Manica rubida - Neuling

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 1. Sep 2015 10:28

Hallo,

Zu Beginn möchte ich Hallo sagen. Seit 4 Wochen bin ich ein Mitglied im Anstore Forum, seit 2 Wochen (jetzt läuft die dritte) ein Ameisen Vater :)
Zu Beginn will ich mich auch entschuldigen für alle Schreibfehler die ich in Zukunft machen werde. Leider ist Deutsch nicht meine Muttersprache.

Ich habe mich entschieden einen Topic anzulegen im Thema Manica rubida, weil es davon nur sehr wenig gibt und die meisten auch nicht positiv sind in Sachen Koloniegründung.
Wie bereits gesagt, ich bin ein Neuling im Thema Koloniegründung. Mein Wissen habe ich von diesem Forum, YouTube - 'AntsCanada' und anderen gesammelt.

Vor drei Wochen habe ich meine Königin und das XL Combi Starter Set von Anstore bekommen.
Ich habe mich entschieden das Nest und die Arena anzulegen bevor ich die Ameise reinstellte. Was ihr bestimmt bescheid wisst, war meine grösste Sorge die Feuchtigkeit im Nestbereich. aus dem Grund auch habe ich mich zu 90% entschieden das Nestbereich so wie im Antstore 'Aufbau und Einrichtung' gezeigt wird zu organisieren.
Jedoch wollte ich den roten Kies auch auf einer Seite haben, um mir die Bewässerung leichter zu machen und eine bessere Luft/Feuchtigkeit Zirkulation zu haben. Also 1 cm Kies unten und ungefähr 1 cm Kies auf der Seite und die Mischung in der Mitte. Leider hat der Kies nicht gereicht und ich musste etwas Baumwollenwatte reinstopfen mit dem Gedanken es später auf Kies auszutauschen. Im Seiten Kies befindet sich auch ein kleines Rohr, um die untere Seite zu bewässern. Bilder kommen am Ende.
Um die Mischung fester zu machen habe ich in das Nest ungefähr ein halbes Liter Wasser reingegossen (Es wurde früher aufgekocht).
Warum so viel? Das Nestbereich habe ich im August aufgebaut, die Ameisen nehmen im November ihre Winterruhe. Also war ich mir sicher, dass es bis März schafft zu trocknen.
In der Zwischenzeit sollte das RG das Nest sein, wäre auch einfacher die Gyne durch den Winter zu bringen.
Leider als das Formicarium auf allen vier Seiten lag um den Lack leichter anzubringen, hat sich die Mischung an der Seite mit dem Kies etwas entfernt und es hat sich ein Spalt gebildet. dachte mir damals es wird noch zusammengehen beim trocknen.
Die Arena habe ich leichter bewässert, damit die Königin und später Ameisenfamilie Nahrung und Wasser s.s.w.m. aufnehmen können.

Was passiert ist.
Als ich das RG in die Arena legte, ist die Königin gleich in die Arena gelaufen um ihre neue Umgebung zu erkundigen. Es dauerte ungefähr 10 Minuten bis sie zu der Spalte kam und.... verschwand... Es gibt keine Bilder von der Gyne, weil ich Null Ahnung habe wie ich sie dazu bringen soll für mich zu posieren :). Ich selbst habe Sie vielleicht 3 mal zufällig gesehen als sie in der Nacht gejagt hat.
Nach einer Woche hat sie mir einen Schrecken gemacht. Sie ist unter dem Tag rausgekommen, sah schwach aus. War sehr langsam und ohne Kondition. Ich dachte mir, es ist vorbei. Aber sie hat ungefähr 5 Minuten am Honig gesessen. Danach hat sie an einem Nachtfalter gestöbert ohne etwas aufzunehmen und ist wieder in die Spalte reingekrochen. 1 Woche habe ich sie nicht mehr gesehen.
2 Wochen Sorgen, ich dachte mir ich habe zu viel Wasser gegeben u.s.w.
Jedoch habe ich die ganze Zeit die Kosmetikwatte feucht gehalten, frische Nachfalter gefangen und in Teile geschnitten, Honiglösung ausgetauscht u.s.w (Es wird jede Art von Futter mit Wasser befeuchtet ins Formicarium gelegt, weil ich den Geschmack meiner Gyne noch nicht kenne)
Der Durchbruch kam am 16-17ten Tag, die Königin jagt nur in der Nacht, also ich bekomme sie nicht zu sehen, aber es verschwinden grössere Motten und Heuschrecken Teile. Neben der Spalte ist eine kleineres Loch entstanden und jeden Tag wird bisschen Sand aus dem Nest rausgebracht.

Die Eier die sie bereits hatte, wurden leider im RG gelassen und gingen kaputt. Ich habe das RG nah an die Spalte gelegt, weil ich dachte sie würde die Eier mitnehmen, aber wie es sich herausstellte leider nicht.

1 Woche
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Änderung, da wo das gelbe Klebeband ist habe ich ein schwarzes dazugegeben, weil die Gyne dort sehr viel Sand brachte. Es musste ihr zu hell sein.

2/3 Woche
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Es gibt inzwischen eine Modernisierung im Nest. Bilder kommen unter der Woche. Falls Ihr Interesse habt. Also bitte teilt mir bitte mit ob ich diesen Topic weiterhin führen soll.

Tschüss !!

P.S - Ich habe die Tage nicht Korrekt gezählt. Wurde korrigiert.

Hier das upgrade (schwarzes Klebeband)
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Das Bild zeigt genau den selben platz wie das frühere vom ersten Tag, es ist aber sichtbar das die Gyne da was geändert hat.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Zuletzt geändert von Mrukliwy am 1. Sep 2015 20:14, insgesamt 11-mal geändert.
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal



Werbeanzeige: Manica rubida



Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon fink2 » 1. Sep 2015 15:29

Hallo Mrukliwy,
sehr interessant dein Bericht,
ich wusste das Manica rubida Reagenzgläser nicht mögen,
aber das sie nicht mal hineingeht die Brut zu holen wundert mich schon.

Würde mich freuen weiter von dir zu lesen.

Grüße, fink2
Benutzeravatar
fink2
member
member
 
Beiträge: 58
Alter: 40
Registriert: 9. Mai 2015 16:28
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 1. Sep 2015 20:25

Hallo fink2,

Danke für deine Interesse :)
Der einzige Grund den ich mir vorstellen kann, ist der Stress dem sie am ersten Tag ausgesetzt war.



MfG
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 26. Sep 2015 14:22

Woche 5

Heute ist Samstag der 26.09.2015, und ich habe die Königin beim Honigessen beobachtet :)
Hier die Bilder inklusive upgrade - ich musste die Watte auf kleine Steine auswechseln, weil sie schon angefangen hat zu schimmeln. Steine waren die kleinsten die ich finden konnte, wurden auch abgekocht.


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Upgrade, das ganze loch wurde so ziemlich mit Sand abgedeckt

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Und hier die Gyne :)

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 8. Okt 2015 19:15

Der erste große Erfolg, seit drei Tagen ist eine Arbeiterin in der Arena zu sehen. Sobald ich ein schönes Foto mache werde ich es hier linken :D
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 29. Nov 2015 18:02

Eine zweite Ameise ist jetzt auf Tour in der Arena :D Und ich konnte ein Bild machen !!

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon HerbstC » 30. Nov 2015 00:19

Hast du deine Kolonie nicht in die Winterruhe geschickt? Oder ist das Foto schon etwas älter?
HerbstC
member
member
 
Beiträge: 11
Registriert: 9. Jun 2015 15:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 2. Dez 2015 10:10

Ich wollte das die Kolonie etwas an Masse zunimmt bevor ich sie in die Winterruhe lege. Das passiert in etwa zwei Wochen. Ist es ein großes Üroblem? Die Kolonie wurde im August erst gegründet.
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon HerbstC » 6. Dez 2015 03:53

Bin selbst Anfänger was die Ameisenhaltung angeht, aber eine zu späte bzw. gar keine Winterruhe soll alles andere als gut sein.
Hab mir bei meiner Manica Gyne aber auch überlegt mit der Winterruhe zu warten bis die ersten Arbeiterinnen da sind,
hab sie dann aber doch ende Oktober kalt gestellt.
HerbstC
member
member
 
Beiträge: 11
Registriert: 9. Jun 2015 15:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 12. Mär 2017 16:54

Hallo Alle zusammen,

Nach einer langen Zeit wollte ich mich wieder melden. Winter 2016/2017 befanden sich meine Manica Rubida im Winterschlaf. 2016 war für mich ein abwechslungsreiches Jahr und war auch nicht aktiv.
Vor einer Woche habe ich die Kolonie aufgeweckt. Glücklicherweise fast ohne Opfer in der Kolonie. Zahlreiche Arbeiterinnen sind jetzt aktiv und versorgen die Brut mit Nahrung.
Im Sommer 2016 hatte ich die Chance viele Heuschrecken einzufangen. Jeden Tag habe ich meinen Ameisen eine Frische serviert. Das war auch ein großer Anreiz für die Kolonie zu wachsen.
Obwohl Ameisen sehr ordentlich sind, war und bin ich gezwungen die Tränke alle zwei Tage zu waschen und frisch mit Zuckerwasser zu befüllen. Obwohl das logisch ist für die Tiere da Sand zu transportieren, trägt es dazu bei das sie nach gewisser zeit keine Lust haben aus der dreckigen Tränke zu trinken, was schon ironisch ist :lol:
Mit Nahrung gibt es keine Problem zum Glück. Die Tiere essen alles, jedoch am liebsten Futter das noch lebendig ist :twisted:

Hier paar Bilder. Die Neusten von heute zeigen meine kleinen mit Mehlwürmern
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Jeden Monat wechsle ich auch Sand in der Arena. Manchmal schmeiße ich einen kleinen Berg mit Lehm damit Die Ameisen was zum buddeln haben. Von Obst und Gemüse bleibt immer was im Sand, deshalb wechsle ich den Sand damit sich kein Pilz bildet.
Was sehr wichtig für Manica Rubida ist, die feuchte im Nest. Wegen Umzug konnte ich nicht richtig das Nest feucht halten, war jedoch gezwungen Ausnahmezustand aufzurufen weil die Brut aus dem Nest evakuiert in die Nähe der Tränke wurde. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert soweit ich beurteilen konnte.
Ahh und RG als Tränke funktioniert wesentlich besser, obwohl es manchmal schwer ist die Watte rauszuziehen :roll:
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon ANThomas » 12. Mär 2017 17:34

Ich hoffe ich darf hier rein schreiben. :?
Du kannst die Watte der Reagenzgläser ganz gut mit einem Schaschlik spieß rausnehmen.
Dann hat man die Watte innerhalb von einer Minute raus.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 15
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Manica rubida - Neuling

Beitragvon Mrukliwy » 14. Mär 2017 16:50

Sicher :wink: , also ich mache es immer mit diesen japanischen hölz-dingern. Nur ist es manchmal schwer wenn die Watte in Teilen rauskommt hehe.
Mrukliwy
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 4. Aug 2015 19:28
Wohnort: Landshut
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal




Werbeanzeige: Manica rubida


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Manica - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste