gefahr das du die Gänge nicht mehr siehst weil sie irgendwie so graben das man sie nur auf einer Seite sieht oder sie genau in der Mitte verlaufen und noch Sand an der Scheibe ist ;)
da bietet sich Gel natürlich mehr an
aber Gel soll wohl absolute Tierquälerei sein
es ist wichtig zu wissen was du danach mit den Ameisen machen willst willst du selber eine Kolonie oder lieber nur ein paar Ameisen aus der Natur reinsetzen und schauen was passiert ???
MfG
Benutzeravatar
Mr Kanister
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 29
Registriert: 29. Jul 2008 08:28
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu History Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste