Königin gefunden

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Re: Königin gefunden

Beitragvon Sezoli » 29. Jul 2018 21:00

Hallo leute :sign_welcome:
Ich bin gerade in der türkei (in İzmir) und habe eine ameisenkolonie am Strand beobachtet. Dort waren ameisen welche 3-4mm und bis 1-1,5cm Groß wurden. Die majoren hatten den gaster immer oben und waren sehr schnell. Einige Meter entfernt sah ich eine ameise welche sich von allen anderen unterscheidet. Sie war etwas länglicher als die majoren, hatte kürzere Beine und der gaster war unten. Sie war deutlich langsamer aber hatte leider nur noch einen Fühler.
Hier ein bild
Bild

Hier noch ein paar Infos zur artenbestimmung:
In İzmir ist es warm und wenig-kein regen
Alle ameisrn sind orange und an ein paar stellen bräunlich
Es wurde noch keine Eier gelegt (auch erst heute gefangen)


Ich frage mich ob die ameise ein Königin ist, wenn ja welche Art es ist und ob sie mit nur einem Fühler überleben kann. Würde mich über eine antwort freuen :D
Sezoli
member
member
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Dez 2017 23:16
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Königin gefunden

Beitragvon Kuemmerz » 29. Jul 2018 21:33

Das sieht mir nicht nach einer Königin aus.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 92
Alter: 30
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 17 mal

Re: Königin gefunden

Beitragvon trailandstreet » 29. Jul 2018 23:43

Dabei dürfte es sich wohl um eine Camponotus handeln, dafür spricht dann wohl auch die Größe.
Es ist aallerdings eine Arbeiterin.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 943
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 126 mal
Danke bekommen: 149 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Königin gefunden

Beitragvon Sezoli » 29. Jul 2018 23:58

Was für eine Art ist das denn?
Außerdem kenne ich keine camponotus Art welche 2cm lange Arbeiterinnen ausbildet ist
Sezoli
member
member
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Dez 2017 23:16
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Königin gefunden

Beitragvon trailandstreet » 30. Jul 2018 10:30

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar?
Es gibt auch noch größere Camponotus, allerdings weniger bei uns.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 943
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 126 mal
Danke bekommen: 149 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Königin gefunden

Beitragvon Barristan » 30. Jul 2018 11:00

Sezoli hat geschrieben:Was für eine Art ist das denn?
Außerdem kenne ich keine camponotus Art welche 2cm lange Arbeiterinnen ausbildet ist


Sicher, dass die 2 cm lang war, hast Du sie genau vermessen und wenn ja von wo bis wo? Ich denke auch, dass das eine Camponotus ist, allerdings sieht mir die Arbeiterin nicht nach einer Major-Arbeiterin aus, daher würden mich 2 cm schon sehr wundern.

Ansonsten kannst Du dich durch die Arten auf Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar klicken, dort findest Du auch Bilder (allerdings täuschen die Farben von den Präparaten oft, da die nach einiger Zeit nicht mehr den natürlichen Farben der Ameise entsprechen)
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Königin gefunden

Beitragvon Sezoli » 30. Jul 2018 20:58

Sie ist nicht genau 2cm lang. Eher 1,7cm lang (inklusive beine). Ich würde vermuten das es eine camponotus substitutus ist (helle variante) aber sie ist leider schon gestorben.
Sezoli
member
member
 
Beiträge: 11
Registriert: 10. Dez 2017 23:16
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast