Meine Formica sanguinea Kolonie legt keine Eier

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Meine Formica sanguinea Kolonie legt keine Eier

Beitragvon Wodka373 » 26. Apr 2015 16:34

Ich halte seid geraumer Zeit eine Kolonie Formica sanguinea in einem Y-tong Nest mit angeschlossener Arena.
Problem ist, dass die Gyne keine Eier legt.
Ich bin mir bewusst, dass diese Art normalerweise sozialparasitär gründet.Deshalb beinhaltet die Kolonie schon rund 65 Arbeiterinnen.
Gefüttert werden sie mit Fliegen und Zuckerwasser.
Desweiteren stehen ständig Wasser und eine Proteingel vom Antstore bereit.
Das Nest ist mit Roter Folie abgedunkelt und mit Seramis gefüllt, so dass sie sich die 2 besetzten Kammern erst freigraben mussten.
Das Problem welches sich nun zeigt, ist, dass die Gyne welche vorhanden ist keine Eier legt.(ist auch ohne Brut bei mir angekommen).
Auch Störungen und Erschütterungen probiere ich zu vermeiden.
Seht ihr irgendetwas was falsch oder besser laufen könnte?
Würde gerne ein paar Fotos hochladen, aber sind ja leider nur bis 1000kb hochladbar.
Wodka373
member
member
 
Beiträge: 18
Alter: 29
Registriert: 14. Mai 2014 20:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 7 mal

Re: Meine Formica sanguinea Kolonie legt keine Eier

Beitragvon Moudebouhou » 26. Apr 2015 19:44

Hallo,
also da das Nest nur eine rote Folie hat, würde ich sagen, es könnte an Stress liegen.
Grüße,
Moudebouhou
Benutzeravatar
Moudebouhou
member
member
 
Beiträge: 215
Alter: 16
Bilder: 0
Registriert: 25. Jan 2015 10:35
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 99 mal
Danke bekommen: 31 mal
Ameisen: Haltungsbericht(7)

Re: Meine Formica sanguinea Kolonie legt keine Eier

Beitragvon Wodka373 » 26. Apr 2015 21:10

Ich habe es jetzt mal komplett abgedeckt mal sehen ob das hilft (;
Wodka373
member
member
 
Beiträge: 18
Alter: 29
Registriert: 14. Mai 2014 20:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 7 mal

Re: Meine Formica sanguinea Kolonie legt keine Eier

Beitragvon Picardie » 27. Apr 2015 16:44

Hallo Wodka 373!
Das mit dem Abdunkeln ist natürlich erstmal gut. Falls das dennoch nicht zum Erfolg führt, würde ich das Proteingel weg lassen und frische Proteine (Fliegen,Spinnen usw.) reichen. Ich selber halte auch Formica sanguinea und hatte auch vor einiger Zeit eine Formica fusca Kolonie. Meine Erfahrungen mit den Proteinen sind, dass frisches Futter immer beforzugt wird.
Wünsche viel Glück beim Experimentieren. :)
Benutzeravatar
Picardie
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Alter: 45
Registriert: 10. Feb 2011 19:46
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Formica - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste