Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 6. Apr 2012 09:50

Hallo und :sign_welcome: in meinem Haltungsbericht.
Meine Ameisen (eine Königin und 20 Arbeiterinnen) sind vor 6 Tagen angekommen.Sie sind gleich ins Formicarium gestürmt und haben Sand ins Reagenzglas geschleppt.Nach 2 Stunden waren schon 5 Arbeiterinnen im Formicarium.

Am 2. Tag war nicht sehr viel los. Sie haben Sand und eine Mückenlarve ins Reagenzgals geschleppt.Honig biete ich auch an, aber den mögen sie noch nicht.
Der 3. Tag war nicht besonders. Aber ich habe herausgefunden, dass meine Ameisen die Flocken im Food Mix lieben.

Heute ( 4. Tag ) habe ich in der Früh Flocken angeboten und am Mittag waren sie im Reagenzglas. Also gab ich ihnen noch ein par Flocken und jetzt konnte ich beobachten, wie sie die Flocken, die ungefähr 6 mal so groß waren wie die Ameisen, ins Reagenzglas getragen haben.

Am 5.Tag war ich erschrocken. Die Königin ist den halben Tag nicht mehr ins Reagenzglas gegangen und ich habe eine kleine Verletzung am Gaster entdeckt.Ich wollte im Chat fragen, ob das normal ist. Aber ich hatte( schlimmer kann`s ja nicht mehr sein) kein Internet. Aber am Abend ist sie wieder ins Reagenzglas gegangen ( da war jemand aber erleichtert :mrgreen: ). Heute habe ich eine kleine Fliege angeboten.

Es ist der 6. Tag mit meinen Ameisen, bis jetzt ist nichts besonderes passiert.Wenn irgendetwas besonderes ist schreibe ich es noch rein.

Ihr könnt mir in meiner Diskussion Fragen stellen.http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=139&t=17387

2. Edit Uta - Bitte die Editfunktion nutzen. Danke! :) Beitrag von 17:16

Die Gyne ist wie am 5.Tag aus dem Reagenzglas geflohen. Ich mache mir Sorgen, in meiner Diskussion ist das ein ganz großes Thema.
Honig fressen sie nicht, eine Flocke auch nicht und eine Fliege mögen sie auch nicht. Bald kaufe ich mir ein par Mehlwürmer, die koche ich ab und gebe meinen Ameisen einen halben (das hat AmeiseTuki mir als Tipp gegeben). Schreibt mir in meinem Diskussionsthread. Ich freue mich über jede Frage oder Antwort.

Edit Uta
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 10. Apr 2012 07:02

Hallo meiner Gyne geht es nicht sehr gut. Sie war gestern ewig nicht im Reagenzglas, die anderen Ameisen wurden ganz hektisch und es waren 7 Ameisen draussen (normalerweise war immer nur eine draussen ) . Die Arbeiterinnen haben die Königin wieder ins Reagenzglas gebracht. Ich weiss nicht, ob die Gyne noch länger überlebt.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 10. Apr 2012 14:04

Hallo

Meine Königin ist tot. Sie liegt regungslos im Reagenzglas. :( Aber ich werde mir eine neue Kolonie bestellen, ich weiss noch nicht welche Art.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 14. Apr 2012 13:56

Ein neuer Versuch

Gerade eben ist meine neue Lasius niger Kolonie eingetroffen. Ich habe noch schnell mein Formicarium fertig gemacht und schon sausten sie herum.
Eine Ameise hat gleich eine Mückenlarve herumgetragen. Ich weiss nicht wo die Mückenlarve hin ist, im Reagenzglas ist sie aber nicht.
Im Reagentzglas sind zwischen 15 und 20 Arbeiterinnen, ( ich habe 11-25 bestellt ) zwischen 8 und 12 Larven und 20 bis 35 Eier.Das ist ein großer Haufen.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 21. Apr 2012 06:44

Hallo erstmal.
Meiner Gyne geht es gut, die Arbeiterinnen sind auch fleißig. Ich habe noch einmal nachgezählt, es sind 20 Arbeiterinnen. Honig biete ich auch an, aber bis jetzt hatten sie noch keine Lust drauf. Ein Gamarus und einen halben Protein Stick haben sie ins Nest (Reagenzglas ) geschleppt.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 27. Apr 2012 15:38

Hallo,
bis jetzt ist nichts besonderes passiert. Meine Gyne legt viele Eier und es sind schon 2 Ameisen geschlüpft.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 22. Mai 2012 17:12

Hallo.
Meinen Ameisen geht es richtig gut.Ich hab gestern auch sehen können wie zwei Ameisen gerane erst geschlüpft sind. Sonst machen sie eigentlich nicht viel aber sie vermehren sich schnell.

Heute habe ich in meinem Garten eine große Ameise entdeckt und eingefangen. Ich glaube es ist eine Gyne. Aber welche Art weis ich nicht und Bilder kann ich auch nicht reinstellen. Ich vermute aber, dass es eine Formica fusca Gyne ist. Oder welche Art kann man mit Formica fusca leicht erwechseln. aber vielleicht ist es ja auch Lasius niger.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 7. Jun 2012 06:11

Hallo Ameisenfreunde.
Nach meinem Urlaub bin ich fast in Ohmacht geflogen, das Reagenzglas ist jetzt schwarz. Es sind mindestens 20 neue Arbeiterinnen. Insgesamt kommt meine Kolonie bestimmt auf 50 Abeiterrinnen. Im Urlaub war nur ein Problem, dass meine Oma jeden Tag Wasser nachfüllen musste. Bei dem nächsten Urlaub bestelle ich mir eine Tränke.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht von ameisenbär10

Beitragvon ameisenbär10 » 23. Aug 2012 08:03

Hallo.
Endlich hab ich mal wieder Zeit einen Bericht zu schreiben.
Meinen Ameisen geht es gut, aber sie haben nicht mehr so Brut. Gestern habe ich zwei Milben und ein anderes Tier gesehen, ich glaube es hat sich im Sand versteckt, den ich vom Urlaub mitgebracht habe.
ameisenbär10
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 18
Registriert: 12. Feb 2012 19:10
Wohnort: Dinkelsbühl ( Bayern)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast