Lasius niger Haltungsbericht

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 26. Dez 2013 21:38

Hallo zusammen :)

da ich neu hier im Forum bin stelle ich mich kurz vor ;)

Mein Name ist Sebastian bin 24 Jahre alt, komme aus der Nähe von Köln und bin jetzt seit dem 23.12.13 auch glücklicher Lasius niger Besitzer :D

Ich hatte "schon als Kind" immer sehr großes Interesse an den Ameisen in unserem Garten und bin dann durch eine Dokumentation auf die Idee gekommen endlich eine eigene Kolonie zu besitzen ;)

Ich habe mich über Wochen hier im Forum durch alle möglichen Themen gelesen, hab das Ameisenwiki auswendig gelernt und zahlreiche andere Seiten im Internet durchforstet und da es meine erste Kolonie werden soll, habe mich dann für die Ln entschieden.

Im Antstore habe ich dann folgenden Dinge bestellt - hier nochmal ein Danke an den guten Kundenservice, das hat man nicht überall !


1 x ANTSTORE Starter Set L
1 x Laub getrocknet - Buche - 1 Liter
1 x Robinienrindenstücke im Beutel 1 Kg
1 x Lasius niger ( Schwarze Wegameise)
Größe:Königin + 5-10 Arbeiterinnen
1 x Sand-Lehm Mischung 1000g
1 x Kies 2-8mm gewaschen 1000g
2 x Rote PVC-Abdeckfolie DIN A4
5 x Paraffinöl 10ml
1 x Mehlkäferlarven - Tenebrio molitor in Dose
1 x Schlauch transparent 04/02 mm
1 x Schlauch transparent 09/06 mm
1 x Sprühflasche Sprayer 0,5 Liter - Messingdüse
1 x Korkeichenrohr - klein 15-20cm
1 x Gras-Samen 50g
1 x Synthetische Watte 100g
1 x Blütenhonig 100ml
1 x Reagenzgläser 180x18 mm / 10 St.

Als erstes habe ich dann das Reagenzglas mit den Ln mit Alufolie abgedunkelt und in den Kühlschrank verfrachtet damit diese ihre Winterruhe fortsetzten können.

Über die Weihnachtstage habe ich dann meine Formicaruim eingerichtet, ähnlich wie es in den anderen Haltungsberichten und Anleitungen stand.

Ich bitte um Kritik und Verbesserungsvorschläge damit ich nahezu optimale Bedingungen schaffen kann ;) Das Ergebnis sieht so aus :
Dateianhänge
DSC_0162.jpg
Arena von Oben
DSC_0164.jpg
Arena von vorne
DSC_0166.jpg
Farm - Seramis unten, darüber das Lehm/Sandgemisch incl. Drainage mit Watte am unteren Ende
DSC_0165.jpg
Formicaruim gesamt
DSC_0168.jpg
Aufgang zum Verbindungsschlauch - Ich hoffe es ist nicht zu steil ?
DSC_0169.jpg
Futter und Wasserstelle - Watte im Trinknapf und Steine um die Futternäpfe herum zum festhalten
DSC_0178.jpg
Ln Königin + 6 Arbeiterinnen
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 30. Dez 2013 07:57

Hier der Link zum Disskusionsthread ;)

viewtopic.php?f=139&t=19146
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 31. Dez 2013 17:47

Tag Nr. 9 :

Die Ameisen befinden sich noch immer im Kühlschrank, in ihrem Reagenzglas. Wenn ich sie gelegentlich zur Kontrolle rausnehme wirken sie immer relativ aktiv.

Sonst ist nichts weiter zu beobachten ^^
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 19. Feb 2014 17:14

Hallo Ameisenfreunde,

ich melde mich mal wieder zurück.

Nachdem ich meine Lasius niger[Ln] am 08.01.14 aus der Winterruhe geholt habe ist bis jetzt nicht passiert.

1 Arbeiterin hatte mal die Arena erkundigt, sonst war nicht zu beobachten. Als ich dann heute nach der Arbeit zuhause ankam und in die Arena guckte musste ich feststellen, dass die Königin alleine in der Arena herum rennt...

Daher die Frage: Ist das Normal ? Oder ist das ein Zeichen dafür das ich irgendwas falsch mache ?

Konnte so ein Verhalten in keinem Haltungsbericht lesen, jedenfalls nicht das ich mich daran erinnere. Die Arbeiterinnen hocken weiter im Reagenzglas in der Nähe des Wassertanks.

Würde mich über Antworten/Hilfe freuen :)
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 24. Mär 2014 15:01

Soo ich melde mich auch zurück.

Nachdem ich die Lasius niger zurück in ihr Reagenzglas und in den Kühlschrank gepackt habe sind sie jetzt seit dem 20.3. wieder mit dem Reagenzglas in der Arena :)

Die Königin hat auch schon zwei kleine Eipäckchen gelegt und die Arbeiterinnen haben ordentlich Sand in das Reagenzglas getragen.

Futter biete ich ihnen eine Zuckerlösung, ein Honig-Zuckergemisch und tote Stubenfliegen an.

An der Honig-Zuckermischung waren sie scheinbar noch nicht dran, an der Zuckerlösung konnte ich es nicht beobachten aber es scheint immer wieder weniger geworden zu sein. Die Stubenfliege haben sie vorgestern in das Reagenzglas getragen.

Leider kann ich nicht mehr beobachten oder Fotos machen, da ich das Reagenzglas mit roter Folie für die Lasius niger abgedunkelt habe.
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 9. Apr 2014 08:03

Hallo zusammen :)

meine Lasius niger haben jetzt 18 Tage im Reagenzglas gelebt, haben es zwischenzeitlich ordentlich mit Sand gefüllt, haben reichlich die Arena und die Farm erkundet und haben sowohl Fliegen als auch das angebotene Zuckerwasser angenommen.

Jetzt sind sie weg !! :shock:

Jedenfalls aus dem Reagenzglas ^^ Als ich gestern nach Hause kam war es nämlich plötzlich leer, Arbeiterinnen mit samt Brut bzw. Eiern und Königin nicht aufzufinden #-o

Erst hatte ich die Befürchtung, dass es irgendwo eine Ausbruchsmöglichkeit gab, aber nach reichlicher Überprüfung konnte ich keine Stelle finden und plötzlich wuselten auch wieder zwei Arbeiterinnen durch die Arena :!:

Scheinbar sind sie umgezogen..und ich konnte es leider nicht beobachten :( Ich weiß jetzt nur noch nicht wohin. Das liegt wohl einmal daran das ich ein relativ großes Starter-Set für eine kleine Kolonie habe und zum anderen, dass ich auch nicht nach ihnen suchen möchte ( unter den Hölzern oder Blättern) um ihnen die Ruhe zu lassen, die sie brauchen.


Ich melde mich wieder wenn ich ihr neues Zuhause entdeckt hab ;)
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 9. Apr 2014 17:49

Sooo heute konnte ich dann feststellen, dass meine Lasius niger in die Farm umgezogen sind :) Auf der einen Seite freut es mich, dass sie dieses so schnell angenommen haben, auf der anderen Seite bin ich etwas traurig, dass ich sie dabei nicht beobachten konnte :|

Dann gab es heute das erste Mal Mehlwürmer, die auch gleich sehr gut angenommen wurden :D
Dateianhänge
DSC_0030.JPG
Hier ist der Eingang mehr oder weniger gut zu erkennen :P
DSC_0036.JPG
Scheint zu schmecken :P
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 10. Jun 2014 18:26

Hallo meine Freunde,

Heute gibts nach längerer Zeit mal wieder ein Update von mir ;)

Nach dem Umzug war mir leider nicht mehr möglich meine Gyne zu beobachten, da meine Lasius niger sich ins Innere der Farm zurückgezogen haben.
Die Arbeiterinnen allerdings kann ich gut beobachten, wenn sie durch die Arena streifen, Zuckerwasser trinken oder Fliegen u.ä. "erbeuten"

Frage an euch, gibt es gewisse Verhaltensmuster, die darauf schließen lassen, dass die Gyne noch lebt oder eben nicht ?

Zwischendurch wollte ich meinen kleinen ein wenig Natur näherbringen und habe im Garten ein Stück Pflanze mit Blattläusen abgeschnitten und es in die Arena gelegt. Vorher tummelten sich noch einige wilde Ameisen und Marienkäfer darauf rum, diese habe ich allerdings vorsichtig vor Ort entfernt.
Leider hat das ganze nicht das bewirkt was ich erhofft hatte. Ich konnte leider keine meiner Ameisen beim melken beobachten, Raupen oder ähnliches - und zwar einige - hatten sich noch im Grün versteckt und wurden sehr aktiv. Meine Ameisen hatten sich dafür aber auch wenig interessiert, dafür machten diese Raupen eine menge Dreck und krochen in den Verbindungsschlauch zwischen Arena und Farm. Und zum schluss sind die Läuse auch noch verstorben und haben sich im ganzen Formicarium verteilt..

Dann musste ich auch leider einmal - vermutlich - ein bisschen Schimmel im Verbindungsschlauch feststellen. Ich vermute mal wegen Futtertieren die dort am Eingang in die Farm liegen geblieben sind. So habe ich das ganze vorsichtig getrennt und gut sauber gemacht, bevor es nachher schlimmer wird.
Meine Ameisen haben sich dann erst verkrochen aber als ich dann mit der Säuberung fertig war, kamen sie fast alle ?! raus und haben alles erkundet. Dann gab es zur Belohnung neues Zuckerwasser und 2 Fruchtfliegen was auch direkt angenommen und weggetragen wurde :D
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Haltungsbericht

Beitragvon SebCremer89 » 18. Jun 2014 06:23

Ich glaube meine zuletzt gestellte Frage hat sich nun geklärt :happy02:

Gestern Abend konnte ich einige Puppen entecken, denke also, dass alles in Ordnung sein sollte.

DSC_0263.JPG
Meine ersten Puppen :)
Benutzeravatar
SebCremer89
member
member
 
Beiträge: 32
Alter: 30
Registriert: 17. Dez 2013 10:33
Wohnort: 50374 Erftstadt
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast