Wie und wie oft muss man das Terrarium sauber machen?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Wie und wie oft muss man das Terrarium sauber machen?

Beitragvon MaxMaxi » 22. Okt 2018 17:17

Hallo,
ich bin noch relativ neu im Gebiet Ameisen und hab bald vor mir Ameisen zu kaufen.
Nun meine Frage ist, wie mache ich das Terrarium ((vielleicht auch das Nest(Gips nest)) sauber?
Und wie oft? :?:
MaxMaxi
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21. Okt 2018 22:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Fotorückwand - Wiese - 20x10



Re: Wie und wie oft muss man das Terrarium sauber machen?

Beitragvon Flozilla90 » 29. Okt 2018 17:37

Würde mich auch interessieren. Stellenweise hab ich gelesen dass die Ameisen ihren Müll an eine Stelle tragen. (Sollte dann nicht so schwer sein sauber zu halten).
An sich würde ich drauf achten dass nichts schimmelt oder schlecht wird. :)
Vll bekommen wir ja noch ausführlicher Antwort.

lg
Flozilla90
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 22. Feb 2018 17:46
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Wie und wie oft muss man das Terrarium sauber machen?

Beitragvon Serafine » 29. Okt 2018 20:21

Bei mir haben die Ameisen (Camponotus barbaricus) am Anfang ihren Müll im RG gelagert (hauptsächlich Puppenhüllenreste), Futterreste wurden irgendwo in der Arena abgeladen.
Als die Kolonie größer wurde begannen sie den Müll erst an 3-4 Orten in der Arena zu verteilen, bevor sie sich auf einen Müllplatz einigten.

Mittlerweile (ca. 5k Arbeiterinnen) muss ich alle 1-2 Wochen die Futterreste und Puppenhüllen aus der Arena räumen, das geht mit einem breiten Flachpinsel ganz gut - den Pinsel einfach in den Abfall drücken, der bleibt daran hängen.

Komplett ausgeräumt und ausgewaschen hab ich bisher weder Nest noch Arena (beides seit knapp 2 Jahren bewohnt), ist auch nicht nötig, die Ameisen halten das im großen und ganzen sauber, sie versiegeln nach ein paar Monaten sogar ihre Toilettenstelle (nicht zu verwechseln mit dem Müllhaufen) in der Arena mit Lehm selbst und suchen sich eine neue Stelle.
Am Abfallhaufen (der regelmäßig entsorgt wird so gut es halt geht) finden sich seit einiger Zeit auch ein paar Staubläuse bzw. deren Larven, was aber nicht schlimm ist, die fressen das was die Ameisen an den Futterinsekten noch übrig lassen (und das was bei saubermachen liegen bleibt) und beugen damit Milben und Schimmel vor.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 148
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 14 mal
Danke bekommen: 39 mal




Werbeanzeige: Fotorückwand - Wiese - 20x10


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste