Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon Polipeptid » 17. Jul 2018 18:01

Welche Art hat kleine Arbeiter, entwickelt sich zu einer riesen Kolonie?
Mit riesen Kolonie meine ich schon mindestens 50.000 Tiere.
Polipeptid
member
member
 
Beiträge: 14
Registriert: 28. Feb 2017 20:08
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon Markus » 17. Jul 2018 18:51

Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4589
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 09:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 158 mal

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon Serafine » 17. Jul 2018 18:55

Lasius niger (bis zu 50.000), Lasius flavus (bis zu 250.000), Lasius fuliginosus (bis zu 2 Millionen, größere Kolonien riechen aber wohl recht heftig).
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 343
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 83 mal

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon Barristan » 17. Jul 2018 19:12

Da Du weder gesagt hast, ob Du sie halten willst, oder ob es nur einheimische sein dürfen, nenne ich mal ein paar:

  • Pharaoameise (Monomorium pharaonis), Koloniegröße:mehrere Millionen Tiere und die Arbeiterinnen sind nur 2,2 mm - 2,4 mm groß.
  • Ghost Ants (Tapinoma melanocephalum), ich habe zwar keine genauen Angeaben zur Koloniegröße gefunden, aber da sie ähnlich wie die Pharaoameise hochgradig polygyn sind und Zweignester bilden, dürften die Kolonien wohl auch in die Millionen Arbeiterinnen gehen; sie sind sogar noch kleiner als die Pharaoameise, nämlich 1,5 mm bis 2,0 mm groß.
Beide Arten sind aber nichts für die Haltung.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 330
Alter: 36
Registriert: 12. Mär 2014 19:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 98 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon Serafine » 18. Jul 2018 00:19

Argentine Ants (Linepithema humile) - 7000 Kilometer Kolonie dürften schwer zu schlagen sein :grin:
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 343
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 83 mal

Re: Kleinste Ameisenart mit größter Kolonie

Beitragvon trailandstreet » 18. Jul 2018 15:13

Solenopsis fugax dürfte da auch schon hinkommen

edit:
Plagilepis würde auch passen, vor allem sind die auch polygyn.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 971
Alter: 53
Registriert: 13. Mär 2014 11:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 129 mal
Danke bekommen: 152 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste