Mameise's Camponotus nicobarensis Haltungsbericht

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Mameise's Camponotus nicobarensis Haltungsbericht

Beitragvon Mameise » 11. Nov 2016 19:56

Hallo liebe Ameisenfreunde! :D
Ich bin noch nicht lange im Ameisengeschäft dabei, hatte aber das Glück, schon mit 3 selbst gefangenen Ameisenarten Erfahrungen zu sammeln: Lasius niger, Myrmica rubra und Solenopsis fugax. Da ich alle diese Arten unbeschadet durchs 1. Jahr gebracht habe, und es jetzt wegen der Winterruhe ruhig wurde, war für mich klar dass ich 6 Monate ohne meine Meisis nicht durchstehe. :p So beschloss ich, mir eine exotische Art anzuschaffen. Ich wählte nach einigen Kriterien: Groß muss sie sein, damit man auch was zu beobachten hat. So war Camponotus schon mal auf der Liste. Da es meine 1. Camponotus Art ist, muss sie auch einfach zu halten sein. Schlussendlich kam ich dann auf Camponotus nicobarensis, die ich ohne viel zu zögern mit 4-10 Arbeiterinnen bestellte. Nach 3 Tagen (also Gestern) kam die schöne Königin dann mit 4 aufgewühlten Arbeiterinnen und leider 2 Transportleichen unbeschadet an. Ich hatte schon eine Plastikbox als vorübergehende Außenwelt mit Sand gefüllt und das Reagenzglas hineingelegt. Sofort schoss eine Arbeiterin heraus und erkundete das Formicarium einige Stunden lang.

Heute haben sie sich schon ein bisschen eingelebt und kümmern sich fleißig um die Brut.

Hier noch ein kleines Video:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Würde mich über ein Abo freuen :D
Spaß beiseite... ich werde diesen Bericht hauptsächlich mit Videos füttern, da meiner Meinung nach Bilder viel weniger über die Situation aussagen. Das heißt, sobald sich wieder etwas interessantes getan hat werde ich ein neues Video machen, und danach den Bericht schreiben, um auch die auf dem laufenden zu halten, die mich nicht abonniert haben. ;)

Fragen oder anderes könnt ihr gerne hier hinein schreiben, dann haben wir gleich alles in einem.
Ich bin hier für heute fertig. Schönen Tag noch :clap:
Mameise
member
member
 
Beiträge: 15
Registriert: 4. Sep 2016 07:57
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Mameise's Camponotus nicobarensis Haltungsbericht

Beitragvon Pascal1242 » 11. Nov 2016 20:06

Hallo

Hast du dich über diese Art eig. schon viel Informiert? Weil grad bei Exotigen arten find ich die Informierung woher ganz wichtig.Für denn Anfang reicht die Plastikbox aber ich halte davon nie was weil sie nicht schön aussehen (Aber jeder hat eine andere Meinung).Video ist klasse =D> :D Wirst du später in eine vernüpftiges terraium setzen? oder was willst du dann machen? würde mich gerne wissen :D

Ich wünsche dir noch viel Spass mit der Art und wünsche dir glück das nicht stirbt (irgendwann!)

LG Pascal
Pascal1242
member
member
 
Beiträge: 247
Alter: 16
Registriert: 6. Nov 2016 12:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 30 mal
Danke bekommen: 21 mal

Re: Mameise's Camponotus nicobarensis Haltungsbericht

Beitragvon Mameise » 13. Nov 2016 21:26

Pascal1242 hat geschrieben:Hallo

Hast du dich über diese Art eig. schon viel Informiert? Weil grad bei Exotigen arten find ich die Informierung woher ganz wichtig.Für denn Anfang reicht die Plastikbox aber ich halte davon nie was weil sie nicht schön aussehen (Aber jeder hat eine andere Meinung).Video ist klasse =D> :D Wirst du später in eine vernüpftiges terraium setzen? oder was willst du dann machen? würde mich gerne wissen :D

Ich wünsche dir noch viel Spass mit der Art und wünsche dir glück das nicht stirbt (irgendwann!)

LG Pascal


Hallo Pascal!
Erstmal danke für den Beitrag.

Ja, ich habe mich mit dieser Art schon intensiv auseinandergesetzt... mir Haltungsberichte durchgelesen etc.. Manche meinten sogar die Art sei leichter zu halten als Lasius niger, was ich stark bezweifle. Dass diese Plastikboxen nicht gerade die elegantesten sind finde ich auch. Aber für den Anfang reicht es. Auch habe ich (noch) kein Glas Terrarium... werde ich mir in naher Zukunft mal bestellen. Die Dinger kosten ja nicht allzu viel.
LG
Mameise
member
member
 
Beiträge: 15
Registriert: 4. Sep 2016 07:57
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Mameise's Camponotus nicobarensis Haltungsbericht

Beitragvon Mameise » 8. Dez 2016 12:06

Hey Ameisenfreunde! :sign_welcome:
Nach knapp einem Monat melde ich mich mal wieder zu Wort.
Es gibt schlechte Nachrichten... Aufgrund eines Fehlers vom Händler ist die Kolonie leider recht zügig gestorben #-o
Mehr dazu erfährt ihr in diesem Video --> Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar



Die gute Nachricht: Sie haben mir eine 2. Kolonie zugeschickt, was den Haltungsbericht nochmal von vorne beginnen lässt :wink:

Am 1. Dezember kam die Kolonie als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk mit einer gesunden Königin, 7 aufgeweckten Arbeiterinnen und einer mini-Larve bei mir an.
Da ich zuvor schon eine provisorische Aufzucht-Box vorbereitet hatte, musste ich die Kolonie nur noch hineinsetzten... schon ging die Post ab.
Neugierig stürmte der Großteil der Arbeiterinnen aus dem RG um die Umgebung zu erkunden. Aufgrund der weiten Reise mussten sie hungrig sein, also beschloss ich ihnen einen stattlichen Tropfen Zuckerwasser anzubieten. Wie auf ein Kommando fanden sich so gut wie alle Arbeiterinnen am Tropfen ein und schlürften ihn innerhalb kürzester Zeit auf. Ihre Gaster haben sich dabei vervielfacht und alle verschwanden zufrieden im RG.

Heute, 1 Woche nach der Ankunft kann ich sagen dass ich bisher sehr zufrieden mit der Kolonie bin. Sie nehmen gut futter auf, die eine mini Larve ist gar nicht mehr so klein und die beste Nachricht: Die Queen fängt an Eier zu legen!!!!! =D> Vor ein paar Tagen konnte ich bereits einen kräftigen Eierballen ausmachen.

Wer die Kolonie mit eigenen Augen sehen will kann sich das oben gepostete Video ansehen.

Übrigens: Ich habe einen Diskussionsthread erstellt.
Fragen, Tipps oder anderes könnt ihr dort gerne reinschreiben --> post166765.html#p166765

Viel Spaß noch mit euren Ameisen und bis zum nächsten Mal!! :grin:

LG Mameise
Mameise
member
member
 
Beiträge: 15
Registriert: 4. Sep 2016 07:57
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast