Der letzte Versuch

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Der letzte Versuch

Beitragvon The Last One » 13. Okt 2012 18:30

Hallo liebes Forum,wie der Titel des Themas schon sagt, plane ich noch einmal ein Versuch zu starten, mir die kleinen Krabbler in die Wohnung zu holen.
Meine bisherigen Versuche wurden leider nicht von Erfolg gekrönt.Einige Ursachen waren zu wenig Fheuchtigkeit wärend der Winterruh - , Königin hat sich ertränkt, Milben ect.
Naja, daher will ich noch einmal von vorn anfangen, quasie als hätte ich keinen Plan (und die 2 Farmen und Arenen +andere Ameisen Material ignorieren wir hierbei) :D

Ich würde meinen letzen Versuch gerne mit Camponotus ligniperdus http://antstore.net/shop/product_info.p ... tmlstarten einfach weil sie mir gut gefallen und sie aus Mitteleuropa komme. Zwar sind Camponotus Arten sehr langsam vom Wachstum her ,aber deshalb wollte ich mit einer größeren Kolonie starten - Königin + 40 - 50 denke ich.

Als Zuhause würde ich gerne http://antstore.net/shop/product_info.p ... x20cm.html verwenden, ist ja laut Antstore für diese Art geeignet. Des weiteren ist es durch die ungewöhnlichste, aber meiner Meinnung nach die natürlichste Form, genau der Blickfang, den ich gerne hätte.

Weshalb ich aber eigentlich schreibe ist, passt das so zusammen ? Und kann mir vll ein Halter von Camponotus ligniperdus mal nen bisschen was zu seinen kleinen Lieblingen schreiben.

Danke euch
Gruß The Last One
The Last One
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 13. Okt 2012 18:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Pinzette Federstahl - breit - weich



Re: Der letzte Versuch

Beitragvon b0unc3r » 13. Okt 2012 19:09

Was ich dir empfehlen kann. Bereite schonmal alles vor und bestelle deine Ants erst im Frühjahr wenn die Winterruhe vorbei ist.

Auch wenn es schwer sein wird, so viel Geduld aufzubringen, es wird von Erfolg gekrönt sein ;-)

Bereite deine Anlage über 4-5 Monate her, dann kannst du auch an wirklich alles denken und jede Feinheit ausbessern.

Grüße
b0unc3r
member
member
 
Beiträge: 395
Alter: 29
Registriert: 27. Mai 2005 14:11
Wohnort: Hessen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 18 mal
Danke bekommen: 19 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Der letzte Versuch

Beitragvon MrIglo » 13. Okt 2012 21:10

Hi,
da stimme ich b0unc3r zu.

Wüsste zu gerne welche Arten du schon hattest?

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 34
Registriert: 9. Feb 2010 19:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Der letzte Versuch

Beitragvon The Last One » 13. Okt 2012 21:16

Messor barbarus, Myrmica rubra, Camponotus herculeanus, Camponotus cruentatus
The Last One
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 13. Okt 2012 18:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Der letzte Versuch

Beitragvon MrIglo » 14. Okt 2012 12:03

Oh, das sind ja einige.

Hatte schon befürchtet, jetzt kommen schwer haltbare Exoten, aber dem ist ja nicht so. :mrgreen:
Vielleicht schüttelt euer Briefträger die Pakete besonders :P

Hoffe du hast mehr Glück jetzt.

Ich empfehle nochmal 10 Reagenzgläser mitzubestellen.
So kannst du im Sommer losgehen sammeln. Man findet ja die eine oder andere Königin, wenn es so weit ist.

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 34
Registriert: 9. Feb 2010 19:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Pinzette Federstahl - breit - weich


Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast