Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Karthago » 16. Mär 2012 21:43

Hallo [meine Phaidolekolonie] mein Pheidolevolk ist nun unzählbar groß schätze zwischen 10 und 15 Tausend aber keine Geschlechtstiere !
auch keine Larven oder Ähnliches, ich freue mich über jeden Tipp, wie ich in diesem Sommer noch welche bekomme ! danke

[Edit Mod: [Phaidole Pallidula] -- Pheidole pallidula]
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Pheidole pallidula



Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon explosion » 16. Mär 2012 22:39

Mal eine Gegenfrage: Warum willst du unbedingt welche haben?
Geschlechtstierentwicklung hängt von ein paar Parameter ab soweit ich weiss, wie z.b.

- Größe der Kolonie (bei dir groß genug für Geschlechtstiere)
- Futterangebot
- Wahrscheinlich auch eine Entscheidung der Königin selbst?!
EDIT: - Temperatur bzw. Klima denk ich sind auch noch entscheidente Faktoren

Vielleicht auch noch ein paar mehr?!
Warum willst du denn welche haben? Viele Halter sind schon "genervt" von den Schwärmen, bei Pheidole pallidula. Ständig lungern Geschlechtstiere rum die abfliegen wollen, wie von der Natur vorgesehen und ihrem Instinkt folgend, können sie aber (ich hoff doch ^^) nicht entkommen und verenden irgendwann.
Von Inzucht bei der besagten Art habe ich noch nichts davon gelesen.


greets
Benutzeravatar
explosion
member
member
 
Beiträge: 93
Alter: 49
Registriert: 30. Mai 2011 15:52
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Erne » 16. Mär 2012 23:44

schätze zwischen 10 und 15 Tausend

Da musst Du nochmal gründlicher nachzählen?

Diese Art ist normal richtig schnell dabei, Geschlechtstiere aufzuziehen.
Voraussetzung dafür, eine gute Futterversorgung (Insekten) und höhere Temperaturen.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 19:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 46 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Karthago » 17. Mär 2012 01:57

Also ich will gerne welche haben, weil das der logische nächste Schritt bei der Haltung dieser Art ist. Ich möchte das Verhalten der Geschlechtstiere gerne beobachten :-)

Und erne ich kann nur schätzen , habe vor wenigen Tagen Bilder hier reingestellt, da siehst du, dass die Kolonie ist auf jedenfall riesig!

Zum Futter: ich füttere jeden Tag 10 -15 Minigrillen
sowie Nüsse, Zuckerwasser und Apfel ist dauerhaft vorhanden.
Die Temperatur liegt bei etwa 28 Grad in den meisten Teilen vom Nest. Das Nest ist mit einer Heizmatte sowie einem Heizkabel ausgestattet.

Edit Uta - Karthago, sei doch bitte so gut und verwende beim Verfassen Deiner Texte auch die Groß- und Kleinschreibung. Danke!
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon MrIglo » 17. Mär 2012 07:36

Ich glaube, wenn du die Kolonie in die Winterruhe schickst, werden sie danach Geschlechtstiere hervorbringen.
Für viele Arten ist die Winterruhe der nötige Auslöser für Geschlechtstiere. :idea:

Es gibt sogar Arten, die ohne Winterruhe praktisch nie Geschlechtstiere bekommen.

Falls ich da falsch liege, korrigiert mich bitte. :wink:
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Markus » 17. Mär 2012 09:02

Ich stelle mal den Link zum Haltungsbericht ein:
viewtopic.php?f=169&t=17287&p=144496#p144496
Damit auch Außenstehende wissen, worum es hier geht! :grin:
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4589
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 09:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 158 mal

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Karthago » 17. Mär 2012 10:30

:-D danke ^^

Mr Iglo , deine bekommen jetzt doch auch schon welche oder ?
Und hast du sie in Winterruhe geschickt ?
Und wenn ich das machen sollte , kann ich sie so 2 Mnate in Winterruhe schicken oder muss das gleich ein halbes Jahr sein ?


Edit Uta
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon MrIglo » 21. Mär 2012 11:54

Es gibt genau eine Geschlechtstierpuppe in meiner Kolonie. Nein sie hatten keine abgesenkte Temperatur.

Was ich probieren würde:

Eine 3 monatige Winterruhe.
Die Temp beim Absenken, nicht unter 7°c :!:
und langsam absenken :!: über Wochen.


Diese Empfehlung beruht nicht auf Erfahrungen mit der Geschlechtstierbildung bei Pheidole pallidula. Sie ist nur auf Verallgemeinerung von bekannten Fakten gestützt.

Ich nehme mal an genau weiß niemand, ob es so klappt. :?:
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula Geschlechtstiere?

Beitragvon Karthago » 21. Mär 2012 23:47

Ich könnte es versuchen, habe aber nicht die Mittel sie langsam abzukühlen. Ich kann nur Heizung ausschalten , und ab in den Keller, eventuell zwischendurch in einen nicht beheizten Raum den wir im Haus haben.
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Pheidole pallidula


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste