Neuling braucht Rat

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 27. Dez 2008 20:14

Hallo, ich will mir schon seit langem eine Ameisenfarm holen, nun habe ich auch endlich eine Möglichkeit die Ameisen über ihre Winterruhe, an einem geeigneten Ort zu stellen.
Ich habe schon einiges gelesen und mich informiert, aber ein paar kleine Fragen habe ich noch. Man liest ja auch öfters unterschiedliche Sachen. Ich schreibe euch einmal auf was ich genau vorhabe, was ich mir holen werde usw. Wäre nett wenn ihr mal einen Blick darauf werfen könntet und mir sagt ob es so in Ordnung ist, wie ich es mir vorstelle.
Die meisten Fragen sind rot markiert, für eine bessere Übersicht.

Welche Ameisenart:

Bis jetzt ist mein Favorit Formica (Serviformica) cinerea. Sie soll für Anfänger geeignet sein. Was ich auch interessant finde ist, dass sie in Gruppen größere Insekten erlegen. Aber da ich sie mir ja eh erst nach der Winterruhe bestelle, habe ich ja noch Zeit zum überlegen. Ich wollte sie mir Anfang März bestellen. Königin + 11-25 Arbeiterinnen.
Optisch gefallen sie mir natürlich auch.
Ein weiter Vorteil ist, dass sie keine speziellen Pflanzen benötigen.

Formicarium:

Ich wollte mir das ANTSTORE Starter Set - Glasfarm/Arena - 30x20 bestellen. http://www.antstore.net/shop/product_info.php/info/p1316_ANTSTORE-Starter-Set---Glasfarm-Arena---30x20.html
Werde mir das schon im Februar bestellen, damit alles fertig ist, wenn die Ameisen ankommen.

Bodengrund:

Für das 1x Glas Ameisenfarm 30x20x1,8 cm wollte ich mir Sand-Lehm Mischung bunt 1000g bestellen. Habe die Dichte von Sand genommen und mir berechnet, dass ich damit locker hinkomme. Ich hoffe das Lehm eine ähnliche Dichte besitzt.

Beim Set sind auch gleich 1x 50g Tongranulat dabei, nun habe ich nicht die Dichte davon und kann mir nicht das Volumen davon ausrechnen. Reichen diese 50g Tongranulat für meine Ameisenfarm 30x20x1,8 cm aus?

Meine Arena ist ein Glasbecken 30x20x20 cm. Wollte mir auch dafür eine Sand/Lehm Mischung aus dem Shop bestellen. Im Start Paket sind ja auch noch 1000g Sand/Lehm-Mischung natur enthalten. Wollte für die Arena aber evtl. die gelbe Sand/Lehm-Mischung benutzen. Ich denke mir die Ameisen heben sich auf dem gelben Sand besser ab, als auf der normalen Sand/Lehm-Mischung. Obwohl so eine „rötliche“ Wüste auch ihren Reiz hat.
Wie viel Zentimeter soll bei der Arena der Boden hoch sein?
Ich denke mir mal er darf ja nicht zu hoch sein, nicht das sie dort anfangen ein Nest zu graben.
Brauche ich bei der Arena auch eine Schicht Tongranulat am Boden, wenn ja wie viel Gramm bestelle ich mir am besten für die Arena?

Dekoration:

Ich wollte die Arena im Stil einer Wüste gestalten. Also mit Kakteen und mal gucken mit was sonst so. So etwas braucht wenig Pflege und man kann die Ameisen gut beobachten. Habe gelesen das man alle Gegenstände, besonders die Sachen aus der Natur mit kochendem Wasser übergießen soll, also wie z.B. Holz usw.
Die Kakteen kann ich ja schlecht mit kochendem Wasser übergießen, muss ich dir vorher irgendwie anders behandeln, oder kann ich mir durch so etwas eigentlich nichts einschleppen, was zu Problemen für meine Ameisen führen kann?

Belüftung:

Muss ich irgendetwas beachten was die Belüftung angeht?
Ich habe mir gedacht es reicht wenn ich regelmäßig die beiden Deckel aufmache. Und ein Gitternetz ist ja eh im Deckel.
Als Ausbruchschutz wollte ich mir etwas aus dem Shop bestellen, sodass ich ohne Probleme die Deckel aufmachen kann.

Beleuchtung:

Hierzu habe ich recht wenig gefunden. Ich habe mir gedacht ich stelle einfach eine Schreibtischlampe neben die Arena.
Wie lange soll die Lampe am Tag an sein?

Temperatur:

Ich wollte ein Thermometer in der Arena anbringen.
Welcher Temperaturbereich ist für meine gewünschte Ameisenkolonie empfehlenswert in der Arena?
Durch die Beleuchtung kann man die Arena ja gut aufheizen.

Befeuchtung:

Die Arena ist ja leicht zu befeuchten, einfach mit einer Sprühflasche etwas Wasser über den Boden sprühen.
Oder soll die Arena gar nicht bewässert werden, damit die Ameisen dort nicht graben können, oder nur sehr sehr wenig?

Beim Nest stelle ich mir das etwas schwieriger vor, da kann ich ja nur oben etwas Wasser rauf sprühen. Das Wasser kommt dadurch ja gar nicht unten an.
Ich habe mir überlegt dass ich 2 Strohhalme oder Schläuche mit ein paar Löchern versehe und sie jeweils am Rand rein stecke und sie bis nach unten zum Granulat gehen. Oder reicht es wenn ich nur das Granulat unten mit etwas Wasser versorge?
Kann mir jemand bitte sagen, wie ich das Nest am besten bewässre.

Nahrung:

Ich wollte sie mit Honigwasser und mit Blüten und getrockneten Insekten aus dem Shop füttern.
Natürlich will ich aber auch lebende Insekten in die Arena zum gefressen werden legen.
Kann ich durch lebende Insekten, die ich mir z.B. aus einem Zooladen kaufe, irgendetwas einschleppen, die mir meine Ameisenkolonie vernichten? Wenn ja wie groß ist die Gefahr und kann ich etwas als Vorbeugung mit den Insekten vorher machen?

Sonstige Fragen:

Die Arena soll auf meiner Kommode stehen, wenn ich durch mein Zimmer gehe, werden die Ameisen mit Sicherheit leichte Erschütterungen spüren. Ich dachte mir, evtl. hilft es wenn ich eine Art Dämmatte unter die Arena stelle. Meint ihr das stimmt so und wenn ja was nehme ich am besten dafür und wo bekomme ich es leicht und günstig her?

Das Nest wollte ich mir einer roten Folie verdunkeln, am liebsten möchte ich aber nur die Stellen verdunkeln, wo auch wirklich die Eier sind usw. Die Gänge möchte ich nicht mit einer roten Folie verdecken. Auch soll man die bunten Sandschichten sehen können, so eine rote Folie ist ja nicht besonders dekorativ.
Soll ich nun am Anfang meine ganze Ameisenfarm mit einer roten Folie bekleben und sie später zurecht schneiden, sobald sie umgezogen sind?
Wollte ihnen den Umzug erleichtern.
Oder macht das nichts und ich brauche keine rote Folie von Anfang an?


So das waren jetzt erstmal die Fragen die mir eingefallen sind. Bis März werde ich bestimmt noch ein paar Fragen haben. Tut mir leid wenn jetzt doofe Fragen dabei sind, möchte aber nichts falsch machen.

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten

MFG Julian
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon uta » 28. Dez 2008 13:41

Hallo Julian,

schön, dass Du Dir vor der Anschaffung ausreichend Gedanken machst, und Dich entsprechend informierst.

Nun zu Deinen Fragen:

Bodengrund:
Die 50 g Tongranulat reichen aus.
Zur Sand-Lehm-Mischung ist zu sagen, dass das naturfarbene Sand-Lehm-Gemisch ein Mischungsverhältnis 1:3 hat - das bunte hingegen 1:1. Beides ist grabefähig, aber eventuell falls Du es nicht zu fest wünscht, würde ich Dir eine Streckung mit Sand empfehlen.

Die Arena kann man unterschiedlich gestalten. Sie dient ja zur Abfallentsorgung, Futterstelle und Auslaufgebiet. Wenn du dich für einen Bodengrund entscheidest, solltest Du allerdings wissen, dass Du diesen NICHT befeuchten solltest, da dann die Gefahr besteht, dass die Ameisen sich dort einbuddeln. Tongranulat benötigst Du also nicht! Du könntest also vor dem Einbringen der Ameisen die Sand-Lehm-Mischung gut durchfeuchten, evtl. ein wenig Landschaft modellieren und dann aushärten lassen.

Dekoration:
Ich würde mir sehr genau überlegen, welche Pflanzen Du einbringen möchtest. Zum Einen ist zu bedenken, dass Du keine Pflanzen einbringst, die behandelt worden sind - dadurch könnten die Ameisen Schaden nehmen. Zum Anderen benötigen die Pflanzen Feuchtigkeit und da die Ameisen in der Arena sich nicht einbuddeln sollen, besteht die Gefahr, wenn die Pflanzen bewässert werden, dass sich dort die Ameisen auch eingraben. Zu empfehlen sind daher z.B. Tillandsien, die man ja nur besprühen muss oder evtl. Kunstpflanzen, was aber natürlich nicht jedermanns Geschmack ist.

Belüftung:
Wenn Du normal befeuchtest, und es nicht übertreibst, brauchst Du kein zusätzliches Belüftungssystem. Der Deckel bietet ja mit dem Edelstahlgitter eine angemessene Belüftung.
Aber wie Du schon selbst schreibst - ein zusätzlicher Ausbruchsschutz in Form von Paraffinöl oder PTFE ist unerlässlich. So kannst Du in Ruhe in der Arena hantieren.

Beleuchtung:
Du kannst eine Schreibtischlampe verwenden und sie stundenweise anwenden. Einfach ausprobieren, wie es von den Ameisen angenommen wird.

Temperatur:
bei einheimischen Ameisen benötigst Du nicht extra ein Thermometer. Zimmertemperatur reicht da völlig aus.

Nahrung:
am besten Honig- / Zuckerwasser und Proteine in Form von kleinen Insekten anbieten. Am besten frisch gefangen und kurz überbrühen. Du wirst sehen, das nehmen sie am liebsten an. Sicherlich, man kann auch mal auf Alternativen zurückgreifen, aber so naturnah wie möglich, ist am besten.
Bei Lebendfutter würde ist immer auf Nummer sicher gehen, und die Tiere vor dem Anbieten überbrühen.

Die Farm dunkel stellen bzw. mit roter oder schwarzer Folie oder sonst einem Dunkelheit simulierenden Material abdecken. Das ist völlig ausreichend. Fest verkleben würde ich nichts an der Farm.

So, ich hoffe, Deine Fragen sind hiermit ausreichend beantwortet und beim Rumstöbern hier im Forum wirst Du sicherlich auch noch die eine oder andere Information erhalten, so dass Du gut gewappnet bist für die Ameisenhaltung.

Ach ja, noch was Wichtiges - ein herzliches Willkommen :sign_welcome: hier.

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 166 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 3. Jan 2009 00:07

super vielen vielen Dank für die Antwort.

Ich habe mich auch mittlerweile schlau gelesen in diesem Forum, wie ich das mit der Bewässerung genau mache.

Ich werde versuchen einen unbehandelten Kaktus von einem Züchter oder ähnlichem zu bekommen, so ein Teil will ich unbedingt haben :lol:

und dann werde ich auch bald alles, außer die Ameisen natürlich, bestellen damit auch nichts fehlt, weil es nicht auf Lager ist.
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon SimulakruM » 4. Jan 2009 18:13

Schujeng hat geschrieben:Die Arena soll auf meiner Kommode stehen, wenn ich durch mein Zimmer gehe, werden die Ameisen mit Sicherheit leichte Erschütterungen spüren. Ich dachte mir, evtl. hilft es wenn ich eine Art Dämmatte unter die Arena stelle. Meint ihr das stimmt so und wenn ja was nehme ich am besten dafür und wo bekomme ich es leicht und günstig her?


Das würde mich auch interessieren! Ich denke, es ist so nicht üblich, aber vielleicht keine schlechte Idee.
SimulakruM
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 31
Registriert: 19. Dez 2008 13:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon uta » 7. Jan 2009 00:14

Hallo,

na wenn die Fußbodendielen beim Drauftreten ziehmlich nachgeben und Erschütterungen hervorrufen, so dass das Becken / Farm leichten Schwankungen ausgesetzt ist, würde ich über einen Standortwechsel nachdenken.
Sollte es nicht so extrem sein, so bin ich sicher, dass Du hinsichtlich einer Matte funktional und optisch in einem Baumarkt fündig wirst. :)

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 166 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 7. Jan 2009 18:24

ich habe mich auch mittlerweile für einen anderen Standort entschieden, dort haben sie ein wenig mehr Ruhe.

eine Frage habe ich noch, ich habe gelesen das die Schwärmzeit: Ende Juni bis Mitte August ist von Formica (Serviformica) cinerea. Das heißt dann wohl auch, das Antstore diese Ameisen wohl auch erst wieder zu dieser Zeit anbieten, da es ja zur Zeit keine auf Lager gibt.
Wäre doof, möchte ungern solange warten. Mein Paket mit mit Becken usw. wurde auch heute schon abgeschickt, hatte eigentlich mit einem früheren Einzugstermin gerechnet
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 4. Feb 2009 23:26

so heute habe ich meine Ameisen gekauft und auch noch ein paar Kleinigkeiten. Zum Glück wohne ich in Berlin ;)

hab grad Langeweile, deswegen stelle ich mal 2 Bilder rein, womit ich mich heute so beschäftigt habe. Die Ameisen liegen noch brav im Kühlschrank.

Bild


Bild
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Emotion » 5. Feb 2009 03:38

Ich dachte du wolltest ein Buntes Sand-Lehm Gemisch? Haben deine Ameisen auch 6 Monate Winterruhe?
Emotion
member
member
 
Beiträge: 168
Alter: 32
Registriert: 3. Feb 2009 00:07
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 5. Feb 2009 11:29

Das mit der bunten Sand-Lehmmischung lasse ich sein, man kann es eh nicht durch die rote Folie sehen.
Und die Ameisen werde ich noch lange genug in Winterruhe lassen. Schlummern grad bei 5°C.
Hatte sie mir jetzt schon geholt, weil ich eh bei dem Shop war und ich die Befürchtung hatte, dass es keine mehr gibt, wenn ich im März welche bestelle. Und bis zum Sommer wollte ich nicht mehr warten.
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Marco_K » 6. Feb 2009 10:01

Hallo zusammen !

Nun eine kleine Offtopic Frage ... das Holzregal wo deine Ameisenfarm drin steht, ist das von IKEA ? Finde ich eine wirkliche gut durchdachte Konstruktion!

Netten Gruß

Marco_K
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Marco_K
member
member
 
Beiträge: 328
Alter: 35
Registriert: 29. Mai 2007 16:50
Wohnort: Krefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Schujeng » 6. Feb 2009 17:57

ja es ist von Ikea. IVAN heißt es, wenn ich mich recht erinnere. Kann man sich ziemlich frei alles zusammenstellen. Hier mal ein ganzes Bild, ist grad etwas chaotisch, da ich wegen den Ameisen etwas umgeräumt habe.
Man kann dort sehr gut mehrere Becken reinstellen und diese verbinden. Aber ich will ja klein anfangen ;)

habe mir übrigens Formica fusca Ameisen geholt.
Eine kleine Frage,ist im zukünftige Nest ist die richtige Menge an Sand-Lehmmischung drin, oder soll da lieber noch ein wenig Sand rein? Die Ameisen schaufeln ja noch einiges nach oben.



Bild
Schujeng
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 36
Registriert: 26. Dez 2008 23:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Emotion » 6. Feb 2009 18:15

ich seh da nur sand und tongranulat heissen die steinchen unten glaub ich oder? Sehr schöne Königin diese Formica fusca mehr sieht man bei Forica..de oben ist der Link von Marcus Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar leider auch nicht.
Emotion
member
member
 
Beiträge: 168
Alter: 32
Registriert: 3. Feb 2009 00:07
Land: United States (us)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon Marco_K » 8. Feb 2009 14:36

Hallo,

danke für den IKEA - Tipp :wink:
Wenn mein Ameisenkeller bald wieder ein wenig umgebaut werden muss, werde ich auch jeden Fall zu diesem System Greifen, danke also für den Hinweis !


Netten Gruß

Marco_K
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Marco_K
member
member
 
Beiträge: 328
Alter: 35
Registriert: 29. Mai 2007 16:50
Wohnort: Krefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Neuling braucht Rat

Beitragvon uta » 8. Feb 2009 17:38

Hallo Schujeng

Schujeng hat geschrieben:Eine kleine Frage,ist im zukünftige Nest ist die richtige Menge an Sand-Lehmmischung drin, oder soll da lieber noch ein wenig Sand rein?


Die Menge reicht völlig aus! Wie Du ja schon selber schreibst, muss man auch den Aushub durch die Ameisen berücksichtigen.

Weiterhin viel Freude mit den Kleinen!

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 166 mal
Danke bekommen: 12 mal


Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste