Messor barbarus Königin alleine

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Messor barbarus Königin alleine

Beitragvon JulianJsf » 23. Mär 2018 23:12

Hallo und noch mal frohe Ostern

Ich habe ein Problem bei meiner Messor barbarus Königin. Und zwar ist die Kolonie immer kleiner geworden,dann war eine Arbeiterin übrig und die ist auch wohl tot. Jetzt ist die Königin alleine im Ytongnest und macht nichts. Kann Mann was tun damit doch noch eine Kolonie entsteht?


Würde mich über Hilfe freuen :(
JulianJsf
member
member
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Jun 2017 21:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke



Werbeanzeige: Messor barbarus



Re: Messor barbarus Königin alleine

Beitragvon GlasaugeBill » 24. Mär 2018 10:42

Wie gross war denn deine Kolonie? Wie schnell ging das Sterben?
Ist das Nest feucht? Hat die Königen Futter/ sind noch Koerner/Ameisenbrot eingelagert? Hattest du sie in der Winterruhe?
GlasaugeBill
member
member
 
Beiträge: 12
Alter: 29
Registriert: 18. Mär 2009 21:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Messor barbarus Königin alleine

Beitragvon JulianJsf » 24. Mär 2018 12:44

Am Anfang hatte die Königin 11-25 Arbeiterinnen.
Wie schnell es ging da habe ich nicht drauf geachtet. Es war selten feucht. Das Futter ist in der Arena,aber da geht sie nicht hin.Ja,ich hatte sie in der Winterruhe. Muss ich vielleicht nach Puppen in der Ameisenauktion suchen?
JulianJsf
member
member
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Jun 2017 21:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Messor barbarus Königin alleine

Beitragvon GlasaugeBill » 24. Mär 2018 16:22

Na war es ehr ein halbes Jahr oder sind sie innerhalb von wenigen Wochen gestorben? Es könnte dann sein, dass sie zu wenig Wasser hatten oder falsches Futter. Du kannst versuchen, der Königen etwas Honigwasser anzubieten. Löse Honig + Zucker in ein bisschen Wasser und sauge bspw. Ein Ohrenstäbchen oder etwas Watte damit voll. Leg das ganze nah an den Eingang zum Nest. Meine Messor waren immer sehr Nachtaktiv, vllt siehst du einfach nicht, dass deine Königin frisst/ trinkt. Halte auch einen nestbereich feucht. Und meine Messor waren von Anfang an verrückt nach Hirse, vllt würde sie davon was nehmen.
GlasaugeBill
member
member
 
Beiträge: 12
Alter: 29
Registriert: 18. Mär 2009 21:17
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Messor barbarus Königin alleine

Beitragvon Markus » 24. Mär 2018 20:37

Hattest du der Kolonie eine Wassertränke angeboten?
Mehr als alle anderen Arten, die ich gehalten habe, schienen Messor barbarus Probleme mit Trockenheit zu haben, zumal man auch noch aufpassen muss, dass sie nicht in einer normalen Tränke ersaufen...
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4547
Alter: 30
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 131 mal




Werbeanzeige: Messor barbarus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast