Ameisen nach Zucht freilassen?

Hier kann zum Ameisenschutz diskutiert werden.

Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon Barti13 » 28. Mai 2017 17:18

Servus Comunity,

ist es möglich, nachdem ich keine Zeit mehr habe, meine Kolonie (formica fusca -> einheimisch) zu züchten, sie einfach freilassen oder gibt es da irgendwelche Bedenken?
P.S. es ist eine kolonie aus dem ants kalytta shop

LG Sebastian
Barti13
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 49
Registriert: 25. Apr 2015 11:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Ameisenstadt 110199B



Re: Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon Ciberant » 28. Mai 2017 18:05

Nein die kannst du nicht einfach so frei lassen dazu musst du die Behörde anschreiben die für so etwas zuständig ist.
Wenn du sie einfach so frei lässt kann das strafen nach sich ziehen diese belaufen sich auf bis zu 5000 euro .
Also immer bei frei lasung die dazu gehörige Behörde verständigen.
Ciberant
member
member
 
Beiträge: 45
Alter: 30
Registriert: 18. Feb 2017 12:04
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon gaiglkorbinian » 28. Mai 2017 20:34

Sicher, dass es verboten ist einheimische Arten freizulassen? Bei exotischen ist es verständlich, bei den hiesigen Arten dürfte es ja aber kein Bedenken für das Ökosystem geben.
gaiglkorbinian
member
member
 
Beiträge: 213
Alter: 20
Registriert: 18. Sep 2016 13:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 26 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon Pascal1242 » 28. Mai 2017 20:51

Ich würde eher mal bei denn Behörden nach fragen oder der Besitzer des Grundstück (Wald, wiese usw.) Auf deinen eigenen Grundstück kann du es machen solange es eine die in Deutschland/Europa wohnt/lebt (Einheimische Arten)
Wenn du es machst dann such ein Platz wo die nicht weit laufen müssen.
-Sonnigen platz
-keine anderen Ameisen arten in der nähe (Nest)
-wo kein Mensch drauf treten kann (Also mitten im Wald wo kein Weg hinführt)
und würden dehnen was zu fressen an bieten vor du gehst.

Hier ist auch was https://www.ameisenforum.de/lasius-nige ... 48799.html und Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
gucken ob es dir irgendwie weiter hilft :)!

MFG
Pascal
Pascal1242
member
member
 
Beiträge: 247
Alter: 15
Registriert: 6. Nov 2016 12:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 30 mal
Danke bekommen: 21 mal

Re: Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon Markus » 28. Mai 2017 23:28

Es gibt da eigentlich nur eine saubere Art und Weise: du lässt eine Kolonie wieder frei, die du an Ort und Stelle gefangen hast.

Alles andere bringt das Genom der autochtonen Zönose durcheinander.
Womöglich kein großer Einfluss, aber vielleicht auch ein riesiger Eingriff.

Auf jeden Fall setzt du die Kolonie in ein besiedeltes Gebiet aus, was etwas von Starship-Troopers hat und weder im Sinne der Tiere aus der Natur, noch deiner Haltungstiere ist.
Sinnvoller wäre es, die Tiere an einen anderen Halter zu geben, der sie liebevoll weiterpflegt und seinen Spaß dran hat!
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4569
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 143 mal

Re: Ameisen nach Zucht freilassen?

Beitragvon HarryAnt » 29. Mai 2017 00:05

Ich würde versuchen die Kolonie an einen anderen Halter abzugeben.

Ein Freilassen in der Natur ist wohl in den meisten Fällen ein Todesurteil für die Kolonie.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 740
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 60 mal
Danke bekommen: 212 mal




Werbeanzeige: Ameisenstadt 110199B


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Ameisenschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste