Odontomachus cf. bauri

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Odontomachus cf. bauri

Beitragvon Bajur » 22. Feb 2020 15:47

Hallo, Grüsse aus der Schweiz :D

Ich habe eine Kolonie von Schnappkieferameisen (siehe Betreff). Sie wachsen relativ langsam, aber jegliches Futter jagen sie (Heimchen zum Beispiel) und nehmen es gerne an. Jedoch ist mir etwas merkwürdiges aufgefallen:
Ich variiere zwar die zuckerhaltige Nahrung (z.B. Honigwasser, Zuckerwasser usw.), jedoch zeigen die Ameisen keine Interesse.
Habt ihr irgendwelche Ideen oder Vorschläge?

Ich danke schon im Voraus
Bajur
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 28
Registriert: 3. Mär 2019 18:05
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Odontomachus hastatus (trap-jaw)



Re: Odontomachus cf. bauri

Beitragvon Serafine » 22. Feb 2020 16:31

Manche Ameisen brauchen nur wenig zuckriges und ernährend sich vorwiegend von Beutetieren. Würde es trotzdem weiterhin anbieten, vielleicht nehmen sie auch nur sehr wenig und man sieht es kaum. Hast du schonmal Ahornsirup versucht (der ist natürlichem Pflanzensaft recht ähnlich, manche Ameisen knabbern an Pflanzen und lecken die austretenden Säfte auf) oder Früchte (Apfelstücke, Erdbeeren, etc.)?
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 390
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 58 mal
Danke bekommen: 89 mal

Re: Odontomachus cf. bauri

Beitragvon HarryAnt » 22. Feb 2020 16:32

Bei kleinen Kolonien ist der Bedarf natürlich sehr gering.
Es kann gut sein bzw. ist sehr wahrscheinlich, dass einzelne Kundschafter Nachts sehr wohl an dem Honig- bzw. Zuckerwasser naschen.

Bei Lebendfutter ist der Jagdinstinkt stärker und sie kommen auch tagsüber aus dem Nest.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 842
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 80 mal
Danke bekommen: 246 mal

Re: Odontomachus cf. bauri

Beitragvon derameisige » 22. Feb 2020 20:44

Wie wär's mit einem Blick hier hinein: Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar ?
Da gibt es einen Abschnitt "Biology" mit Angaben zur Ernährung, verfasst von Wissenschaftlern.
derameisige
member
member
 
Beiträge: 485
Alter: 80
Registriert: 12. Jan 2008 18:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 46 mal




Werbeanzeige: Odontomachus hastatus (trap-jaw)


Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste