Kein Glück!

Tipps zum Ameisensammeln und importieren.

Re: Kein Glück!

Beitragvon Stiko » 1. Aug 2010 09:17

Hehe, das klingt doch mal ganz nett. Halte uns auf dem laufenden.
Benutzeravatar
Stiko
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 39
Registriert: 24. Jul 2007 22:48
Wohnort: 82377 Penzberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Einsteckeinsatz fein - für Gittereinsatz Acryl 50 mm



Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 1. Aug 2010 11:01

@Glückspilz
keine dolle idee :wink:

das mit dem drinnen halten ist in ordnung^^
aber wenn du versuchst, eine kolonie in einem selbst gefertigtem nest zu halten, werden sie auswandern, da die natur eigentlich, zumindest bei einheimischen, IMMER die besseren bedingungen bietet :wink:
und komm nicht auf die idee, das nest mit einem kleinen blech mit löchern oder so zu schützen, damit nur die arbeiterin durchkommen... hab ma irgendwo gehört, dass die gyne darauf hin in lochgerechte teile zerhackstückelt wurde und nach draußen geschleppt wurde (die arbeiterin denken über solche folgen nicht nach) :roll: :grin:

lg, doc
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon MrIglo » 1. Aug 2010 11:10

Das die Königin von der Arbeiterinnen "absichtlich" zeteilt wird um sie durch ein Loch zu kriegen halte ich für wirklich sehr unwarscheinlich. Wo hast du es gelesen?

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 19:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 1. Aug 2010 11:34

und du denkst, dass ameisne immer logisch handeln? es wurden schön öfter königin zerlegt und dazu brauchten sie nichteinmal den anstoß zur möglichen koloniefreiheit :wink:

ich glaube ich habe es irgendwo im ameisencafe gelesen, bin mir aber nicht ganz sicher, es könnte auch im ameisenforum gewesen sein... es ist länger her :wink:
ich such einfach mal^^ wenn ich es finde, poste ich hier den link^^
Zuletzt geändert von Dr_Karrissen am 1. Aug 2010 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Stiko » 1. Aug 2010 11:38

Hehe, ich stell mir grad vor, wie die Königen zerlegt wird, und dann alle versuchen die wieder zusammen zu puzzlen.
Benutzeravatar
Stiko
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 39
Registriert: 24. Jul 2007 22:48
Wohnort: 82377 Penzberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 1. Aug 2010 11:54

Stiko, bist du wirklich 30? :grin:

leider muss ich sagen, dass ich es nicht mehr wieder finde, die begriffe die mir auch wirklich wieder einfallen, die dort verwendet wurden und ich somit für die suche bräuchte, werden von der suche ignoriert (die wörter werdne einzeln und nicht zusammenhängend, also in einem satz gesucht -.-) o_O
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Markus » 1. Aug 2010 11:58

Ich habe eine Ameisenkolonie mal in einem Bechen mit Erde gehalten, wie man sich denken kann, haben sie sich natürlich sofort eingegraben - um zu verhindern, dass die Königin sich eingraben konnte, habe ich sie in einem kleinen Ytongnest gehalten, dessen Ausgang mit Fliegengitter aus Aluminium versperrt wurde, durch das die Ameisen natürlich durchpassten.
Was soll ich sagen?
Über zwei Jahre ist die Königin nicht zerteilt worden, obwohl die Arbeiterinnen fast alle im Boden waren...
Irgendwann habe ich es dann einfach aufgegeben, weil man doch zu wenig vom Kolonieleben sehen konnte und die Erde alles verschmierte...
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4588
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 156 mal

Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 1. Aug 2010 12:01

es bedeutet auch nicht, dass es alle machent :roll:
ich weiß ja nichteinmal mehr, welche art es war, die das gemacht habe...
(kleines edit: außerdem geht es ja darum, das nest draußen stehen zu haben und ihnen sozusagen freiheit zu gewähren, die königin aber im nest zu behalten)
kann ja sein, dass man sie erfolgreich so halten kann, aber nachdem ich das gelesen habe, wäre mich das risiko zu hoch :wink:

wie ich immer sage ---> jedem das seine^^

und nocheinmal etwas zum eigentlichen thema:
ich könnte gestern beobachten, wie auf einem stück rasen, die Lasius niger geschlechtstiere schwärmbereit im loch saßen, leider hat es angefangen zu regnen -.-
trotzdem laufen einige jungkönigin rum^^

Lasius fuliginosus hat ja nun schon geschwärmt, glaubt ihr man kann trotzdem noch eine gyne finden?
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Stiko » 1. Aug 2010 12:08

Zitat:
Stiko, bist du wirklich 30? :grin:

Man muss ja nicht drauf rum reiten. :roll:
Aber manche Sachen können jemandem mit Fantasie einfach zum schmunzeln bringen.
Ich habe aber nie gesagt, das dies nicht stimmt. Ameisen handeln nicht wirklich logisch.
Bestes Beispiel:
Eine Ameise versucht 20 Minuten eine Wand hoch zu laufen und das 2cm neben einer Plastikpflanze zum hochklettern.
Zuletzt geändert von Stiko am 1. Aug 2010 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stiko
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 39
Registriert: 24. Jul 2007 22:48
Wohnort: 82377 Penzberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 1. Aug 2010 12:10

ich reite nicht drauf rum^^ ich habe vernünftig gefragt :D
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Glückspilz » 1. Aug 2010 16:19

@ Dr_Karrissen

Ich habe vor das Volk zu Beginn im Formicarium zu halten. Irgendwann wird dann wohl das Nest vom Reagenzglas über das Becken in das bereitgestellte Becken (hoffentlich) umziehen. Dann möchte ich mir die Nesttreue der Lasius niger zu Nutze machen. Ich hege die Theorie, dass sie dann nicht mehr umziehen und ich sie im Nest beobachten kann.

VG
der Glückspilz
Glückspilz
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 47
Registriert: 23. Feb 2010 22:40
Wohnort: bei Kiel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Markus » 1. Aug 2010 20:05

Ganz allein auf die Nesttreue solltest du dich nicht verlassen... die Kleinen sind etwas eigen, was das Brechen von Regeln angeht! :lol:
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4588
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 156 mal

Re: Kein Glück!

Beitragvon rohan » 3. Sep 2010 01:00

ich hab noch ne kolonie Lasius niger übrich wenn jemand will.
Benutzeravatar
rohan
member
member
 
Beiträge: 129
Alter: 36
Registriert: 9. Mär 2009 17:20
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Dr_Karrissen » 3. Sep 2010 17:22

hey rohan^^
die hat wahrscheinlich momentan fast jeder ameisenfan im haus^^
ich ebenso >.<
und da ich sie nicht alle behalten kann, muss ich sie entweder:
- bei mir überwintern lassen und dann auswildern
- oder auch vergeben xD

auch dir viel glück dabei^^

lg, doc
Benutzeravatar
Dr_Karrissen
member
member
 
Beiträge: 538
Alter: 24
Registriert: 2. Mär 2010 17:45
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kein Glück!

Beitragvon Padde » 5. Sep 2010 16:40

Hab auch 2 Königinnen xD
Die eine werd ich überwintern und nächstes jahr hier auswildern und die andere werd ich ohne winterruhe durchlaufen lassen.
Benutzeravatar
Padde
member
member
 
Beiträge: 458
Alter: 28
Registriert: 1. Feb 2010 22:00
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

VorherigeNächste



Werbeanzeige: Einsteckeinsatz fein - für Gittereinsatz Acryl 50 mm


Zurück zu Ameisen - selber sammeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste