Formica Rufibarbis schütten Wasser mit Erde zu

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Formica Rufibarbis schütten Wasser mit Erde zu

Beitragvon Jiggi96 » 4. Aug 2019 17:55

Hallo Ameisenfreunde

wie oben beschrieben wirft meine Rufibarbis Kolonie Zuckerwasser normales Wasser so wie Honig immer mit Erde zu. Warum tut sie das? Die Kolonie hat erst diesen Sommer gegründet und befindet sich in einer l=10 cm b=10cm und h=2cm Kunststoffbox. Wasser zuckerwasser und Honig biete ich immer auf etwas Alufolie an. Insekten werden immer angenommen.
Die Königin habe ich selbst gefangen und aktuell sind es

Eier: ~20
Larven: 3
Arbeiterinnen: 16 (erste Generation)

Ich hatte bis gestern ein feuchte Watte in der Box diese habe ich heraus genommen da sie schon recht schwarz war und ich mir nicht sicher war ob es Schimmel ist oder die Erde bzw. Abfälle.
Ich habe erneut feuchte Watte hinein allerdings um ein 5 Faches weniger.

Haben die Ameise schon genug Feuchtigkeit von der Watte? Reicht diese denn die Watte ist nur feucht nicht nass.
Oder sind es einfach noch die Reserven der Königin?

Vielen Dank im voraus für die Antworten
Jiggi96
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 22
Registriert: 27. Jun 2019 10:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Formicarien gel blue 100ml



Re: Formica Rufibarbis schütten Wasser mit Erde zu

Beitragvon Abmeise » 5. Aug 2019 00:23

Hallo, deine kleine Kolonie kann das reichhaltige Futter nicht komplett verwerten. Es ist zu viel. Sie möchten aber auch nichts Abgeben. Ist wohl genetisch bedingt. Sie verstecken es. Eine Fliege zum Beispiel hätte keinen Zugang mehr.
Deine Queen hat immer Reserven so wie die Arbeiterinnen. Sie werden ständig auf- bzw. abgebaut. Sind die ersten Arbeiterinnen da, wird wieder aufgebaut. In der freien Natur gibt es nicht immer Futter, vielleicht lässt die Wetterlage es nicht zu, nach draußen zu gehen. Sie zehren dann von ihren Reserven. Das Speichermedium ist ihr Gaster. Er dient als Kühlschrank, wo raus man sich bedient, wenn man muss. Watte die feucht ist, ist ausreichend. Nehme doch ein Reagenzglas halbvoll mit Wasser, Watte davor und Du hast 1/2 Jahr Ruhe. :P Schwarze Watte ob durch Dreck oder Pilz verursacht macht deinen Ameisen nichts aus.
Gruß
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 106
Alter: 44
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 41 mal




Werbeanzeige: Formicarien gel blue 100ml


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste