Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon derameisige » 29. Jul 2019 17:32

Für manchen, der mit dem "Seifert" von 2018 nicht klarkommt, könnte es eine Hilfe sein:

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar ... 3258081271
Lebas, Claude / Galkowski, Christophe (Hrsg.) / Blatrix, Rumsaïs (Hrsg.) / Wegnez, Philippe (Hrsg.) Die Ameisen Europas - Der Bestimmungsführer
ISBN: 978-3-258-08127-4
1. Auflage 2019
416 Seiten, ca. 600 Fotos und 150 Verbreitungskarten
kartoniert, 13,5 x 19 cm, 732 g
Haupt Verlag
CHF 58.00 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)
Amazon: Porträts von 400 europäischen Ameisenarten für das sichere Bestimmen im Feld. Dieser Bestimmungsführer porträtiert rund 400 europäische Ameisenarten, -gattungen und -unterfamilien. Die einzelnen Porträts umfassen jeweils eine detaillierte Beschreibung der Tiere, ihrer Lebensweise und Lebensräume, machen auf mögliche Verwechslungsarten aufmerksam und erläutern, wo man sie im Gelände am besten finden kann. Über 600 Fotos und Verbreitungskarten runden die Porträts ab. Die ausführliche Einleitung erläutert die Systematik der Ameisen, ihre Morphologie und die wichtigsten Elemente ihres Sozialverhaltens. Ein Bestimmungsschlüssel erlaubt das sichere Bestimmen der Tiere im Feld.
Achtung: Rezensionen lesen!

Dies ist keine Empfehlung! - Ich habe das Buch noch nicht, kann also keine Einschätzung abgeben, vor allem keinen Vergleich zum „Seifert“ von 2018.

MfG,
Merkur
derameisige
member
member
 
Beiträge: 444
Alter: 78
Registriert: 12. Jan 2008 19:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Abmeise » 29. Jul 2019 18:25

Das Buch kostet 49.90 schon bestellt und kommt bereits Morgen :mrgreen: Dann sage ich mal Danke. :)
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 81
Alter: 43
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 32 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Abmeise » 1. Aug 2019 17:03

Das Buch ist da. Ein kleiner Auszug," Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit ein Werkzeug an die Hand zu geben, um Ameisenarten zu identifizieren. Wir hoffen, damit dem Wunsch einer wachsenden Anzahl von Menschen entgegenzukommen, die sich für diese faszinierenden Insekten interessieren. Darüber hinaus hoffen wir, das eine weitere und bessere Verbreitung von Kenntnissen über die Vielfalt der Ameisen ein gutes Mittel ist, um die Öffentlichkeit für ihren Schutz zu gewinnen."
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 81
Alter: 43
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 32 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Barristan » 2. Aug 2019 06:59

Abmeise hat geschrieben:Das Buch ist da. Ein kleiner Auszug," Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit ein Werkzeug an die Hand zu geben, um Ameisenarten zu identifizieren. Wir hoffen, damit dem Wunsch einer wachsenden Anzahl von Menschen entgegenzukommen, die sich für diese faszinierenden Insekten interessieren. Darüber hinaus hoffen wir, das eine weitere und bessere Verbreitung von Kenntnissen über die Vielfalt der Ameisen ein gutes Mittel ist, um die Öffentlichkeit für ihren Schutz zu gewinnen."


Na das hört sich doch schon einmal gut an.

Der Seifert ist leider zur Bestimmung von noch lebenden Ameisen oft nicht sehr gut geeignet, daher wäre ein Buch mit einem etwas einfacheren Bestimmungsschlüssel prima.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon derameisige » 2. Aug 2019 13:50

Das Buch habe ich erhalten. Der erste Eindruck ist recht positiv, ich denke, dass die Ameisenhalter mit dem Buch sehr gut bedient sind, und dass auch die Händler sowie so manche Mods daraus viel Nützliches entnehmen können. Ich kann es hiermit zur Anschaffung empfehlen.

Beim ersten Durchblättern fällt auf, dass es kein Literaturverzeichnis gibt. Doch dafür interessieren sich Laien üblicherweise nicht. Der Fachmann wird weiterhin nicht umhin kommen, die zugrunde liegende Literatur z. B. dem Buch von Seifert (2018) zu entnehmen, oder sich im Internet, z. B. AntWiki, weitergehend zu informieren. - Das kann man zuhause tun; im Gelände nützen die Zitate nicht viel, und das Buch ist durchaus geeignet, auch bei der Suche nach Ameisen im Freiland mitgeführt zu werden (Gute Lupe nicht vergessen!). Auch für die Zuordnung von (brauchbaren) Bildern in den Foren ist das Buch gewiss hilfreich.

Sehr gut ist, dass (wie bei Seifert 2018) die von Ward et al. 2014 geschlachteten vier Sozalparasiten-Gattungen im Text beibehalten werden, wobei man die Begründung schon in der Einleitung (S. 8 ) lesen kann. Im Index findet man die Arten unter den traditionellen Gattungsnamen UND unter den von Ward et al. eingeführten Bezeichnungen.

Hinweis: Eine ausführliche Besprechung wird an anderem Ort erscheinen, wo man User anders behandelt als hier im Antstore-Forum.

derameisige
Zuletzt geändert von derameisige am 2. Aug 2019 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
derameisige
member
member
 
Beiträge: 444
Alter: 78
Registriert: 12. Jan 2008 19:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Kuemmerz » 2. Aug 2019 14:13

Das Buch sieht durchaus interessant aus, werde ich mir wohl auch demnächst zulegen. Schade, dass es den neuen Seifert nicht in deutscher Ausgabe gibt.
Seit längerem schaue ich auch nach dem Buch von Bert Hölldobler "Blattschneiderameisen - der perfekte Superorganismus".
Weiß vielleicht jemand ob und wo dieses Buch erhältlich ist?

@Herrn Professor: den letzten Kommentar hätten Sie sich mal wieder sparen können...
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 154
Alter: 31
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 18 mal
Danke bekommen: 52 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Kuemmerz » 2. Aug 2019 14:13

Das Buch sieht durchaus interessant aus, werde ich mir wohl auch demnächst zulegen. Schade, dass es den neuen Seifert nicht in deutscher Ausgabe gibt.
Seit längerem schaue ich auch nach dem Buch von Bert Hölldobler "Blattschneiderameisen - der perfekte Superorganismus".
Weiß vielleicht jemand ob und wo dieses Buch erhältlich ist?

@Herrn Professor: den letzten Kommentar hätten Sie sich mal wieder sparen können...

EDIT: Kann bitte jemand diesen Post von mir löschen? Gab ein Fehler beim Senden und jetzt ist es doppelt drin #-o
Konnte nichts finden um meinen Post komplett zu löschen.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 154
Alter: 31
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 18 mal
Danke bekommen: 52 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Gandalf » 3. Aug 2019 13:30

Ein paar Anmerkungen:

- Das Buch ist im französischen Original schon vor 3 Jahren erschienen.
- Unterstützt, alternativ zu Amazon, bitte eure örtliche Buchhandlung. Gleicher Preis und ebenso schnelle Lieferung.
- Leseprobe: https://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Nat ... #leseprobe

Die Ameisen Europas / Der Bestimmungsführer / Haupt Verlag / ISBN: 978-3-258-08127-4
CHF 58.00 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)
Benutzeravatar
Gandalf
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 9. Jun 2019 17:55
Land: Marshall Island (mh)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Barristan » 3. Aug 2019 13:55

Außerdem dürfte die Entscheidung leicht fallen, für welches der beiden neuen Bücher (dieses oder "The ants of Central and North Europe") man sich entscheidet, wenn man bedenkt, wie wenig der werte Herr Seifert von den ganzen Ameisenhaltern hält.

Ich jedenfalls weiß, wem ich kein Geld mehr in den Rachen schieben werde ;).

Zumal das Buch hier auch noch günstiger ist. Noch günstiger ist die Englische Variante, die man bei Amazon schon für 35€ bekommt. Somit kostet es etwa die Hälfte vom neuen Seifert.

Hinweis: Eine ausführliche Besprechung wird an anderem Ort erscheinen, wo man User anders behandelt als hier im Antstore-Forum.


Na hoffentlich nur im Beiratsbereich. Dann wird auch wirklich sichergestellt, dass nur die ganz lieben und netten User die Besprechung lesen \:D/
Zuletzt geändert von Barristan am 3. Aug 2019 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Gandalf » 3. Aug 2019 14:40

Freut mich, dass du nach all den Jahren deiner selbstauferlegten "Seifert-Abstinenz" nun endlich etwas für dich passendes gefunden hast!

Du bist eben nicht nur eine besonders helle Leuchte, sondern auch noch ein echter Sparfuchs! Weiter so!


>>> http://www.ameisenportal.de/viewtopic.p ... 3dd#p17856
Benutzeravatar
Gandalf
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 9. Jun 2019 17:55
Land: Marshall Island (mh)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Freakazoid86 » 9. Aug 2019 07:05

Hallo in die runde und danke für den Tipp. Ist es sicher, dass das neue Buch von Herrn Seifert in den nächsten 2-3 Jahren nicht übersetzt wird? Meine englischkenntnisse sind nicht die besten und es wäre viel verständlicher für mich zu lesen.
Gibt es zudem noch ein paar weitere Empfehlungen, bezüglich Bücher zum lesen über Ameisen, wo mehr auf das Verhalten und die Lebensweise der Ameisen eingegangen wird? Ich interessiere mich sehr dafür und mein Hauptinteresse gilt europäischen Ameisen.

Lg und danke für weitere Tipps
Freakazoid86
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jul 2018 19:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon derameisige » 9. Aug 2019 08:01

Es ist sicher, dass Seifert 2018 nicht ins Deutsche übersetzt wird. Wer sich mit Englisch schwer tut, hat ohnehin auch mit der weit überwiegend englschen Literatur
heutzutage seine Probleme. Da ist das neue Buch von Wegne et al. Betimmt die bessere Epfehlung.

Derameisige
derameisige
member
member
 
Beiträge: 444
Alter: 78
Registriert: 12. Jan 2008 19:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Barristan » 9. Aug 2019 09:28

Freakazoid86 hat geschrieben:Gibt es zudem noch ein paar weitere Empfehlungen, bezüglich Bücher zum lesen über Ameisen, wo mehr auf das Verhalten und die Lebensweise der Ameisen eingegangen wird? Ich interessiere mich sehr dafür und mein Hauptinteresse gilt europäischen Ameisen.


Da kann ich Dir zwei Bücher empfehlen:

  • Auf den Spuren der Ameisen von Hölldobler, Wilson (recht umfangreich, aber verständlich geschrieben und viele tolle Fotos)
  • Die Ameisen: Biologie und Verhalten von Kirchner (die Informationen werden kompakter präsentiert, wenige schwarz-weiße Fotos, aber dafür sehr viel günstiger)

Ich habe beide Bücher und mir gefallen beide auf ihre Art und Weise. Da der Kirchner auch viel kleiner ist, kann man den auch mal in die Tasche stecken und mal im Bus oder in der Bahn schnell lesen, das andere Buch ist da schon etwas größer ;). Wenn dich der Preis nicht abschreckt und Du nur eines kaufen möchtest, würde ich dir "Auf den Spuren der Ameisen" empfehlen.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Die Ameisen Europas (neuer Feldführer, auf Deutsch!)

Beitragvon Freakazoid86 » 12. Aug 2019 16:29

vielen dank für den tipp Barristan :newbie:
Freakazoid86
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jul 2018 19:37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste