Messor barbarus von MM

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Re: Messor barbarus von MM

Beitragvon Moonman » 20. Mär 2016 20:28

Gerade habe ich meinen Haltungsbericht von Lasis niger weiter geschrieben und erschreckt festgestellt das ich über ein Jahr nichts geschrieben habe... hier ist es auch nicht besser.. so gar schlimmer :oops:
Entgegen meiner Haltungsberichten, gehts meinen Ameisen mit einschließlich den Messor barbarus gut :mrgreen:
IMG_1524.jpg


Seit ca zwei Wochen geht es wieder richtig los im Messor Becken, es wird jeden Tag mehr Aktivität. Überwintert haben sie wie jedes Jahr normal im Zimmer bei ca 15-18 °C
etwas wärmer als viele es empfehlen würden, aber es scheint seit Jahren gut zu gehen und sie fahren von alleine die Brutaufzucht hoch und runter.

Heute gab es mal wieder ein Frühlingsfressen statt
IMG_1538.jpg


Mehlwurm zerkleinert in getrockneten Mückenlarven und Wasserflöhen aufgegossen mit aufgetauten roten Mückenlarven mit ein paar getrockneten Flusskrebsen :mrgreen:

IMG_1549.jpg


Schnell wurde der gefüllte Kronkorken geleert, das wird der Brut einen guten Start geben.

IMG_1561.jpg

auch das zweite Becken, was mit ca 5m Schlauch etwas weiter weg ist, schaut für Messor Verhältnisse noch gut aus. ich nutze nun ausschließlich mit Lehm gefärbten Beton-Bodengrund, da nagen sich sogar Messor barbarus die Mandibeln aus.

Diskussion und Fragen -->https://www.antstore.net/forum/viewtopic.php?f=165&t=16597
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Moonman
member
member
 
Beiträge: 642
Alter: 33
Registriert: 29. Sep 2009 12:05
Wohnort: 04177 / Leipzig
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 9 mal



Werbeanzeige: Messor barbarus



Vorherige



Werbeanzeige: Messor barbarus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Messor - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste