Harpegnathor Venator, Haltungserfahrungen

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Harpegnathor Venator, Haltungserfahrungen

Beitragvon Abmeise » 31. Mär 2019 19:00

Hallo, da lagen die Venatoren nun vor mir und ich dachte alle sind tot. :| Plötzlich fingen einige an zu zucken und ich holte sie erst einmal aus dem kalten und nassen Milieu des Transsportbechers heraus. Mein Kopf war immer noch nicht ganz klar und ich fragte mich immer wieder, wie konnte es dazu kommen. Für eine Antwort fehlte mir jedoch die Zeit, denn ohne ein Anzeichen der Neuankömmlinge sie würden sich erholen, sprangen 3 von ihnen fast gleichzeitig in Abständen weniger Augenblicke auf ihre Füße. Vollkommen überrascht, waren sie zu 100 Prozent ins Leben zurückgekehrt. Nicht tapsig wie ein betäubtes Säugetier, das taumelnd und allmählich zur Besinnung kommt. Den notwendigen Becher hatte ich schließlich auch noch nicht in der Hand. Ich sah sie von oben her an und sie von unten mir entgegen, direkt in meine Augen. Sie liefen auch nicht weg, alle drei kamen auf mich zu. Ein mystischer Moment für mich. Ein Insekt das mir klar signalisiert. Ich sehe dich auch. :shock:
Becher geholt und versucht sie einzusammeln. Eine rein, kam eine raus. Sie wussten, wo der Ausgang ist und bleiben wollten niemand in dem Provisorium. Geradlinig direkt ins Freie, ohne Umwege was mir ein wenig Zeit verschafft hätte. Eine sprang direkt ins Freie. Das sah so merkwürdig aus. Ein User bezeichnete es, als wenn die Ameise sich von Punkt A nach Punkt B beamt. Dem kann ich nur zu stimmen. Von den 8 gelieferten Harpegnathor Venator erholten sich schließlich 7. Die eine gekrümmte auf dem Bild sie war schon immer tot, so meine Einschätzung. Die stehende Dame ist die Gyne.
20190130_123521.gif

Das war alles so nicht gedacht. Meinen Plan musste ich abändern. Die Venatoren haben jedoch ihren eigenen Kopf und sind der Meinung. Wir machen es ganz anders.
Mfg. Denny
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 124
Alter: 44
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 42 mal

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Harpegnathos - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste