Radikale Bekämpfung von Lasius brunneus

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Radikale Bekämpfung von Lasius brunneus

Beitragvon derameisige » 5. Jul 2013 20:20

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Diesen Thread kann ich nur empfehlen, v. a. den 4. Post!

Lasius brunneus wird ja gelegentlich im Handel angeboten. Viele User in den Foren sammeln sich auch junge Königinnen zur Aufzucht. Mancher sammelt eine L. brunneus-Gyne im Mai_Juni, in der Hoffnung, es sei eine Lasius niger-Königin (die aber dann noch nicht schwärmen).
Von einer einzelnen Königin oder einer kleinen Kolonie im RG geht wohl noch kaum Gefahr aus. Wenn aber ein Volk von mehreren Hundert Arbeiterinnen auskommt, kann es sich durchaus in einem morschen Fensterrahmen oder Türstock bzw. hinter einer Sockelleiste einnisten und sich von dort aus weitere Bereiche des Hauses nutzbar machen.

Das ist beim Ausbruchsschutz zu beachten.

Lg, derameisige
derameisige
member
member
 
Beiträge: 465
Alter: 79
Registriert: 12. Jan 2008 18:18
Wohnort: Farmington and Michelstat
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 41 mal

Re: Radikale Bekämpfung von Lasius brunneus

Beitragvon roomen » 5. Jul 2013 23:08

Totaler Horror wenn ich so etwas in meinem Haus finden würde....
roomen
member
member
 
Beiträge: 105
Alter: 25
Registriert: 13. Jan 2013 19:34
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast