Tetramorium bicarinatum Pilz oder Virus?

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Tetramorium bicarinatum Pilz oder Virus?

Beitragvon t1g3r5g3r » 12. Apr 2019 17:41

Guten Mittag,

ich besitze seid ein Paar Monaten eine mittelgroße Kolonie Tetramorium bicarinatum.

Gefüttert werden sie mit Mehlwürmern und Mehlkäfern (immer tot).

Heute habe ich gesehen, dass ein paar Arbeiterinnen sandfarbene Tetramorium bicarinatum mit sich rumschleppen diese sehen fast tot aus und bewegen sich kaum.

Ich bin mir zu 99,9 % sicher, dass das keine Puppen oder ähnliches sind.


Jetzt zu meiner Frage:
Handelt es sich Hierbei um einen Virus oder Pilz oder Ähnlichen?
Und was kann ich dagegen machen?

Ich hatte vor ca. 2 Woche Probleme mit der Tränke da die Stahlwolle anfing zu rosten und das Wasser verunreinigte.
Könnte das damit etwas zu tun haben?
Jetzt bekommen sie ihr trinken nur noch in einer schale die mit Granulat und Wasser gefüllt ist.



Grüße
t1g3r5g3r
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 28. Jul 2018 09:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 2 mal



Werbeanzeige: Tetramorium impurum



Re: Tetramorium bicarinatum Pilz oder Virus?

Beitragvon derameisige » 14. Apr 2019 10:00

Bild(er)?
Nach der Beschreibung ist keine Diagnose möglich!

MfG,
derameisige
derameisige
member
member
 
Beiträge: 444
Alter: 78
Registriert: 12. Jan 2008 19:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal

Re: Tetramorium bicarinatum Pilz oder Virus?

Beitragvon t1g3r5g3r » 14. Apr 2019 18:31

Hier auf der rechten Seite eine mit Farbtonveränderung und auf der linken eine normale.

Ich entschuldige mich schon mal für die schlechte Qualität.

Grüße
Dateianhänge
eddbdd39-99b1-446e-a2ca-f2b7f45a114b.jpg
Hier auf der rechten Seite eine mit Farbtonveränderung und auf der linken eine normale.
t1g3r5g3r
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 28. Jul 2018 09:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 2 mal




Werbeanzeige: Tetramorium impurum


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste