Becken zu groß?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Becken zu groß?

Beitragvon yeeehaaw » 23. Jul 2019 20:09

Hallo Antstoreforum,


ich bin gerade dabei mich über Messor babarus schlau zu machen.

Ich habe von einem Freund ein Aquarium geschenkt bekommen welches 80x35x45cm (BxTxH) ist.

Mein Gedanke war es das Aquarium an drei Seite (links, vorne und rechts) mit Ytongnestern zu versehen welche in verschiedene Kammer unterteilt werden sollen.
Ytongsteine hab ich noch welche hier 25cm hoch sind.

Wäre es fatal eine kleine Kolonie ich sage mal jetzt ganz doof eine Königin mit 50 Arbeiterinnen in das große Becke zu lassen?
Verlaufen sich Ameisen?
Die Nester wollte ich nach und nach erst freigeben wenn es nötig wird.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Planung etwas helfen.

Gruß yeeehaaw
yeeehaaw
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 31
Registriert: 8. Jul 2019 06:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Beckenverbinder 3/4" mit Schlauch für 27mm Löcher



Re: Becken zu groß?

Beitragvon Serafine » 23. Jul 2019 21:03

Es gibt kein "zu groß", was das Becken angeht.
Du kannst das Reagenzglas mit der Kolonie einfach ins Becken legen und das RG mit einem Stück gefaltetem Papier abdecken. Die Eingänge zu den Yongteilen sollten vorerst verschlossen bleiben (z.B. mit Wattepfropfen), Ameisen in einem zu großen Nest können Probleme verursachen (z.B. indem sie Müll in unbenutzten Kammern lagern, der dann schimmelt). Wenn die Kolonie groß genug wird kann man dann nach und nach die Ytong-Blöcke öffnen.

Bitte auf keinen Fall die Ameisen einfach ins Becken werfen, v.a. kleine Kolonien brauchen ein RG wegen der Feuchtigkeit. Und Ameisen ohne Zugang zu Wasser sterben (wenig überraschend) ziemlich schnell.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 338
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 82 mal




Werbeanzeige: Beckenverbinder 3/4" mit Schlauch für 27mm Löcher


Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste