Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon JustAnt » 20. Nov 2020 15:02

Hallo,

Habe jetzt seit einigen Wochen meine Kolonie.
Alles soweit ok. Ich habe nur eine neue Tränke gebaut, die länger aushält. Da die mitgelieferte jeden Tag aufgefüllt werden musste. Ich sie aber nicht jeden Tag stören wollte.

Nun habe ich letztens in der Nach wieder einmal hineingeschaut, und fast einen Schock bekommen. Da ich die Königin nicht gefunden habe. Dachte schon sie sei zerlegt worden.
Am Ende fand ich sie dann alleine im Schlauch herummarschieren. Weiters fiel mir auf das die Ameisen auch einige Steine und/oder Körner in den Schlauchanschluss gelegt haben.

Nun gut, ich dachte mir, jetzt habe ich sie anscheinend genau da gestört als sie umsiedeln wollte. Und wechselte das Wasser und ließ sie dann wieder 3 Tage in Ruhe.
Heute habe ich dann wieder nachgesehen, und die Königin war schon wieder alleine im Schlauch. Komischerweise waren die Arbeiterinnen aber alle noch in oder bei dem Reagenzglas.

Ist es normal das die Königin alleine unterwegs ist? Und vor allem auch so lange im Schlauch verbleibt?

Eine 2. Frage hätte ich dann noch: Brauchen die Ameisen eigentlich am Tag indirektes oder sogar direktes Licht in der Arena? (Sei es tageslicht oder künstliches)
Oder kann es ruhig fast dauerhaft sehr dunkel sein. Minimal würde Licht hinkommen.

Und wenn ich schon mal schreibe noch eine kurze Frage: Wie oft feuchtet ihr das (noch nicht bewohnte) Nest an?


Danke schon mal im Voraus!
Gesund bleiben und ein schönes Wochenende!
Dateianhänge
1.jpg
so siehts jetzt noch aus
JustAnt
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2020 14:40
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Messor barbarus



Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon Abmeise » 20. Nov 2020 15:53

Hallo, ich glaube das Nest, dein Reagenzglas ist zu warm. Dein Wassertank oberhalb der ARENA kondensiert zu stark. Überprüfe deine TEMPERATUR in Höhe des RG´s Die Heizmatte nur 1\3 unter die Arena platzieren. Biete ein zweites Reagenzglas in der Arena an, außerhalb der Reichweite deiner Heizmatte.
Gruß
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 191
Alter: 45
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 58 mal

Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon Abmeise » 20. Nov 2020 16:05

Es ist die Temperatur, miss die Bodentemperatur ,wo sich dein RG befindet. Dein Thermometer misst nur die Raumluft. Alternativ erhöhe das RG, entferne es vom Boden, lege Styropor darunter etc. als Isolierschicht.
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 191
Alter: 45
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 58 mal

Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon JustAnt » 20. Nov 2020 16:12

Dankle für die raschen Antworten!

Ich hatte zuerst 1 Heizmatte seitlich, dann 2 an 2 Seiten, wurde aber immer noch zu kalt zeitweise. Darum dann eine große unterhalb. Habe 10mm Abstand von Matte zu Unterseite, dachte das reicht.
Werde aber gleich mal die Temp. am Boden messen.

LG
JustAnt
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2020 14:40
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon JustAnt » 20. Nov 2020 16:19

Bodentemperatur 31,1Grad. Habe jetzt mal die Heizmatte runtergeregelt. Hoffe sie geht zurück ins RG denn dann gehts bald in die Winterruhe.
Danke nochmal!
JustAnt
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2020 14:40
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Messor Barbarus Königin geht alleine spazieren

Beitragvon JustAnt » 23. Nov 2020 15:54

Kurzes Update:
Die Königin ist kurze Zeit nachdem die Temp. runtergeregelt wurde wieder in ihr Nest (Reagenzglas) zurückgekehrt.
Danke nochmal für den Hinweis.

Man muss aber schon sagen, dass nun die Temp. auf der mitgelieferten Anzeige nun max. 25-26Grad beträgt. Was ja eigentlich eher die untere Schwelle ist.
Aber klar, am Boden hat man andere Temperaturen.

Die Frage mit dem Licht wäre noch ganz interessant.

MfG
JustAnt
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2020 14:40
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Messor barbarus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast