ATTA C.

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

ATTA C.

Beitragvon Henrik » 1. Feb 2007 16:28

Hallo,
ich habe seit kurzem eine Atta Kolonie mir gekauft.
Eigentlich habe ich ja eine Kolonie mit einer Königin und ca.50 Tieren bestellt, die Bestellung kam auch schnell und gut an.
Allerdings kamen statt der bestellten 50 Tiere nur ca.23 an und die Königin hat nur einen Fühler :( .

Ich habe die Kolonie dann in ein Becken mit normaler Blumenerde reingesetzt. Aber nach ca. 3 Tagen siedelten sich dort Milben an (kleine weiße Tiere) und diese hört sich zwar komisch an aber sie waren dafür verantwortlich das der Pilz sammt Brut vernichtet wurden.

Dann habe ich die Ants in ein neues Becken mit Sand-Lehm-Mischung umgesiedelt und musste mir ein neues Stück Pilz bei Antstore bestellen.
Seit dem hat sich die Kolonie würde ich sagen wieder erholt (sie haben den Pilz vergrößert) nur die Königin glaube ich hat noch keine Eier gelegt, zumindest kann ich keine sehen.


Tipp:
Nimmt bloß keine Blumenerde für die Ants sondern Sand-Lehm-Mischung.

Frage:
Wer hat auch eine kleinere Kolonie bekommen als er sich eigentlich bestellt hat?
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 35
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke



Werbeanzeige: Atta cephalotes



Beitragvon willi461 » 1. Feb 2007 16:42

Wenn ich das richtig verstehe...du hast sie bestellt obwohl da nur Abholung steht....mir wurde gesagt da wo nur abholen steht..das man die nicht bestellen kann...?
willi461
member
member
 
Beiträge: 110
Alter: 27
Registriert: 20. Jan 2007 21:00
Wohnort: Erolzheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Fabian » 1. Feb 2007 17:06

Naja, nach Absprache geht das wohl, aber auf eigenes Risiko, wenn die Tiere also tot bei dir angekommen biste der Dumme :D
Fabian
member
member
 
Beiträge: 334
Alter: 33
Registriert: 3. Jun 2006 20:51
Wohnort: Geesthacht
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon uta » 1. Feb 2007 17:09

Hallo Willi461

....mir wurde gesagt da wo nur abholen steht..das man die nicht bestellen kann...?


Richtig :!: Ein Versand erfolgt auch auf eigene Verantwortung!
Und eine Oecophylla smaragdina Kolonie samt Pflanze lässt sich auch auf eigene Verantwortung wohl nachvollziehbarer Weise nicht verschicken.

Unabhängig davon gestatte mir bitte die nicht böse, sondern eher gut gemeinte Bemerkung, dass ich auch aufgrund Deiner bisherigen Beiträge hier im Forum nicht den Eindruck habe, dass Du Dir der Tragweite der Verantwortung zur Haltung einer solchen Kolonie, und d. dazugehörige Pflegeaufwand bewusst bist. :)

Nichts für ungut! Aber ich glaube einfach, dass Du mehr Freude an der Haltung solcher Ameisen hast, wenn Du noch ein wenig Erfahrung mit leichter zu haltenden Ameisen sammelst. Hebe Dir diesen Wunsch evtl. für später auf! :)

Edit
@Henrik

Ich habe die Kolonie dann in ein Becken mit normaler Blumenerde reingesetzt.


Hmm... kann es nicht sein, dass die Milben mit der Blumenerde reingeschleppt worden sind, da in Blumenerde häufig Milben und Springschwänze zu finden sind?

Viele Grüsse
Zuletzt geändert von uta am 1. Feb 2007 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 161 mal
Danke bekommen: 12 mal

Beitragvon Henrik » 1. Feb 2007 18:14

@uta,
ja die Milben habe ich wohl selber mit der Blumenerde in die Anlage eingeschleppt. Ich hätte die Erde vorher erhitzen sollen oder von Anfang an Sand-Lehm-Mischung verwenden sollen. Man lernt halt immer wieder dazu und zum Glück lebt die Kolonie ja noch.
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 35
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Beitragvon ohrene » 4. Mär 2007 20:01

?? seit wann Milben in Blumenerde ?????????????
Die Blumenerde im Gartenzenter wurde erhitzt und es können daher keine Milben mehr vorhanden sein.
Die Erde vorher erhitzen ist das schlechteste was man auch nur machen kann sei es die Erde vom Shop oder aus dem Garten. Wichtige Bakterien gehen somit verloren. Die Folgen sind oft ein extrem hohes Schimmelrisiko. Wichtige Bodenkulturen fehlen dann einfach.
ohrene
member
member
 
Beiträge: 372
Alter: 37
Registriert: 1. Aug 2005 01:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon matze94 » 4. Mär 2007 22:38

Zu den milben bei mir war bei einer Kolonie auch mal milben dabei, von anfang an.
mfg
matze94
member
member
 
Beiträge: 75
Alter: 25
Registriert: 15. Mär 2006 19:09
Wohnort: hillerse
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon ohrene » 5. Mär 2007 00:04

Aber nicht vergessen, nur wenige Milbenarten fügen den Ameisen schaden zu. Also nicht immer gleich Panik bekommen.
ohrene
member
member
 
Beiträge: 372
Alter: 37
Registriert: 1. Aug 2005 01:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon hormiga » 14. Jun 2007 18:02

Wenn man eine kleine Atta-Kolonie hochpäppeln möchte, sollte man diese weder in einem Sand-Lehm Gemisch noch in Blumenerde geben. Am besten eine kleine Plastikröhre (da die Atta Königin sehr dick ist mind. 3-4 cm Durchmesser und einige cm lang) mit ein wenig Wasser füllen und dann Watte fest hineinstopfen. So entsteht ein wassergefüllter Raum, der mit einer feuchten Wattewand abgeschlossen ist. Natürlich sollte noch genug freies Volumen für die Königin und den kleinen Pilzgarten in der Röhre übrigbleiben. In diesen freien Raum dann Tiere und Pilz einfügen. Das Ganze in einen (mehr oder weniger kleinen) Plastikbehälter mit Deckel geben, Wände mit Parafinöl einstreichen. Blätter und wenig Zucker/Honigwasser in den Plastikbehälter geben und täglich wechseln. Dann sollte mit viel Glück die Zucht gelingen. Aber selbst unter diesen Umständen ist die Sterberate der Königinnen leider sehr hoch. Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist das A&O für einen gesunden und wachsenden Pilzgarten.
hormiga
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jun 2007 17:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Atta cephalotes


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste