Formica cinerea sterben

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Formica cinerea sterben

Beitragvon NEGATIVE » 14. Mär 2019 11:39

Hallo,

Ich hab jetzt seit knapp 4 Monaten die Formica cinerea, am Anfang lief alles gut sie haben sich schnell vermehrt was sie jetzt auch noch tun.
In letzter Zeit kommt es immer wieder vor das wenn die was trinken sich gegenseitig am Gaster rum machen als würden die sich gegenseitig auffressen... Und am nächsten Tag gibt es dann tote. Weiß jemand warum die das tun? Es waren mal knapp 20w jetzt sind es nur noch 14 es kommen zwar immer wieder neue nach aber die Kolonie wächst nicht mehr..
NEGATIVE
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 1. Nov 2018 23:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Formicarien gel blue 100ml



Re: Formica cinerea sterben

Beitragvon TheDravn » 14. Mär 2019 14:48

Wenn es wirklich immer nach dem trinken von Wasser/Futter passiert, würde ich es wechseln, es kann sein das dort Schadstoffe drin sind die nicht vertragen werden.

Was auch sein kann, das es die ersten Arbeiterinnen sind die sterben, da diese für gewöhnlich nicht lange leben und ihr Zweck nur dazu dient, die 2. Brutwelle zu versorgen. Sind die Arbeiterinnen alle kleiner als der Rest, dann ist das der Fall und sollte sich bald legen.
TheDravn
member
member
 
Beiträge: 30
Registriert: 3. Aug 2018 19:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 6 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Formica cinerea sterben

Beitragvon Serafine » 14. Mär 2019 15:42

Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber hast du sie mal auf Milben kontrolliert?

Würde auch empfehlen testweise erstmal das Futter zu wechseln - verdünnter Ahornsirup (Hälfte Wasser) funktioniert bei mit super - Honig, auch aus Deutschland, ist oft mit Pestiziden belastet (dass das CDU-Agrarministerium gerade ein Dutzend neue Pflanzenschutzmittel mit Glyphosat und dem Bienentöter Cyantraniliprol zugelassen hat, ohne das SPD-Umweltministerium auch nur zu fragen, macht die Sache garantiert nicht besser). Außerdem ist der meiste Honig den man im Supermarkt kaufen kann ohnehin von schlechter Qualität (zu stark erhitzt, so dass die meisten nützlichen Bestandteile zerstört wurden, wobei das die Ameisen weniger interessieren sollte).
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 343
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 83 mal

Re: Formica cinerea sterben

Beitragvon NEGATIVE » 16. Jun 2019 05:30

Hey,

also das Problem hat sich gelegt es waren wohl die ersten Arbeiter die ihre Aufgabe erledigt haben. Die neuen Ameisen sind jetzt viel größer als die ersten und mittlerweile knapp 30 Arbeiter :)
NEGATIVE
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 1. Nov 2018 23:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Formicarien gel blue 100ml


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Formica - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste