Einsteiger Ameisen ohne Winterruhe

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Einsteiger Ameisen ohne Winterruhe

Beitragvon Bachdalf » 14. Aug 2019 19:55

Hallo Leute,

Ich möchte mir ein überdimensionales, naturgetreues Terrarium mit Ameisen zulegen (ca.150x60x60). Ich will auch kein externes Formicarium, oder Ytong Nest, sondern dass die Ameisen ihr Nest nach Belieben im Bodengrund oder im Holz irgendwo im Terrarium bauen. Allerdings wird’s dabei unmöglich, dieses in den Keller oder in den Kühlschrank zu verfrachten.
Und als Anfänger sollte ich mir vermutlich keine Exotischen Arten zulegen. Und einheimische Arten ohne Winterruhe zu halten, ist wohl auch problematisch ...
Ich habe aber gelesen, dass componotus herculeanus ihre Winterruhe unabhängig von äußeren Faktoren einhalten. Hat da jemand Erfahrung damit ?
Oder kann mir jemand sonst eine (möglichst große) Art empfehlen, die keine Temperaturabsenkung benötigt, und für Einsteiger geeignet ist ?

Lg Bernhard
Bachdalf
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 34
Registriert: 14. Aug 2019 19:35
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Einsteiger Ameisen ohne Winterruhe

Beitragvon Serafine » 14. Aug 2019 20:28

Europäische Camponotus ohne Winterruhe zu halten wird nicht funktionieren. Die Ameisen brauchen die Kälte um ihre inneren Uhren neu zu stellen, hält man sie ohne Winterruhe vegetieren sie spätestens nach dem zweiten Winter nur noch vor sich hin und kommen nicht mehr in Fahrt bis die Kolonie schließlich abstirbt - falls sie überhaupt soweit kommen.
Wenn du Ameisen ohne Winterruhe möchtest hol dir ne Art aus Nordafrika oder Asien (Camponotus nicobarensis, Cataglyphis sp, Messor sp).
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 342
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 83 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste