Königin gefunden, welche Art?

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Königin gefunden, welche Art?

Beitragvon Siari » 15. Jun 2018 13:00

Hallo miteinander, bin neu im Forum :D

Habe heute Mittag auf dem Gehweg am Dorfrand eine Königin gefunden.
Hat jemand eine Ahnung was für eine Art dies sein könnte? Grösse ca. 1cm

Bild

Bild
Siari
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jun 2018 12:25
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Königin gefunden, welche Art?

Beitragvon Barristan » 15. Jun 2018 14:06

Hi,

das ist Formica rufibarbis. Falls sie die Flügel in den nächsten Tagen nicht ablegt, bzw. keine Eier legt, wird sie wohl unbegattet sein.

Könntest Du mitte noch folgende Angaben machen:
Fundort
Datum/Zeit
Wetter (Temperatur usw.)
Habitat.

Dann kann ich den Fund auf meiner Karte eintragen.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Königin gefunden, welche Art?

Beitragvon Siari » 15. Jun 2018 14:16

Hallo Barristan

Besten Dank für die Antwort, bin nach Eigenrecherche auch auf Formica Rufibarbis gekommen.

Zum Fundort:
9056 Gais (Appenzell Ausserrhoden, Schweiz)
15.06.2018, 11:30Uhr
sonnig/leicht bewölkt, ca. 18 Grad

Bild vom Fundort:
Bild
Siari
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jun 2018 12:25
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Königin gefunden, welche Art?

Beitragvon Markus » 15. Jun 2018 14:51

Hey Barristan,

könntest du bitte noch angeben, woran man erkennt, dass es sich um Formica rufibarbis handelt?
Nur damit jetzt nicht jeder eine rote Formica als F. rufibarbis bestimmt. ;)

Grüße
Markus
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4547
Alter: 30
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 131 mal

Re: Königin gefunden, welche Art?

Beitragvon Barristan » 15. Jun 2018 17:20

Sie hat einen schwarzen Thorax, aber einen roten Fleck oben, das ist typisch für Formica rufibarbis. Das Bild ist sehr gut zum Bestimmen von heimischen Serviformica Gynen:

serviformicass.jpg


Das Bild stammt nicht von mir, sondern von pinterest (aber die haben es auch nur von einer anderen Seite, die nicht mehr geht).

Wobei die Größe des Flecks variieren kann, habe da schon kleinere und größere Gesehen, obs von Fundort abhängt?

Und wenn man sich nicht sicher ist, ob es eine Serviformica ist oder nicht, kann man sich die Größe der Augen im Vergleich zum restlichen Kopf ansehen. Serviformica haben größere Augen im Verhältnis zum restlichen Kopf als Formica s. str.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste