Anfängerfrage zu Lasius niger

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Anty_Smart » 26. Jun 2020 19:54

Hallo zusammen! :D

Ich habe vor kurzem mein großes interesse an Ameisen entdeckt und möchte nun in die Haltung mit einer "Änfänger-Art" nämlich der Lasius niger einsteigen.
Hierzu habe ich mich schon umfangreich informiert aber es blieben momentan noch Fragen die ich nicht so leicht im Netz finden konnte weswegen ich euch um Rat bitten möchte.

Information zu meinem bestellten Setup:
- Lasiuis niger in der größe Königinn und 11-25 Arbeiterinnen
- ANTCUBE Starter Set S - 20x20 - Wiese
- Formicarienunterlage
- Ankunft der Bestellung ca. in 3-4 Wochen


Nun meine Fragen:

-Diese Ameisenart wird ja bei einer Temperatur von Arena: 18 - 28°C Nestbereich: 21 - 24°C gehalten. Wenn der Standort nun nahe unter dem Dach liegt kann dort im Sommer auch mal höhere Temperaturen herschen und ich befürchte das das Nest in einer Hitzewelle zu warm werden kann. Wie verhält sich das wenn ich zunächst keinen anderen Standort habe? Sollte ich da aktiv werden und mit Temperatur-Regelung gegenhalten oder ist bei einer kurzeitigen Hitzewelle (ich weiß nicht genau wie hoch da die Raumtemperatur wird) nichts zu befürchten? Ich möchte die lieben Tierchen natürlich so gut es geht mit deren Wohlbefinden halten und alles richtig machen.

-Die Ameisen werden ja in einem RG geliefert. Sollte ich nun die Arena und Farm befüllen und das RG gleich in die Arena legen oder geht ihr da anders vor? Ich habe überlegt zunächst die Farm nicht anzuschließen und den Ameisen ihr RG Nest zu lassen um sich erstmal an die neue nicht allzu weitläufige Umgebung -nämlich der Arena- zu gewöhnen. Darüber hinaus habe ich etwas Sorge das wenn die Farm angeschlossen ist und es Richtung Winterruhe geht das die hälfte der Ameisen sich in der Farm verbuddelt haben und die Restlichen in dem RG sitzen und ich nicht alle zusammen überwintern lassen kann. Wie ist da eure Erfahrung?

- Zuletzt ist bei dem Starter-Set ja eine Rote Folie dabei die auf die Farm geklebt wird. Ich habe mir darüber hinaus eine weitere bestellt damit ich beide Seiten verdunkeln kann was meiner Meinung ja angenehmer für die Tiere sein muss. Liege ich da falsch oder wird zumeist eine Seite offen gelassen um das ungestörte einsehen zu ermöglichen?

Ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen auf meinen Anfängerschritten :)

LG Anty-Smart
Anty_Smart
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 28
Registriert: 26. Jun 2020 17:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Kendoras » 29. Jun 2020 23:02

Guten Abend Anty_Smart,

wichtigsten Merkmale kurz und kompakt:

> Wasser muss - ohne Ausnahme - permanent zur Verfügung stehen
> > > Zuckerlösung alternativ ebenfalls

Das Reagenzglas verfügt über einen Wassertank, ist dieser leer, muss umgezogen werden.
Das Nest sollte einen leicht feuchten (nicht nassen) Bereich haben.

In der Natur ziehen sich die Ameisen in den Bau zurück.
> bei hohen Temperaturen lagern sie -noch- gerne ihre Brut unter Steinen / Hölzern / Anhäufungen an Pflanzen
> bei sehr hohen Temperatur ziehen sie sich eher in das Wurzelwerk zurück (selbst die Puppen werden tiefer verlegt).

In der Haltung lässt sich das nur simulieren, wenn die Farm im unteren Bereich etwas feucht und kühl gehalten wird.
Kühlung erreicht man i.d.R. bereits, wenn das Nest auf den Fußboden gestellt wird.

Teste es aus. Temperatur auf bspw. dem Tisch/Board für das Set und vergleichsweise auf dem direkten Fußboden messen.

-> Am aller wichtigsten ist jedoch, dass kein Sonnenlicht während dieser Hitzeperioden das Nest erreicht.
-> direkte Sonne + sehr hohe Durchschnittstemperatur wären jederzeit schädlich - da die Ausweichmöglichkeiten eben ohnehin begrenzt sind.

-> Schattige Standorte lassen sich ohnehin besser regulieren.

------ ------ ------

RG sollte ohnehin erst mal ankommen. Wassertank überprüfen, notfalls neues RG anbieten.
RG bei 11-25 wahlweise an Miniarena anschließen. Du könntest sie problemlos bis 50 Worker hochziehen und dann einsetzen.
Grabverhalten wäre wesentlich intensiver.

Gerade am Anfang möchte man ja lieber beobachten.

VG
Benutzeravatar
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 848
Alter: 26
Registriert: 3. Okt 2007 13:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Anty_Smart » 30. Jun 2020 12:25

Danke schonmal für deine Antwort.

Mir steht auch ein Tageslichtkeller zur verfügung wo es kühler ist. Dort könnte ich sie auch im Notfall vorrübergehend hinbringen.
Ich war mir da aber über die Verhältnissmäßigkeit zum Stress durch das Umstellen und den Temperatur unterschied unsicher.


Das mit dem Boden ist ein super Tipp an den ich so zuerst garnicht gedacht habe.

Die Arena und die Farm steht zu keinem Zeitpunkt des Tages im direkten Sonnenlicht an ihrem zukünftigen Standort aber dennoch hell.

LG
Anty_Smart
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 28
Registriert: 26. Jun 2020 17:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Kendoras » 30. Jun 2020 14:57

Gerne. Dann sollte nichts passieren.

Wahrnehmung von negativ-Reizen können Erschütterungen, plötzlicher Lichteinfall in den Nestbereich, starke Hitze oder fehlendes Futter (Protein; Fliegen, uvm.) für die Larven sein.
Anders als in der Natur ist ein Antreffen von anderen Arten ja praktisch ausgeschlossen.

Temporärer Stress:
> Erschütterung (schnell vorbei ~10 Min.)
> Lichteinfall Nestbereich (bis ~30 Min.) (Transport von Brut in andere Bereiche (fluchtartig)

Tageslicht ist auch nicht das Problem, ich denke an starken Lichteinfall durch Kippfenster/Dachfenster direkt auf das Nest (Das sollte ausgeschlossen werden).

Den Tageskeller könnte man bestimmt wunderbar zur Winterruhe nutzen.
Benutzeravatar
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 848
Alter: 26
Registriert: 3. Okt 2007 13:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Anty_Smart » 30. Jun 2020 15:12

Okay. Ja ich denke auch das der Keller geeignet ist.
Wie würdest du das mit der roten folie an der farm handhaben?
Ist es besser wenn ich sie von beiden Seiten anbringe oder reicht auch eine?

Und die Ameisen kommen ja in einem Test tube. Ich würde da auch ganz gerne im nestbereich rote folie drumlegen damit es gemütlicher ist und sie sich wohler fühlen und so in die arena legen. Ich nehme an das das nicht schädlich für die ameisen ist? Also die folie wird ja wohl nicht von denen angefressen bzw das tesafilm um die folie zu befestigen?

LG
Anty_Smart
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 28
Registriert: 26. Jun 2020 17:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Kendoras » 30. Jun 2020 19:22

Beidseitig wäre schon sinnvoll. Die beanspruchte Seite läge sonst tendenziell eher auf der dunklen Seite.
Ist aber eine Frage der gewünschten Perspektive auf die Farm. Also mach wie Du denkst. Zur Not kannst Du es ändern.

Arbeite sorgfältig, sodass keine Ameisen festkleben können - aber grundsätzlich ist diese Sorge nicht berechtigt.
Ebenso gibt es keine Vergiftungserscheinung.

Zur Testtube. Grundsätzich ja, aber Alufolie/Schwarzes Papier bringt's auch.

Es hat sich eigentlich immer bewährt den Nestbereich dunkel zu halten... Die Entwicklung ist je nach Haltungsparameter durchaus besser.
Manche Arten (z.B. F.sanguinea reagieren äußerst empfindlich bei Lichteinfall ins Nest).
Auch zeigt sich unter Umständen, dass die Königin/Arbeiterinnen auf der Brut schützend sitzen. Im Dunkelzustand sieht's wesentlich gemütlicher aus.
Benutzeravatar
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 848
Alter: 26
Registriert: 3. Okt 2007 13:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Anfängerfrage zu Lasius niger

Beitragvon Anty_Smart » 30. Jun 2020 19:39

Vielen Dank für deine Umfangreiche Hilfe Kendoras :)
Anty_Smart
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 28
Registriert: 26. Jun 2020 17:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste