Lasius niger - Ameisen sterben

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Lasius niger - Ameisen sterben

Beitragvon fableh » 24. Jul 2017 17:55

Hallo ihr Lieben,

Ich konnte heute leider feststellen, dass 3 Ameisen tot sind.
Schon vor 2 Tagen habe ich bemerkt wie einige Tiere regungslos in einer Ecke des Formicariums sitzen und sich längere zeit nicht bewegen. Nach einiger Zeit haben sie sich dann wieder ganz normal bewegt.
Heute konnte ich feststellen, dass 2 tote Ameisen von ihren KollegInnen durch das Formicarium transportiert wurden.

Ich weiss nicht was ich noch mehr sagen soll.. Alles war wie immer. Ich füttere mit Insekten welche ich in meinem Zimmer jage und dann tot anbiete.

Vielleicht habt ihr eine Idee ?!

Danke und beste Grüße
fableh
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2017 16:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius Niger - Ameisen sterben

Beitragvon sergium09 » 24. Jul 2017 18:31

Vergiftung??? Vielleicht eine Kleberlacke in der. nähe....

Ist bei meinem Messor Barbarus genauso pasiert

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
sergium09
member
member
 
Beiträge: 39
Alter: 17
Registriert: 6. Jul 2017 06:13
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius Niger - Ameisen sterben

Beitragvon HarryAnt » 24. Jul 2017 20:09

Bei 2 Toten würde ich noch keine Alarmglocken läuten - könnte sich dabei z.B. um Pygmäen handeln, deren Zeit einfach gekommen ist.
Auch der Tod gehört leider zur Ameisenhaltung dazu.


Wenn weiterhin regelmäßig Tiere sterben müsste man nochmal genau schauen.
Zuletzt geändert von HarryAnt am 24. Jul 2017 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 783
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 67 mal
Danke bekommen: 230 mal

Re: Lasius Niger - Ameisen sterben

Beitragvon fableh » 24. Jul 2017 21:38

Danke für eure Antworten.

Ich werde es weiter beobachte nund ggf. nochmal was dazu schreiben.

danke erstmal !
fableh
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2017 16:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius Niger - Ameisen sterben

Beitragvon HookNick » 25. Jul 2017 17:36

Es kommt immer drauf an wie lange man die Kolonie schon hat und wie viele Arbeiterinnen vorhanden sind.
Ist es eine kleine Gründerkolonie, dann sind zwei Tote schlecht.
Hat man eine recht große Kolonie sind zwei Tote normal.
Benutzeravatar
HookNick
member
member
 
Beiträge: 444
Alter: 26
Registriert: 1. Mai 2015 15:40
Wohnort: Barsinghausen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 54 mal
Danke bekommen: 133 mal

Re: Lasius Niger - Ameisen sterben

Beitragvon fableh » 25. Jul 2017 21:01

Hallo Leute,

Ich habe mir gedacht euch mit einem etwas ausführlicheren Bericht auf em laufenden zu halten.
Die Kolonie umfasst meiner Schätzung nach ungefährt 70-90 Tiere. Ich habe am Anfang als ich das Nest schon fertig prepariert hatte noch nachträglich das Bewässerungsröhrechen an der linken Seite angebracht.
Die Tiere haben also vielleicht etwas unkonventionell gehandelt und das ihr "Hauptnest" am Ende des Röhrechens errichtet. Durch das Bewässern des Röhrechen hat sich unten etwas dunkle Ablagerung gebildet. Wie schätzt ihr das ein? Kann ich eventuell das Röhrchen einfach rausziehen auf die Gefahr hin, dass die Ameisen dann eingecshlossen sind?


Nun zum Hauptproblem: Es gibt bis jetzt 3 der 4 tote Ameisen. Zudem passiert etwas was ich bis jetzt noch nicht beoachten konnte. Einige Tiere sitzen in Grüppchen an einem Ort und bewegen sich nicht. Habt ihr eine Idee was das zu bedeuten hat? Zuvor waren sonst alle Ameisen geschäftigt - aufjedenfall wenn ich die alu-folie zum betrachten des nest hoch gemacht habe. Jetzt bleiben die Tiere einfach regungslos sitzen. Ich hab einige Fotos an den Beitrag geheftet. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Wenn ihr noch fragen habt fragt mich bitte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fableh
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2017 16:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger - Ameisen sterben

Beitragvon sergium09 » 1. Aug 2017 19:57

Das ist schimmel.....

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
sergium09
member
member
 
Beiträge: 39
Alter: 17
Registriert: 6. Jul 2017 06:13
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 3 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Lasius niger - Ameisen sterben

Beitragvon fableh » 5. Aug 2017 18:26

was soll ich tuen ?
fableh
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2017 16:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger - Ameisen sterben

Beitragvon gaiglkorbinian » 8. Aug 2017 20:23

Solange der Schimmel nicht pelzig wird ist es eigentlich nicht unbedingt nötig etwas zu tun. Vielleicht jetzt noch von oben bewässern. Wenn du die Mischung leicht angedrückt hast, kann da kaum was einstürzen, weil die Gänge noch so weit unten sind.
gaiglkorbinian
member
member
 
Beiträge: 213
Alter: 20
Registriert: 18. Sep 2016 12:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 26 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Lasius niger - Ameisen sterben

Beitragvon Einhorn » 9. Aug 2017 17:08

Moin fableh,

gab es noch weitere Todesfälle? Ist ja jetzt etwas Zeit vergangen.

PS: Wo genau seht ihr den Schimmel? Das weiße unten links sieht für mich eher beschlagen aus.
Einhorn
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. Feb 2017 16:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(3)




Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste