Camponotus ligniperda mit Flügel?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Camponotus ligniperda mit Flügel?

Beitragvon RufusRaps » 23. Aug 2008 22:40

Hallo,
bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu Camponotus ligniperda.
Nachdem ich bei meinem Reptilienhändler immer vor den Formicarien stand und meine Frau mich dort nicht fortlocken konnte, schenkte sie mir ein kleines Becken 20x10x10 (30€)von Antstore mit einer Königin und drei "Arbeiterinen" (39€) der Gattung Camponotus ligniperda,die sich in der Erde eingenistet hatten.
Nach ca. einer Woche ist die Arbeiterin die immer durchs Becken gewuselt ist und Futter rangeschaft hat, im Trinkpötchen ertrunken.
Ab diesem Moment ging es Bergab mit der Königin und sie ging ein. Übrig blieben nun die beiden Ameisen die immer mit ihr im Nest blieben.
Ich habe mich mittlerweile duch verschiedene Foren gelesen,mir ein grosses Becken selber gebaut und mir im Antstore eine neue Königin mit Brut und 12 Arbeiterinen bestelt und auch sehr schnell bekommen, aber dazu später mehr.
Meine Frage ist jetzt:
Die beiden verbliebenen Ameisen aus dem ersten Versuch der Gründung haben Flügel,und das verstehe ich nicht.
Die 12 Arbeiterinen aus dem Antstore haben nämlich keine und in den Foren habe ich keine Bilder gesehen auf denen welche mit Flügel waren.
Was soll ich mit diesen beiden nun machen???
Die neue Königin ist mit ihrem Gefolge schon nach zwei Stunden in das Ytongnest umgezogen was mich sehr überraschte weil ich immer gelesen habe das sie meistens mehrere Tage bzw.Wochen im Reagensglas ihre Brut pflegen.
Die haben sofort das Nest mit Tannennadeln und Seramis geschlossen und haben sich seitdem nicht mehr drausen gezeigt. Ist das normal???

Gruss Rufus
RufusRaps
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Aug 2008 13:47
Wohnort: Eschweiler
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus



Beitragvon Ameisennoob » 23. Aug 2008 22:58

Hi Rufus, also wenn diese "Arbeiter" Flügeln hatten dann war deine Königin wolh unbegattet... eine unbegattete königin kann nur Männchen (Arbeiter mit Flügeln)hervorbringen und keine Arbeiterinnen... die Männchen werden bestimmt auch keinen Honig zu sich genommen haben und somit is deine Königin bestimmt verhungert oder ähnliches...

lg noob
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon RufusRaps » 23. Aug 2008 23:12

Na Toll!!!
Dann hat der Händler meine Frau nicht nur beim Preis übern Tisch gezogen sondern hat ihr wohl auch noch ne unbefruchtete Königin angedreht.
Habe jetzt auch mal Bilder gemacht ich hoffe ich kriege die hier eingestellt.
[/URL][img]Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar[/img]
RufusRaps
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Aug 2008 13:47
Wohnort: Eschweiler
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Ameisennoob » 23. Aug 2008 23:18

ja... das sind Männchen... krass das ein Händler so korrupt sein kann... naja ich hoffe du hast nun mehr Glück mit diene neuen Kolonie!

lG
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon RufusRaps » 23. Aug 2008 23:20

Zuletzt geändert von RufusRaps am 24. Aug 2008 10:16, insgesamt 2-mal geändert.
RufusRaps
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Aug 2008 13:47
Wohnort: Eschweiler
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Ameisennoob » 23. Aug 2008 23:22

wow schönes Becken! hast du toll eingerichtet :) ich denke deinen Ameisen wird es gut ergehen :))
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Erne » 23. Aug 2008 23:40

Das es sich bei den geflügelten Ameisen um Männchen handelt ist eindeutig und geklärt.
Ob das an einer unbegatteten Königin lag, nur eine Vermutung.
Auch denkbar das Puppen dazugegeben wurden.

Gehört ja auch zur Vergangenheit.
Beeindruckend was Du an Zeit investiert hast, um für deine Ameisen eine gut gelungene Unterkunft zu bauen.

Viel Glück mit dem zweiten Versuch.

Und hallo hier im Forum!

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Beitragvon RufusRaps » 23. Aug 2008 23:41

Ich möcht hier noch was klar stellen!
Die erste Königin mit den "Arbeiterinen" hat meine Frau bei einem Zoohändler gekauft. Bei diesem werde ich gewiss nicht mehr Kaufen.
RufusRaps
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Aug 2008 13:47
Wohnort: Eschweiler
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon RufusRaps » 23. Aug 2008 23:58

Erne hat geschrieben:Beeindruckend was Du an Zeit investiert hast, um für deine Ameisen eine gut gelungene Unterkunft zu bauen.


Also soooviel Arbeit war das gar nicht,ich halte noch Reptilien und das ist viel aufwändiger.
Der grösste Stress war der Deckel,weil ich sowas noch nie gemacht habe.
Ich denke ist mir aber trozdem gelungen:
[img]Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar[/img]

Ich will nur noch die Kabel sauber verlegen und die Lampe vieleicht am Deckel befestigen.
RufusRaps
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Aug 2008 13:47
Wohnort: Eschweiler
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Ameisennoob » 23. Aug 2008 23:58

naja... Zoohandel ist immer so ne Sache... man kann sich bei einem Zoohandel nie sicher sein ob sie über das Fachwissen verfügen wie zB ein geschäft das sich auschließlich auf Ameisen speazialisiert (Antstore). Aber das macht im Grunde nun nichts mehr... aus Fehlern lernt man... und deine Frau konnte es ja auch nicht wissen von daher auf einen besseren Neubeginn :)

lG
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast