Fütterung im RG - Königin frisst mit

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Fütterung im RG - Königin frisst mit

Beitragvon Kuemmerz » 14. Okt 2018 18:54

Hallo,

wollte eine Beobachtung mit euch teilen bzw. herausfinden ob jemand dieselben Brobachtungen gemacht hat.

Ich habe momentan relativ viele Gründungskolonien bei mir, die ich größtenteils direkt mit einer Spritze im RG füttere.
Mir ist nun schon vermehrt aufgefallen, dass die Königinnen meiner Camponotus und Formica an diesem Honigtropfen mitfressen.
Ich wäre davon ausgegangen, dass die Königinnen nach Gründung nur mehr Nahrung von Arbeiterinnen entgegen nehmen und nicht mehr selbst/aktiv Nahrung aufnehmen.
Vermutlich ist dieses Verhalten jedoch aufgrund des engen Raumes und der direkten Verfügbarkeit gestört. Auch möglich, dass der Drang Nahrung vor der Winterruhe aufzunehmen auch größer ist.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 150
Alter: 31
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 51 mal

Re: Fütterung im RG - Königin frisst mit

Beitragvon Serafine » 14. Okt 2018 22:10

Meine Camponotus barbaricus Königin hat sogar mal eine kleine Spinne zerlegt die ich vorsichtig mit einem Zahnstocher durch den Strohhalm ins RG geschoben hab als die Kolonie noch ganz klein war (wurde dann von einer Arbeiterin gepackt und weiter ins RG hineingezerrt). Das war echt beeindruckend anzusehen und hatte was von Tyrannosaurus gegen Ziege.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 277
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 23 mal
Danke bekommen: 67 mal

Re: Fütterung im RG - Königin frisst mit

Beitragvon trailandstreet » 15. Okt 2018 11:57

Nicht unbedingt, die meisten Königinnen fressen wohl auch selbst mit, wenn sie denn direkten Zugriff darauf haben.
Sauberer wäre es aber wahrscheinlich, wenn man eine kleine Arena hätte.
Für eine Gründerkolonie reicht ja auch schon eine kleine Rocherbox.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 971
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 129 mal
Danke bekommen: 152 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Fütterung im RG - Königin frisst mit

Beitragvon Kuemmerz » 15. Okt 2018 16:01

Das mit den RGs funktioniert soweit gut, habe aber meine Manica rubida und eine Formica cf. fusca Kolonie nun in eine Rocherbox umgesiedelt, Größe ist wirklich perfekt.
Dass die Königin mitfrisst ist, denke ich, nicht das natürlichste Verhalten, schaden wird es in den meisten Fällen wohl vermutlich auch nicht.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 150
Alter: 31
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 51 mal

Re: Fütterung im RG - Königin frisst mit

Beitragvon Sojave » 16. Okt 2018 19:04

Flüssigkeiten werden und können von dem Königinnen der meisten Arten aufgenommen werden. Hatte dieses Jahr eine Lasius niger in einem Sandnest, welche gescheitert ist. Als ich dann nach langer Zeit das Nest langsam leer gelöffelt hab, hab ich sie lebend und munter vorgefunden, ohne Brut. Schnell Honigtropfen hingelegt und sie hat wirklich einige Minuten dran getrunken. Jetzt hat sie Eier gelegt, aber irgendwie kommt da immernoch nichts, die anderen 2 Königinnen haben jeweils 12 und 14 Arbeiterinnen gehabt, bevor ich das RG in die Arena gelegt habe. Denke eine solide Basis und mehr als sonst immer. Ob die dritte zu tief gefragen hat? Sie war echt aufm Boden des Nestmoduls angekommen, aber nicht einsehbar.
Benutzeravatar
Sojave
member
member
 
Beiträge: 623
Alter: 34
Registriert: 8. Jun 2007 18:22
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 14 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(27)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste