Zuckerwasser-Gel aus Gelierzucker

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Zuckerwasser-Gel aus Gelierzucker

Beitragvon hador » 13. Aug 2017 10:15

Hallo zusammen,

Ich habe in letzter Zeit beruflich viel mit Hydrokolloiden (geliermitteln etc.) zu tun gehabt und bin dabei auf eine Idee gekommen:
Wenn man Gelierzucker in Wasser aufkochen und dann abkühlen lässt, dann sollte es eine gelartige Substanz bilden, die im Prinzip alles an Wasser und Zucker enthält, was eine Ameisenkolonie braucht, ohne dass diese darin ertrinken könnten.

Hat jemand sowas schonmal gemacht, und vor allem können Ameisen das gefahrlos zu sich nehmen (wegen der Pektine)?
Benutzeravatar
hador
member
member
 
Beiträge: 135
Registriert: 1. Apr 2009 16:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Zuckerwasser-Gel aus Gelierzucker

Beitragvon trailandstreet » 14. Aug 2017 11:25

Für die meisten Arten wohl ungefährlich. Bei Camponotus könnte man drüber streiten-

wobei Ameisen an sich eher flüssige Nahrung zu sich nehmen
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 955
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 127 mal
Danke bekommen: 150 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Zuckerwasser-Gel aus Gelierzucker

Beitragvon sergium09 » 14. Aug 2017 21:00

Ist ja halbwegs flüssig

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
sergium09
member
member
 
Beiträge: 39
Alter: 15
Registriert: 6. Jul 2017 07:13
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)


Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste